Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009152935) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERPRÜFEN VON DRUCKERZEUGNISSEN, COMPUTERPROGRAMM UND COMPUTERPROGRAMMPRODUKT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/152935 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/003775
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 27.05.2009
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 25.03.2010
IPC:
G06K 9/00 (2006.01) ,B42C 1/12 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9
Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
B Arbeitsverfahren; Transportieren
42
Buchbinderei; Alben; [Brief-]Ordner; besondere Drucksachen
C
Buchbinderei
1
Zusammenfassen oder Herstellen von Lagen aus Bögen in Kombination mit Arbeitsvorgängen zum unlösbaren Zusammenhalten von Bögen oder Signaturen oder zum Einbringen von Einlagen
12
Maschinen sowohl zum Zusammenfassen oder Herstellen von Lagen als auch zum unlösbaren Zusammenhalten der Bögen und Signaturen
Anmelder:
PEPPERL+FUCHS GMBH [DE/DE]; Lilienthalstr. 200 68307 Mannheim, DE (AllExceptUS)
RAUSCHER, Benedikt [DE/DE]; DE (UsOnly)
CASPARI, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
STEINMANN, Hendrik [DE/DE]; DE (UsOnly)
BOENICK, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RAUSCHER, Benedikt; DE
CASPARI, Thomas; DE
STEINMANN, Hendrik; DE
BOENICK, Rainer; DE
Vertreter:
SCHIFFER, Axel; Weber & Heim Irmgardstr. 3 81479 München, DE
Prioritätsdaten:
08009752.028.05.2008EP
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERPRÜFEN VON DRUCKERZEUGNISSEN, COMPUTERPROGRAMM UND COMPUTERPROGRAMMPRODUKT
(EN) METHOD AND DEVICE FOR CHECKING PRINT PRODUCTS, COMPUTER PROGRAM AND COMPUTER PROGRAM PRODUCT
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE CONTRÔLE D'IMPRIMÉS, AINSI QUE PROGRAMME D'ORDINATEUR ET PROGICIEL D'ORDINATEUR
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Überprüfen von gleichartigen Druckerzeugnissen, insbesondere von gleichartigen bedruckten Papierbögen, die von einer Transporteinrichtung transportiert werden. Dazu werden bei einer Einlernphase an mehreren Stellen des Druckerzeugnisses mit einer Digitalkamera Testbilder aufgenommen. Die aufgenommenen Testbilder oder Teile davon werden im Hinblick auf ihre charakteristischen Informationen ausgewertet und als Referenzbild das Testbild mit den kennzeichnungskräftigsten charakteristischen Informationen ausgewählt. Zum Überprüfen von gleichartigen Druckerzeugnissen werden die nachfolgenden gleichartigen Druckerzeugnisse durch Aufnahme mindestens eines Überprüfungsbildes an einer zu dem Referenzbild korrespondierenden Position und durch Vergleich mit den Bilddaten des Referenzbildes überprüft. Diese Überprüfung wird mit einer Vorrichtung durchgeführt, die eine Digitalkamera zum Aufnehmen von Testbildern des Druckerzeugnisses, eine Beleuchtungseinrichtung zum Beleuchten des Druckerzeugnisses, einen Eingang zum Zuführen eines Positionssignals und eine Steuer und Auswerteeinrichtung zum Ansteuern der Digitalkamera und der Beleuchtungseinrichtung und zum Auswerten von Bilddaten der Digitalkamera aufweist. Die Erfindung betrifft außerdem ein Computerprogramm und eine Computerprogrammprodukt.
(EN) The invention relates to a method and a device for checking print products of the same kind, particularly printed paper sheets of the same kind, which are transported by a transport unit. For this purpose, during a teach-in phase, test images are taken at several points of the print product using a digital camera. The test images taken, or parts thereof, are evaluated with respect to the characteristic information thereof, and the test image having the most characteristic information is selected as the reference image. In order to check print products of the same kind, the subsequent print products of the same kind are checked by taking at least one image at a position that corresponds to the reference image and by comparing it to the image data of the reference image. This check is carried out with a device, comprising a digital camera for taking test images of the print product, an illumination device for illuminating the print product, an input for feeding a position signal, and a control and evaluating unit for controlling the digital camera and the illumination device and for evaluating image data of the digital camera. The invention further relates to a computer program and a computer program product.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif de contrôle d'imprimés similaires, en particulier de feuilles de papier imprimées similaires, qui sont transportés par un équipement de transport. Pour ce faire, au cours d'une phase d'apprentissage, des images d'essai sont prises à plusieurs endroits de l'imprimé à l'aide d'un appareil numérique. Les images d'essai enregistrées ou des parties de celles-ci sont analysées en termes d'informations caractéristiques et on sélectionne comme image de référence l'image d'essai ayant les informations caractéristiques les plus déterminantes. Afin de contrôler des imprimés similaires, les imprimés similaires suivants sont contrôlés par la prise d'au moins une image de contrôle à un endroit correspondant à l'image de référence et par la comparaison avec les données d'image de l'image de référence. Ce contrôle est effectué à l'aide d'un dispositif comprenant un appareil numérique pour prendre des images d'essai de l'imprimé, d'un équipement d'éclairage destiné à éclairer l'imprimé, d'une entrée pour recevoir un signal de position et d'une unité de commande et d'analyse pour piloter l'appareil numérique et l'équipement d'éclairage et pour analyser les données d'image de l'appareil numérique. L'invention concerne en coutre un programme d'ordinateur et un progiciel d'ordinateur.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
JP2011524267US20110069166CN102105888IN8266/DELNP/2010