Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009149886) SCHUH MIT BELÜFTUNG IM UNTEREN SCHAFTBEREICH UND DAFÜR VERWENDBARES LUFTDURCHLÄSSIGES ABSTANSGEBILDE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/149886 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/004108
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 08.06.2009
IPC:
A43B 7/08 (2006.01) ,A43B 7/12 (2006.01) ,A43B 13/38 (2006.01) ,D04B 1/24 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
43
Schuhwerk
B
Charakteristische Merkmale des Schuhwerks; Schuhwerkteile
7
Schuhwerk mit Gesundheits- oder hygienischen Vorrichtungen
06
Schuhwerk mit Lüftung
08
Schuhwerk mit Luftlöchern, mit oder ohne Verschluss
A Täglicher Lebensbedarf
43
Schuhwerk
B
Charakteristische Merkmale des Schuhwerks; Schuhwerkteile
7
Schuhwerk mit Gesundheits- oder hygienischen Vorrichtungen
12
Wasserdichtes Schuhwerk
A Täglicher Lebensbedarf
43
Schuhwerk
B
Charakteristische Merkmale des Schuhwerks; Schuhwerkteile
13
Sohlen; Sohle und Absatz aus einem Stück
38
Brandsohlen
D Textilien; Papier
04
Flechten; Herstellen von Spitzen; Stricken; Posamenten; nichtgewebte Stoffe
B
Stricken und Wirken
1
Verfahren zur Herstellung von Strick- und Kulierwirkwaren, unabhängig von der Benützung bestimmter Maschinen; durch solche Verfahren hergestellte Waren oder Artikel
22
Verfahren, die in besonderer Weise der Herstellung von Wirk- und Strickwaren bestimmter Form angepasst sind
24
Kleidungsstücke
Anmelder:
W.L. GORE & ASSOCIATES GMBH [DE/DE]; Hermann-Oberth-Str. 22 85640 Putzbrunn, DE (AllExceptUS)
W.L. GORE & ASSOCIATES S.R.L. [IT/IT]; Via Enrico Fermi 2/4 I-37135 Verona, IT (AllExceptUS)
PEIKERT, Marc [DE/DE]; DE (UsOnly)
BAUER, Ambrosius [DE/DE]; DE (UsOnly)
BIER, Christian [DE/DE]; DE (UsOnly)
GIUPPONI, Andrea, Mr. [IT/IT]; IT (UsOnly)
Erfinder:
PEIKERT, Marc; DE
BAUER, Ambrosius; DE
BIER, Christian; DE
GIUPPONI, Andrea, Mr.; IT
Vertreter:
KSNH Patentanwälte; Klunker.Schmitt-Nilson.Hirsch Destouchesstr. 68 80796 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 027 856.411.06.2008DE
Titel (DE) SCHUH MIT BELÜFTUNG IM UNTEREN SCHAFTBEREICH UND DAFÜR VERWENDBARES LUFTDURCHLÄSSIGES ABSTANSGEBILDE
(EN) ITEM OF FOOTWEAR WITH VENTILATION IN THE BOTTOM REGION OF THE UPPER, AND AIR-PERMEABLE SPACING STRUCTURE WHICH CAN BE USED FOR THIS PURPOSE
(FR) CHAUSSURE AVEC VENTILATION DANS LA ZONE INFÉRIEURE DU CORPS ET ÉLÉMENT D’ESPACEMENT PERMÉABLE À L’AIR UTILISABLE POUR CELLE-CI
Zusammenfassung:
(DE) Schuhwerk (100), aufweisend eine Schaftanordnung (112) und eine Sohle (114), wobei die Schaftanordnung (112) ein Schaftobermaterial (116) und, eine in einem Schaftboden angeordnete luftdurchlässige Lage (140) aufweist, die luftdurchlässige Lage (140) in einem sohlenseitigen unteren Bereich der Schaftanordnung (112) oberhalb der Sohle (114) angeordnet ist, die luftdurchlässige Lage (140) eine in mindestens horizontaler Richtung Luftdurchlass zulassende dreidimensionale Struktur aufweist und ein sohlenseitiger unterer Umfangsbereich des Schaftobermaterials (116) über wenigstens einen Teil seiner umfangsmäßigen Erstreckung durch mindestens ein Verbindungsmaterial (210) ersetzt ist, welches mindestens oberhalb einer Unterseite der luftdurchlässigen Lage (140) beginnend und außerhalb der luftdurchlässigen Lage (140) verlaufend an dem Schaftboden angeordnet ist und mindestens in einem Teilbereich, der sich wenigstens teilweise auf gleicher Höhe wie die luftdurchlässige Lage (140) befindet, luftdurchlässig ist und dadurch die luftdurchlässige Lage (140) mit der Außenumgebung derart in Verbindung bringt, dass Luft zwischen der Außenumgebung und der luftdurchlässigen Lage (140) ausgetauscht werden kann.
(EN) Item of footwear (100) having an upper arrangement (112) and a sole (114), wherein the upper arrangement (112) has a top material (116) and an air-permeable layer (140) arranged in a base of the upper, the air-permeable layer (140) is arranged above the sole (114), in a sole-side, bottom region of the upper arrangement (112), the air-permeable layer (140) has a three-dimensional structure allowing the through-passage of air in at least the horizontal direction, and a sole-side, bottom peripheral region of the top material (116) of the upper is replaced, over at least part of its peripheral extent, by at least one connecting material (210) which, beginning at least above an underside of the air-permeable layer (140) and running outside the air-permeable layer (140), is arranged on the base of the upper and is air-permeable at least in a sub-region located at least in part at the same level as the air-permeable layer (140), and thus connects the air-permeable layer (140) to the exterior surroundings such that air can be exchanged between the exterior surroundings and the air-permeable layer (140).
(FR) L’invention concerne une chaussure (100) qui présente un arrangement de corps (112) et une semelle (114). Selon l’invention, l’arrangement de corps (112) présente une matière de dessus de corps (116) et une couche perméable à l’air (140) disposée dans le fond du corps, la couche perméable à l’air (140) est disposée dans une zone inférieure côté semelle de l’arrangement de corps (112) au-dessus de la semelle (114), la couche perméable à l’air (140) présente une structure tridimensionnelle qui laisse passer l’air au moins dans le sens horizontal et une zone de pourtour inférieure côté semelle de la matière de dessus de corps (116) est remplacée sur au moins une partie de sa projection périphérique par au moins une matière de liaison (210), laquelle est disposée sur le fond du corps en commençant au moins au-dessus d’un côté inférieur de la couche perméable à l’air (140) et en s’étendant à l’extérieur de la couche perméable à l’air (140) et est perméable à l’air au moins dans une zone partielle qui se trouve au moins partiellement à la même hauteur que la couche perméable à l’air (140) et la couche perméable à l’air (140) est ainsi mise en liaison avec l’environnement extérieur de telle sorte que de l’air peut être échangé entre l’environnement extérieur et la couche perméable à l’air (140).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2317885JP2011522646US20110167677RU0002446727CN102112018CA2727138
KR1020110017444US20160073727US20160073728DK2317885IN4941/KOLNP/2010