Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009149872) PRÜFANORDNUNG ZUR STOSSSPANNUNGSPRÜFUNG VON ELEKTRISCHEN HOCHSPANNUNGSKOMPONENTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/149872 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/004048
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 05.06.2009
IPC:
G01R 31/12 (2006.01) ,G01R 29/08 (2006.01) ,G01R 31/14 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31
Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
12
Prüfen auf elektrische Festigkeit oder Durchschlagspannung
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
29
Anordnungen zum Messen oder Anzeigen elektrischer Größen, soweit diese nicht von den Gruppen G01R19/-G01R27/144
08
Messen von Kenngrößen des elektromagnetischen Feldes
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31
Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
12
Prüfen auf elektrische Festigkeit oder Durchschlagspannung
14
Schaltungen hierfür
Anmelder:
ABB TECHNOLOGY AG [CH/CH]; Affolternstr. 44 CH-8050 Zürich, CH (AllExceptUS)
STEIGER, Matthias [DE/DE]; DE (UsOnly)
WERLE, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
STEIGER, Matthias; DE
WERLE, Peter; DE
Vertreter:
MILLER, Toivo; ABB AG Gf-ip Wallstadter Str. 59 68526 Ladenburg, DE
Prioritätsdaten:
08010755.012.06.2008EP
Titel (DE) PRÜFANORDNUNG ZUR STOSSSPANNUNGSPRÜFUNG VON ELEKTRISCHEN HOCHSPANNUNGSKOMPONENTEN
(EN) TEST CONFIGURATION FOR THE IMPULSE VOLTAGE TEST OF ELECTRIC HIGH-VOLTAGE COMPONENTS
(FR) SYSTÈME DE CONTRÔLE POUR CONTRÔLER LA TENSION DE CHOC DE COMPOSANTS A HAUTE TENSION ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Prüfanordnung (10, 40, 60) zur Stossspannungsprüfung von elektrischen Hochspannungskomponenten mit einem Stossspannungsgenerator (12, 42, 74) in Form einer turmähnlichen Struktur. Der Stossspannungsgenerator (12, 42, 74) ist zwischen einer ersten annähernd waagerechten Position (12) innerhalb eines quaderförmigen Behälters (14, 62), welcher ein erstes und ein zweites Behälterende aufweist, und einer jeweils annähernd senkrechten Position (42) relativ zum Behälter (14, 62) bewegbar. Eine jeweilige Bewegung zwischen den beiden jeweiligen Positionen beinhaltet eine Schwenkbewegung um eine jeweilige Drehachse (22) quer zur Längsrichtung des Stossspannungsgenerators (12, 42, 74). Der Behälter (14, 62) an seiner oberen Seite durch wenigstens eine bewegbare Abdeckung (16, 16a, 16b, 16c, 16d) verschließbar.
(EN) The invention relates to a test configuration (10, 40, 60) for the impulse voltage test of electric high-voltage components with a lightning generator (12, 42, 74) in form of a tower-like structure. The lightning generator (12, 42, 74) can be moved between a first almost horizontal position (12) within a cuboid container (14, 62) having a first and a second container end, and an almost vertical position (42) relative to the container (14, 62). A movement between the two positions includes a pivoting movement about a rotational axis (22) transversally to the longitudinal direction of the lightning generator (12, 42, 74). The container (14, 62) can be closed at the top by at least one moveable cover (16, 16a, 16b, 16c, 16d).
(FR) L'invention concerne un système de contrôle (10, 40, 60) destiné à contrôler la tension de choc de composants à haute tension électrique comprenant un générateur d'ondes de choc (12, 42, 74) se présentant sous la forme d'une structure de tour. Le générateur d'ondes de choc (12, 42, 74) peut être passer d'une première position proche de la position horizontale (12) à l'intérieur d'un compartiment (14, 62) sous forme de parallélépipède, lequel comprend une première et une seconde extrémité, à une seconde position proche de la position verticale (42) par rapport au compartiment (14, 62). Chaque mouvement, d'une position à l'autre, comporte un mouvement rotatif autour d'un axe (22) perpendiculaire au sens longitudinal du générateur d'ondes de choc (12, 42, 74). Le compartiment (14, 62) peut être refermé sur sa partie supérieure par au moins un couvercle (16, 16a, 16b, 16c, 16d) mobile.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2286255BRPI0915363