Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009152897) BANDKASSETTE FÜR EIN MEDIZINISCHES HANDGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/152897 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/003308
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 09.05.2009
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 24.07.2009
IPC:
A61B 5/00 (2006.01) ,A61B 5/145 (2006.01) ,A61B 10/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
145
Messen der Eigenschaften des Blutes in vivo, z.B. Gaskonzentration, pH-Wert
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
10
Sonstige Verfahren oder Geräte für Diagnosestellung, z.B. für Impfdiagnose; Geschlechtsbestimmung; Bestimmung der Ovulationsperiode; Instrumente für Halsabstriche
Anmelder:
ROCHE DIAGNOSTICS GMBH [DE/DE]; Sandhofer Strasse 116 68305 Mannheim, DE (DE)
F. HOFFMANN-LA ROCHE AG [CH/CH]; Grenzacherstrasse 124 CH-4070 Basel, CH (AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BE, BF, BG, BH, BJ, BR, BW, BY, BZ, CA, CF, CG, CH, CI, CM, CN, CO, CR, CU, CY, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, FR, GA, GB, GD, GE, GH, GM, GN, GQ, GR, GT, GW, HN, HR, HU, ID, IE, IL, IN, IS, IT, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, LY, MA, MC, MD, ME, MG, MK, ML, MN, MR, MT, MW, MX, MY, MZ, NA, NE, NG, NI, NL, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SI, SK, SL, SM, SN, ST, SV, SY, SZ, TD, TG, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW)
HARTTIG, Herbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
BRAUN, Jürgen [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HARTTIG, Herbert; DE
BRAUN, Jürgen; DE
Vertreter:
MOMMER, Niels; Twelmeier Mommer & Partner Patent- und Rechtsanwälte Westliche Karl-Friedrich-Strasse 56-68 75172 Pforzheim, DE
Prioritätsdaten:
08011015.818.06.2008EP
Titel (DE) BANDKASSETTE FÜR EIN MEDIZINISCHES HANDGERÄT
(EN) TAPE CASSETTE FOR A MEDICAL HANDHELD DEVICE
(FR) CASSETTE À BANDE POUR UN APPAREIL MÉDICAL PORTATIF
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Bandkassette für ein medizinisches Handgerät, mit einem Trägerband (2), das als Funktionselemente Testfelder (3) zur Untersuchung einer Probe einer menschlichen oder tierischen Körperflüssigkeit und/oder Lanzetten (4) trägt, einer Vorratskammer, in der ein Vorratsabschnitt des Trägerbandes (2) mit unbenutzten Funktionselementen (3, 4) angeordnet ist, einer Wickeleinrichtung (7), um das Trägerband (2) aufzuwickeln und dabei durch eine Bandaustrittsöffnung (6) der Kammer hindurch zu ziehen, damit die Funktionselemente (3, 4) nacheinander in eine Gebrauchsposition gebracht werden können. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass das Trägerband (2) in der Bandaustrittsöffnung (6) quer zu dem in der Vorratskammer angeordneten Vorratsabschnitt orientiert ist.
(EN) The invention relates to a tape cassette for a medical handheld device, having a carrier tape (2) carrying test fields (3) as functional elements for analyzing a sample of a human or animal bodily fluid and/or lancets (4), a supply chamber in which a supply segment of the carrier tape (2) having unused functional elements (3, 4) is disposed, a winding device (7) for winding up the carrier tape (2) and thereby drawing the same through a tape outlet opening (6) of the chamber, so that the functional elements (3, 4) can be brought into an operating position in succession. According to the invention, the carrier tape (2) in the tape outlet opening (6) is oriented transverse to the supply segment disposed in the supply chamber.
(FR) L’invention concerne une cassette à bande pour un appareil médical portatif, comportant une bande support (2) qui porte, comme éléments fonctionnels, des champs de test (3) pour l’examen d’un échantillon de fluide corporel humain ou animal et/ou des lancettes (4), une chambre de réserve dans laquelle est agencée une partie de réserve de la bande support (2) comportant les éléments fonctionnels inutilisés (3, 4), un dispositif d’enroulement (7) pour enrouler la bande support (2) et l’extraire par une ouverture de sortie de bande (6) de la chambre, afin que les éléments fonctionnels (3, 4) puissent être mis successivement en position d’utilisation. L’invention prévoit que la bande support (2) est orientée dans l’ouverture de sortie de bande (6) transversalement à la partie de réserve agencée dans la chambre de réserve.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
CN102098957