Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009152894) BODENREVISIONSVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/152894 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/003161
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 02.05.2009
IPC:
E04F 19/08 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
F
Ausbau von Bauwerken, z.B. Treppen, Fußböden
19
Andere Einzelheiten oder Konstruktionsteile zum Ausbau von Bauwerken
08
Einbauschränke; Nischenabdeckungen; Abdeckungen von Öffnungen, die den Zugang zu Ver- und Entsorgungseinrichtungen ermöglichen
Anmelder:
KNAUF ALUTOP GMBH [DE/DE]; Overweg 14 59494 Soest, DE (AllExceptUS)
FLORENSKE, Oliver [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
FLORENSKE, Oliver; DE
Vertreter:
NUNNENKAMP, Jörg; Andrejewski - Honke Theaterplatz 3 45127 Essen, DE
Prioritätsdaten:
20 2008 007 983.717.06.2008DE
Titel (DE) BODENREVISIONSVORRICHTUNG
(EN) FLOOR INSPECTION DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE RÉVISION DE SOL
Zusammenfassung:
(DE) Gegenstand der vorliegenden Erfindung ist eine Bodenrevisionsvorrichtung (3) zur Anbringung in einem aufgeständerten Fußboden mit wenigstens Basisbeplankung (2b) und Deckbeplankung (2a). Die Bodenrevisionsvorrichtung (3) weist einen Revisionsrahmen (7) und einen darin gelagerten Revisionsdeckel (8) auf. Der Revisionsrahmen (7) übergreift mit einem Schenkel (7a) den Fußboden (1). Erfindungsgemäß ist der Schenkel (7a) hinsichtlich seiner Stärke (S) variabel ausgebildet. Dabei ist der Schenkel (7a) an die Materialstärke (M1, M2) der Deckbeplankung (2a) angepasst. Außerdem greift der Schenkel (7a) bündig in eine in der Deckbeplankung (2a) definierte Deckbeplankungsausnehmung (11) ein. Außerdem liegt der Schenkel (7a) auf der Basisbeplankung (2b) auf.
(EN) The present invention relates to a floor inspection device (3) for applying to an elevated floor having at least base planking (2b) and cover planking (2a). The floor inspection device (3) has an inspection frame (7) and a inspection cover (8) supported therein. The inspection frame (7) overlaps the floor (1) with a blade (7a). According to the invention, the blade (7a) is variable with regard to the thickness (S) thereof. The blade (7a) is thereby adapted to the material thickness (M1, M2) of the cover planking (2a). The blade (7a) also engages flush in a cover planking recess (11) defined in the cover planking (2a). The blade (7a) otherwise contacts the base planking (2b).
(FR) La présente invention a pour objet un dispositif de révision de sol (3) destiné à être monté dans un plancher élevé avec au moins un revêtement de base (2b) et un revêtement supérieur (2a). Le dispositif de révision de sol (3) comprend un cadre de révision (7) dans lequel se trouve un couvercle de révision (8). Le cadre de révision (7) dépasse avec un rebord (7a) sur le plancher (1). Selon l'invention, le rebord (7a) peut être réalisé avec une résistance (S) variable. A cet effet, le rebord (7a) est adapté à l'épaisseur de matériau (M1, M2) du revêtement supérieur (2a). En outre, le rebord (7a) s'emboîte de manière affleurante dans une ouverture de revêtement supérieur (11) ménagée dans le revêtement supérieur (2a). Par ailleurs, le rebord (7a) repose sur le revêtement de base (2b).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2307635