Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009152938) GITTERTRAGWERK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/152938 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/003781
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 27.05.2009
IPC:
E04B 1/19 (2006.01) ,E04H 12/18 (2006.01) ,E04B 7/10 (2006.01) ,E04B 1/344 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
B
Allgemeine Baukonstruktionen; Wände, z.B. Trennwände; Dächer; Geschossdecken; Unterdecken; Isolierungs- oder sonstige Schutzmaßnahmen bei Bauwerken
1
Baukonstruktionen allgemein; Baukonstruktionen, die weder auf Wände, z.B. Trennwände, noch auf Geschossdecken, Unterdecken oder Dächer eingeschränkt sind
18
Baukonstruktionen, die langgestreckte tragende Teile, z.B. Säulen, Träger, Gerippe enthalten
19
Dreidimensionale Fachwerke
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
H
Gebäude oder ähnliche Bauwerke für besondere Zwecke; Schwimm- oder Planschbäder oder -becken; Masten; Umzäunungen; Zelte oder Schutzdächer allgemein
12
Türme; Masten, Stangen; Schornsteine; Wassertürme; Verfahren zum Erstellen solcher Bauwerke
18
beweglich oder mit beweglichen Abschnitten, z.B. drehbar, teleskopisch
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
B
Allgemeine Baukonstruktionen; Wände, z.B. Trennwände; Dächer; Geschossdecken; Unterdecken; Isolierungs- oder sonstige Schutzmaßnahmen bei Bauwerken
7
Dächer; Dachkonstruktion im Hinblick auf Isolierung
08
Gewölbte Dächer
10
Schalenkonstruktionen, z.B. in Form eines hyperbolischen Paraboloids; gitterähnliche Gebilde, als Schalenkonstruktionen wirkend; Faltwerke
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
B
Allgemeine Baukonstruktionen; Wände, z.B. Trennwände; Dächer; Geschossdecken; Unterdecken; Isolierungs- oder sonstige Schutzmaßnahmen bei Bauwerken
1
Baukonstruktionen allgemein; Baukonstruktionen, die weder auf Wände, z.B. Trennwände, noch auf Geschossdecken, Unterdecken oder Dächer eingeschränkt sind
343
Baukonstruktionen mit beweglichen, trennbaren oder zusammenlegbaren Teilen, z.B. zum Transportieren
344
mit gelenkig angebrachten Teilen
Anmelder:
PRODELTA INVESTMENTS B.V. [NL/NL]; Parklaan 9 NL-3016 BA Rotterdam, NL (AllExceptUS)
DAAS, Kamal [IL/NL]; NL
LIVNAT, Doron [NL/NL]; NL (UsOnly)
Erfinder:
DAAS, Kamal; NL
LIVNAT, Doron; NL
Vertreter:
HERRMANN, Uwe; Lorenz Seidler Gossel Widenmayerstrasse 23 80538 München, DE
Prioritätsdaten:
20 2008 007 109.727.05.2008DE
Titel (DE) GITTERTRAGWERK
(EN) LATTICE SUPPORT STRUCTURE
(FR) STRUCTURE PORTEUSE EN TREILLIS
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Gittertragwerk mit miteinander in Verbindung stehenden Gitterstäben, wobei das Gittertragwerk in Längsrichtung des Gittertragwerkes verlaufende Gitterstäbe sowie diese unmittelbar oder mittelbar verbindende Gitterstäbe aufweist, wobei die verbindenden Gitterstäbe mit den in Längsrichtung verlaufenden Gitterstäben derart in Verbindung stehen, dass der Abstand der in Längsrichtung des Gittertragwerkes verlaufenden Gitterstäbe beim Einfalten des Gittertragwerkes verringerbar und beim Ausfalten des Gittertragwerkes vergrößerbar ist, wobei einer, mehrere oder alle der verbindenden Gitterstäbe nicht verschieblich auf den in Längsrichtung verlaufenden Gitterstäben angeordnet sind, sondern schwenkbar an den in Längsrichtung verlaufenden Gitterstäben oder schwenkbar an weiteren verbindenden Gitterstäben angeordnet sind, die ihrerseits schwenkbar an den in Längsrichtung verlaufenden Gitterstäben angeordnet sind.
(EN) The invention relates to a lattice support structure comprising interconnected lattice rods, the lattice support structure having lattice rods that extend in the longitudinal direction of the lattice support structure and lattice rods that interconnect the same directly or indirectly. The connecting lattice rods are in contact with the longitudinally extending lattice rods in such a manner that the distance of the lattice rods extending in the longitudinal direction of the lattice support structure can be reduced when the lattice support structure is folded and can be increased when the lattice support structure is unfolded. One, more or all the connecting lattice rods are non-displaceably arranged on the longitudinally extending lattice rods but are swiveled to the longitudinally extending lattice rods or swiveled to other connecting lattice rods that in turn are swiveled to the longitudinally extending lattice rods.
(FR) La présente invention concerne une structure porteuse en treillis comprenant des barres de treillis reliées les unes aux autres. Cette structure porteuse en treillis présente des barres de treillis s'étendant dans son sens longitudinal, ainsi que des barres de treillis de liaison reliant ces premières barres de treillis directement ou indirectement, ces barres de treillis de liaison étant reliées aux barres de treillis s'étendant dans le sens longitudinal de telle sorte que l'espacement des barres de treillis s'étendant dans le sens longitudinal de la structure porteuse en treillis puisse être réduit lorsque la structure porteuse en treillis est pliée et augmenté lorsque ladite structure porteuse est déployée. Selon l'invention, une, plusieurs ou la totalité des barres de treillis de liaison sont disposées de façon non coulissante sur les barres de treillis s'étendant dans le sens longitudinal, mais de façon pivotante sur lesdites barres de treillis s'étendant dans le sens longitudinal ou de façon pivotante sur d'autres barres de treillis de liaison, elles-mêmes disposées de façon pivotante sur les barres de treillis s'étendant dans le sens longitudinal.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2288765JP2011529143US20110185674CN102138038