Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009149855) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ERZEUGEN EINES NOTENSIGNALS AUF EINE MANUELLE EINGABE HIN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/149855 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/003975
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 03.06.2009
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 13.04.2010
IPC:
G10H 1/00 (2006.01) ,G10H 1/38 (2006.01)
G Physik
10
Musikinstrumente; Akustik
H
Elektrophonische Musikinstrumente; Instrumente, bei denen die Töne elektromechanisch erzeugt werden oder mittels elektronischer Generatoren oder bei denen die Töne unter Auslesen eines Datenspeichers synthetisiert werden
1
Einzelheiten von elektrophonischen Musikinstrumenten
G Physik
10
Musikinstrumente; Akustik
H
Elektrophonische Musikinstrumente; Instrumente, bei denen die Töne elektromechanisch erzeugt werden oder mittels elektronischer Generatoren oder bei denen die Töne unter Auslesen eines Datenspeichers synthetisiert werden
1
Einzelheiten von elektrophonischen Musikinstrumenten
36
Begleiteinrichtungen
38
Akkordbegleitung
Anmelder:
FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastrasse 27c 80686 München, DE (AllExceptUS)
TECHNISCHE UNIVERSITÄT ILMENAU [DE/DE]; Ehrenbergstrasse 29 98693 Ilmenau, DE (AllExceptUS)
GATZCHE, Gabriel [DE/DE]; DE (UsOnly)
MEHNERT, Markus [DE/DE]; DE (UsOnly)
GATZSCHE, David [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
GATZCHE, Gabriel; DE
MEHNERT, Markus; DE
GATZSCHE, David; DE
Vertreter:
SCHENK, Markus; Postfach 246 82043 Pullach, DE
STÖCKELER, Ferdinand; Schoppe, Zimmermann, Stöckeler & Zinkler Postfach 246 82043 Pullach bei München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 028 328.213.06.2008DE
Titel (DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ERZEUGEN EINES NOTENSIGNALS AUF EINE MANUELLE EINGABE HIN
(EN) DEVICE AND METHOD FOR GENERATING A NOTE SIGNAL FROM A MANUAL INPUT
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'UN SIGNAL DE NOTE EN FONCTION D'UNE ENTRÉE MANUELLE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Ausführungsbeispiel einer Vorrichtung (100) zum Erzeugen eines Notensignals auf eine manuelle Eingabe hin umfasst eine Bedieneinrichtung (110), um es einem Benutzer derselben als Eingabe zu ermöglichen, einen oder mehrere Punkte als Eingabesignal zu definieren, und eine Steuereinrichtung (120), die ausgebildet ist, um das Eingabesignal zu empfangen und ein Notensignal basierend auf dem Eingabesignal und einer Zuordnungsfunktion zu erzeugen. Die Zuordnungsfunktion ordnet jedem Punkt einer zweidimensionalen Definitionsmenge mit einer Tonigkeitsachse und einer Frequenzachse einen einzelnen oder keinen Ton zu. Die Definitionsmenge weist eine Vielzahl von Basispunkten auf. Jedem der Basispunkte (250) ist hierbei genau ein Ton zugeordnet.
(EN) One embodiment of a device (100) for generating a note signal from a manual input comprises an operating unit (110), which permits a user of said unit to create an input defining one or more points as an input signal, and a control unit (120) designed to receive the input signal and to generate a note signal on the basis of the input signal and an assignment function. The assignment function assigns a single tone or no tone to each point of a two-dimensional definition quantity with a tone axis and a frequency axis. The definition quantity has a plurality of basic points. Exactly one tone is assigned to each of the basic points (250).
(FR) Un exemple de réalisation d'un dispositif (100) de production d'un signal de note en fonction d'une entrée manuelle comprend un équipement de commande (110), destiné à permettre à un utilisateur de fournir en entrée un ou plusieurs points constituant un signal d'entrée, et un équipement de commande (120) configuré pour recevoir le signal d'entrée et produire un signal de note sur la base du signal d'entrée et d'une fonction d'affectation. La fonction d'affectation affecte un son unique ou pas de son à chacun des points d'un ensemble bidimensionnel de définition, avec un axe de tonalité et un axe de fréquence. L'ensemble de définition possède une pluralité de points de base. À chacun des points de base (250) est associé exactement un son.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2297726JP2011523099CN102119410