Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009150064) AROMATISCHES SEKUNDÄRES AMINOSILAN ENTHALTENDE HAFTVERMITTLERZUSAMMENSETZUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/150064 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/056566
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 28.05.2009
IPC:
C03C 17/30 (2006.01) ,C03C 27/04 (2006.01) ,C08G 18/10 (2006.01) ,C09D 183/08 (2006.01) ,C09J 175/00 (2006.01) ,C09J 175/02 (2006.01) ,C09J 175/04 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
C
Chemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden aus Glas, Mineralien oder Schlacken; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
17
Oberflächenbehandlung von Glas, z.B. entglastem Glas, außer Fasern oder Filamenten aus Glas, durch Überziehen
28
mit organischen Stoffen
30
mit Silicium enthaltenden Verbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
C
Chemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden aus Glas, Mineralien oder Schlacken; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
27
Verbinden von Glasteilen mit Teilen aus anderen anorganischen Stoffen; Verbinden von Glas mit Glas, außer durch Verschmelzen
04
Verbinden von Glas mit Metall unter Verwendung einer Zwischenschicht
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
08
Verfahren
10
Vorpolymerisationsverfahren durch Umsetzung von Isocyanaten oder Isothiocyanaten in einer ersten Reaktionsstufe mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
183
Überzugsmittel auf der Basis von makromolekularen Verbindungen, die durch Umsetzungen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die nur Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff oder Kohlenstoff enthält; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Polysiloxane
08
Silicium enthaltend, das an organische Gruppen, die andere Atome als Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff enthalten, gebunden ist
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
J
Klebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
175
Klebstoffe auf der Basis von Polyharnstoffen oder Polyurethanen; Klebstoffe auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
J
Klebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
175
Klebstoffe auf der Basis von Polyharnstoffen oder Polyurethanen; Klebstoffe auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
02
Polyharnstoffe
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
J
Klebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
175
Klebstoffe auf der Basis von Polyharnstoffen oder Polyurethanen; Klebstoffe auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Polyurethane
Anmelder:
SIKA TECHNOLOGY AG [CH/CH]; Zugerstrasse 50 CH-6340 Baar, CH (AllExceptUS)
DOHNER, Reto [CH/CH]; CH (UsOnly)
SCHLUMPF, Michael; CH (UsOnly)
DIENER, Andreas [CH/CH]; CH (UsOnly)
HUCK, Wolf-Rüdiger [CH/CH]; CH (UsOnly)
Erfinder:
DOHNER, Reto; CH
SCHLUMPF, Michael; CH
DIENER, Andreas; CH
HUCK, Wolf-Rüdiger; CH
Prioritätsdaten:
08157104.428.05.2008EP
Titel (DE) AROMATISCHES SEKUNDÄRES AMINOSILAN ENTHALTENDE HAFTVERMITTLERZUSAMMENSETZUNG
(EN) AROMATIC SECONDARY ADHESIVE COMPOSITIONS CONTAINING AMINOSILANE
(FR) COMPOSITION D'ADHÉSIF CONTENANT UN AMINOSILANE SECONDAIRE AROMATIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Gegenstand der vorliegenden Erfindung sind Zusammensetzungen, welche i) mindestens ein Mercaptosilan MS, sowie ii) mindestens ein Polysilan PS, sowie iii) mindestens ein aromatisches sekundäres Aminosilan AS, sowie iv) mindestens eine Organo-Titanverbindung aufweisen. Die Zusammensetzungen eignen sich als Haftvermittler, insbesondere in Form von Primern. Sie weisen gute Haftung auf und sind insbesondere für das Verkleben von Glas und Glaskeramik geeignet.
(EN) The invention relates to compositions comprising i) at least one mercaptosilane MS, ii) at least one polysilane PS, iii) at least one aromatic secondary aminosilane AS, and iv) at least one organotitanium compound. The compositions are suitable as adhesives, especially in the form of primers. They have good adhesive properties and are especially suitable for the adhesion of glass and glass ceramics.
(FR) La présente invention concerne des compositions comprenant i) au moins un mercaptosilane MS, ii) au moins un polysilane PS, iii) au moins un aminosilane secondaire aromatique AS et iv) au moins un composé d'organo-titane. Les compositions conviennent comme adhésifs, notamment sous forme de primaires. Elles présentent un bon pouvoir d'adhérence et conviennent particulièrement au collage de verre et de vitrocéramique.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2288580US20110104504CN102036929US20150024219