Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009149986) QUETSCHVENTIL UND VERFAHREN ZU DESSEN HERSTELLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/149986 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/054902
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 23.04.2009
IPC:
F16K 99/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
99
Sachverhalte, soweit nicht in anderen Gruppen dieser Unterklasse vorgesehen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
SCHMIDT, Manuela [DE/DE]; DE (UsOnly)
RUPP, Jochen [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SCHMIDT, Manuela; DE
RUPP, Jochen; DE
Allgemeiner
Vertreter:
ROBERT BOSCH GMBH; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 002 336.110.06.2008DE
Titel (DE) QUETSCHVENTIL UND VERFAHREN ZU DESSEN HERSTELLUNG
(EN) COMPRESSION VALVE AND METHOD FOR PRODUCING IT
(FR) SOUPAPE ÉCRASABLE ET PROCÉDÉ POUR SA FABRICATION
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Quetschventil, einen ein derartiges Quetschventil umfassenden Chip, eine ein derartiges Quetschventil umfassende peristaltische Pumpe und ein Verfahren zu deren Herstellung. Die Quetschventil umfasst ein erstes (1), zweites (2) und drittes (3) Substrat, wobei das dritte Substrat aus einem elastischen Material ausgebildet ist und zwischen dem ersten und zweiten Substrat angeordnet ist, wobei das erste Substrat an das dritte Substrate angrenzt und an das dritte Substrat angrenzenden Seite mindestens eine erste Aussparung (4) aufweist, -wobei das zweite Substrat an das dritte Substrate angrenzt und an der an das dritte Substrat angrenzenden Seite mindestens eine zweite Aussparung (5) aufweist, wobei die erste Aussparung und die zweite Aussparung einander zumindest teilweise gegenüber angeordnet sind.
(EN) The present invention relates to a compression valve, a chip which comprises a compression valve of this type, a peristaltic pump which comprises a compression valve of this type, and a method for producing it. The compression valve comprises a first (1), second (2) and third (3) substrate, wherein the third substrate is formed from an elastic material and is arranged between the first and second substrates, - wherein the first substrate adjoins the third substrate and has at least one first cut-out (4) on the side which adjoins the third substrate, - wherein the second substrate adjoins the third substrate and has at least one second cut-out (5) on the side which adjoins the third substrate, - wherein the first cut-out and the second cut-out are arranged at least partially opposite one another.
(FR) La présente invention concerne une soupape écrasable, une puce qui comprend une telle soupape écrasable ainsi qu'une pompe péristaltique qui comprend une telle soupape écrasable et qu'un procédé pour sa fabrication. La soupape écrasable comprend un premier substrat (1), un deuxième substrat (2) et un troisième substrat (3), le troisième substrat étant formé d'un matériau élastique et étant disposé entre le premier et le deuxième substrat, le premier substrat étant adjacent au troisième substrat et présentant au moins une première découpe (4) sur son côté adjacent au troisième substrat, le deuxième substrat étant adjacent au troisième substrat et présentant au moins une deuxième découpe (5) sur son côté adjacent au troisième substrat, la première découpe et la deuxième découpe étant disposées au moins partiellement l'une en face de l'autre.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2286126US20110076204CN102057198IN44/CHENP/2011