Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009150188) ELEKTRODE FÜR EIN GALVANISCHES ELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/150188 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/057214
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 10.06.2009
IPC:
H01M 4/13 (2010.01) ,H01M 10/0525 (2010.01) ,H01M 10/34 (2006.01) ,H01M 4/583 (2010.01) ,H01M 4/62 (2006.01) ,H01M 4/02 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
13
Elektroden für Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten, z.B. für Lithium-Akkumulatoren; Herstellungsverfahren derselben
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
05
Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten
052
Li-Akkumulatoren
0525
„Schaukelstuhl“ –Batterien, z.B. Batterien mit Lithium-Einschub oder –Interkalation in beiden Elektroden; Lithium-Ion-Batterien
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
34
Gasdichte Akkumulatoren
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
36
Wahl von Stoffen als aktive Materialien, aktive Massen, aktive Flüssigkeiten
58
von anorganischen Verbindungen außer Oxiden oder Hydroxiden, z.B. Sulfiden, Seleniden, Telluriden, Halogeniden oder LiCoFy
583
kohlenstoffhaltiges Material, z.B. Graphit-Interkalations-Verbindungen oder CFx
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
62
Wahl von nichtaktiven Stoffen als Zusätze für aktive Massen, z.B. Bindemittel, Füllstoffe
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
02
Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
ROESSLER, Mario [CZ/CZ]; CZ (UsOnly)
GRIMMINGER, Jens [DE/DE]; DE (UsOnly)
BABA, Niluefer [DE/DE]; DE (UsOnly)
KOENIGSMANN, Martin Holger [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
ROESSLER, Mario; CZ
GRIMMINGER, Jens; DE
BABA, Niluefer; DE
KOENIGSMANN, Martin Holger; DE
Allgemeiner
Vertreter:
ROBERT BOSCH GMBH; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
102008002390.612.06.2008DE
Titel (DE) ELEKTRODE FÜR EIN GALVANISCHES ELEMENT
(EN) ELECTRODE FOR AN ELECTROCHEMICAL ELEMENT
(FR) ÉLECTRODE POUR ÉLÉMENT GALVANIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Elektrode für ein galvanisches Element aus einem elektrisch leitfähigen Material, wobei die Elektrode in einem Elektrolyten des galvanischen Elements positionierbar ist. Auf das elektrisch leitfähige Material der Elektrode ist zumindest teilweise eine Beschichtung aufgebracht.
(EN) The invention relates to an electrode for an electrochemical element comprising an electrically conductive material, wherein the electrode can be positioned in an electrolyte of the electrochemical element. A coating is at least partially applied to the electrically conductive material of the electrode.
(FR) La présente invention concerne une électrode destinée à un élément galvanique en matériau électriquement conducteur, l'électrode pouvant être disposée dans un électrolyte de l'élément galvanique. Le matériau électriquement conducteur de l'électrode est recouvert au moins partiellement d'un revêtement.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)