Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009150085) FAHRTREPPE ODER FAHRSTEIG MIT LED-BELEUCHTUNG
Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

Ansprüche

1. Fahrtreppe oder Fahrsteig (1) mit einem Sockel (5), einem in dem Sockel (5) angeordneten Beleuchtungsprofil (16) und einer zumindest teilweise transparenten Abdeckung (10) , wobei zumindest ein Leuchtmittel (31) vorgesehen ist, das in das

Beleuchtungsprofil (16) eingelegt ist und wobei zumindest eine reflektierende Fläche (35) vorgesehen ist, die so ausgerichtet ist, dass zumindest ein Teil des von dem Leuchtmittel (31) emittierten Lichts in Richtung der Abdeckung (10) reflektiert wird, dadurch gekennzeichnet, dass ein Leuchtmittelband (30) in das Beleuchtungsprofil (16) eingelegt ist, dass das Leuchtmittelband (30) eine Vielzahl von Leuchtmitteln (31), die auf einer LED-Technologie basieren, aufweist, dass ein Profil des Leuchtmittelbandes (30) zumindest abschnittsweise zumindest im Wesentlichen horizontal ausgerichtet ist und dass das Leuchtmittelband (30) in einer Längsrichtung (24) biegbar und um die Längsrichtung (24) verwindbar ausgestaltet ist.

2. Fahrtreppe oder Fahrsteig nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Beleuchtungsprofil (16) Aufnahmeelemente (32, 33) aufweist, zwischen denen das Leuchtmittelband (30) positioniert ist.

3. Fahrtreppe oder Fahrsteig nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Aufnahmeelemente (32, 33) als stiftförmige Aufnahmeelemente (32, 33) ausgestaltet sind.

4. Fahrtreppe oder Fahrsteig nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die transparente Abdeckung (10) an einer der reflektierenden Fläche (35) zugewandten Innenseite eine Diffusionsstruktur (38) aufweist.

5. Fahrtreppe oder Fahrsteig nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die reflektierende Fläche (35) an einer Innenfläche (36) des Beleuchtungsprofils (16) ausgebildet ist.

6. Fahrtreppe oder Fahrsteig nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass die reflektierende Fläche (35) durch eine Beschichtung gebildet ist, die zumindest teilweise auf der

Innenfläche (36) des Beleuchtungsprofils (16) aufgebracht ist.

7. Fahrtreppe oder Fahrsteig nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die reflektierende Fläche (35) in einer Schnittebene konkav ausgestaltet ist.

8. Fahrtreppe oder Fahrsteig nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass das in das Beleuchtungsprofil (16) eingelegte Leuchtmittel (31) zumindest näherungsweise senkrecht zu der Abdeckung (10) orientiert ist und dass die reflektierende Fläche (35) einerseits zumindest näherungsweise in einem Winkel von 45° zu der Abdeckung (10) und andererseits zumindest näherungsweise in einem Winkel von 45° zu einer Hauptstrahlungsrichtung des Leuchtmittels (31) orientiert ist.

9. Fahrtreppe oder Fahrsteig nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass das Beleuchtungsprofil (16) zumindest einen Befestigungsabschnitt (18, 19) aufweist, dass der Sockel (5) ein Sockelblech (6) aufweist und dass das Beleuchtungsprofil (16) an seinem Befestigungsabschnitt (18, 19) mit dem Sockelblech (6) verbunden ist.

10. Fahrtreppe oder Fahrsteig nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass die transparente Abdeckung (10) zumindest einen Befestigungsrand (20, 21) aufweist, der zumindest teilweise zwischen dem Befestigungsabschnitt (18, 19) des Beleuchtungsprofils (16) und dem Sockelblech (6) eingeklemmt ist.