In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009149894 - VORRICHTUNG ZUM SETZEN EINES STOPFENS BEI GLEICHZEITIGER PRÜFUNG EINER BESTIMMUNGSGEMÄSSEN LAGEAUSRICHTUNG DES STOPFENS

Veröffentlichungsnummer WO/2009/149894
Veröffentlichungsdatum 17.12.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/004133
Internationales Anmeldedatum 09.06.2009
IPC
A61M 5/00 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
B65D 3/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
3Steife oder halbsteife Behältnisse, die Körper oder Außenwandungen von gekrümmtem oder teilweise gekrümmtem Querschnitt aufweisen, die durch Wickeln oder Biegen von Papier ohne Falten entlang vorbestimmter Linien hergestellt sind
CPC
A61M 2005/2462
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
5Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
178Syringes
24Ampoule syringes, i.e. syringes with needle for use in combination with replaceable ampoules or carpules, e.g. automatic
2455with sealing means to be broken or opened
2459upon internal pressure increase, e.g. pierced or burst
2462by displacing occluding plugs
A61M 2005/3114
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
5Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
178Syringes
31Details
3114Filling or refilling
A61M 2205/15
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
2205General characteristics of the apparatus
15Detection of leaks
A61M 2205/70
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
2205General characteristics of the apparatus
70with testing or calibration facilities
A61M 2209/02
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
2209Ancillary equipment
02Equipment for testing the apparatus
A61M 2209/045
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
2209Ancillary equipment
04Tools for specific apparatus
045for filling, e.g. for filling reservoirs
Anmelder
  • ARZNEIMITTEL GMBH APOTHEKER VETTER & CO. RAVENSBURG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • GLUNZ, Alexander [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SCHROFF, Arno [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • GLUNZ, Alexander
  • SCHROFF, Arno
Vertreter
  • GLEISS, Alf-Olav
Prioritätsdaten
10 2008 030 038.112.06.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM SETZEN EINES STOPFENS BEI GLEICHZEITIGER PRÜFUNG EINER BESTIMMUNGSGEMÄSSEN LAGEAUSRICHTUNG DES STOPFENS
(EN) DEVICE FOR PLACING A STOPPER WHILE SIMULTANEOUSLY CHECKING THAT THE STOPPER IS CORRECTLY POSITIONED
(FR) DISPOSITIF POUR PLACER UN BOUCHON TOUT EN VÉRIFIANT EN MÊME TEMPS LE POSITIONNEMENT CONFORME DU BOUCHON
Zusammenfassung
(DE) Es wird eine Vorrichtung (1) zum Setzen eines Stopfens (17) bei gleichzeitiger Prüfung einer bestimmungsgemäßen Lagerausrichtung des Stopfens (17), mit einem Halteelement zur Fixierung eines Hohlkörpers (15), der zumindest eine erste und eine zweite Öffnung (21,25) aufweist, und mit einem Stopfensetzmittel (27), mit dem der Stopfen (17) in die zweite Öffnung (25) des Hohlkörpers (15) einbringbar ist, vorgeschlagen. Die Vorrichtung (1) zeichnet sich aus durch einen Messkopf (5), der von mindestens einem Kanal (11) durchsetzt wird, wobei der Kanal (11) in Fluidverbindung mit der ersten Öffnung (21) des Hohlkörpers (15) bringbar ist, und durch einen Druckaufnehmer (3), der in Fluidverbindung mit dem Kanal (11) des Messkopfs (5) bringbar ist.
(EN) A device (1) is proposed for placing a stopper (17) while simultaneously checking that the stopper (17) is correctly positioned, with a retaining element for securing a hollow body (15) which has a first opening and a second opening (21, 25), and with a stopper-placing means (27) with which the stopper (17) can be introduced into the second opening (25) in the hollow body (15). The device (1) is distinguished by a measuring head (5) through which at least one passage (11) passes, wherein the passage (11) can be brought into fluidic connection with the first opening (21) in the hollow body (15), and by a pressure transducer (3) which can be brought into fluidic connection with the passage (11) in the measuring head (5).
(FR) L’invention se rapporte à un dispositif (1) pour placer un bouchon (17) tout en vérifiant en même temps le positionnement conforme du bouchon (17), ledit dispositif comportant un élément de maintien pour fixer un corps creux (15) présentant au moins une première et une seconde ouverture (21, 25), et un moyen de mise en place du bouchon (27) permettant d’introduire le bouchon (17) dans la seconde ouverture (25) du corps creux (15). Le dispositif (1) se caractérise par une tête de mesure (5) qui est traversée par au moins un canal (11), ledit canal (11) pouvant être amené en communication fluidique avec la première ouverture (21) du corps creux (15), ainsi que par un capteur de pression (3) pouvant être amené en communication fluidique avec le canal (11) de la tête de mesure (5).
Verwandte Patentdokumente
RU2011100176Diese Anmeldung ist in PATENTSCOPE nicht einsehbar, da der Eintrag für die nationale Phase noch nicht veröffentlicht wurde, oder der Eintrag für die nationale Phase wird von einem Land ausgestellt, das keine Daten mit der WIPO teilt, oder es gibt ein Formatierungsproblem oder die Anmeldung ist nicht verfügbar.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten