Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009152817) HANDSCHWEISSGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/152817 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2009/000847
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 18.06.2009
IPC:
B29C 65/14 (2006.01) ,B29C 65/16 (2006.01) ,B29C 31/08 (2006.01) ,B29C 65/82 (2006.01) ,B29C 65/50 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
02
durch Erwärmen, mit oder ohne Druck
14
durch Wellenenergie oder Teilchenstrahlung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
02
durch Erwärmen, mit oder ohne Druck
14
durch Wellenenergie oder Teilchenstrahlung
16
Laserstrahlen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
31
Handhaben, z.B. Zuführen der zu formenden Masse
04
Zuführen, z.B. in einen Formhohlraum
08
von Vorformlingen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
82
Überprüfung der Verbindung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
48
unter Verwendung von Klebstoffen
50
mit Klebestreifen
Anmelder:
PLASTICON GERMANY GMBH [DE/DE]; Dieselstrasse 10 46539 Dinslaken, DE (AllExceptUS)
VAN LAAK, Hermann [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
VAN LAAK, Hermann; DE
Vertreter:
DEMSKI, Siegfried; Demski, Frank & Nobbe Tonhallenstrasse 16 47051 Duisburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 029 007.620.06.2008DE
Titel (DE) HANDSCHWEISSGERÄT
(EN) HAND WELDING UNIT
(FR) APPAREIL DE SOUDAGE À MAIN
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Handschweißgerät (100), insbesondere zur Herstellung einer Schweißverbindung zwischen Kunststoffmaterialien, die an einer Wandung (107) zu befestigen sind, umfassend zumindest ein Andruckelement (104) und wenigstens einen elektromagnetischen Strahlungskopf (103), wobei unter Verwendung eines Schweißmittels (102) eine Verbindung herstellbar ist. Durch das Handschweißgerät (100) können insbesondere in vorteilhafter Weise Kunststoffmaterialien, beispielsweise Inlinerfolien mit Hilfe eines Schweißmittels (102) aufgeschweißt werden, wobei nur ein geringer Energieeintrag erforderlich ist und eine Plastifizierung der Inlinerfolie und das Schweißmittel (102) nur über einen begrenzten Bereich des Querschnitts erfolgt. Erfindungsgemäß ist zur Arbeitserleichterung vorgesehen, dass der Vortrieb des Handschweißgerätes (100) über das Schweißmittel (102) erfolgt, welches durch ein Antriebsmittel (101) zuführbar ist.
(EN) The invention relates to a hand welding unit (100), in particular for producing a welded joint between synthetic materials that are to be attached to a wall (107), comprising at least one pressing element (104) and at least one electromagnetic radiation head (103), wherein a joint can be produced using a welding composition (102).  The hand welding unit (100) can be used in particular for advantageously welding on synthetic materials, for example inliners, by means of a welding composition (102), only requiring a small amount of energy and plastifying of the inliner and the welding composition (102) taking place only over a limited region of the cross section.  To make work easier, it is provided according to the invention that the advancement of the hand welding unit (100) takes place by means of the welding composition (102), which can be fed in by a driving means (101).
(FR) L'invention concerne un appareil de soudage à main (100) permettant en particulier de réaliser un joint soudé entre des matériaux plastiques fixés contre une paroi (107), ledit appareil comportant au moins un élément de pression (104) et au moins une tête à rayonnement électromagnétique (103), un joint pouvant être réalisé à l'aide d'un moyen de soudage (102). L'appareil de soudage à main (100) permet en particulier de souder des matériaux plastiques, par exemple des feuilles de revêtement intérieur, de manière avantageuse à l'aide d'un moyen de soudage (102), seul un faible apport d'énergie étant nécessaire et la feuille de revêtement intérieur ainsi que le moyen de soudage (102) n'étant plastifiés que sur une zone limitée de la section transversale. Le but de l'invention est de faciliter le travail. A cet effet, l'appareil de soudage à main (100) est avancé par l'intermédiaire du moyen de soudage (102) qui peut être amené par un moyen d'entraînement (101).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2293922