In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009149838 - WÄRMETAUSCHER

Veröffentlichungsnummer WO/2009/149838
Veröffentlichungsdatum 17.12.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/003847
Internationales Anmeldedatum 29.05.2009
IPC
F28F 9/04 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28Wärmetausch allgemein
FEinzelheiten von Wärmetauschern oder Wärmeübertragungsvorrichtungen für allgemeine Verwendung
9Gehäuse; Endkammern; Hilfsabstützungen für Wärmetauschwände; Zusatzteile innerhalb der Gehäuse
02Endkammern; Endplatten
04Anordnungen zum Abdichten von Wärmetauschwänden in den Endkammern oder Endplatten
F28F 9/18 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28Wärmetausch allgemein
FEinzelheiten von Wärmetauschern oder Wärmeübertragungsvorrichtungen für allgemeine Verwendung
9Gehäuse; Endkammern; Hilfsabstützungen für Wärmetauschwände; Zusatzteile innerhalb der Gehäuse
02Endkammern; Endplatten
04Anordnungen zum Abdichten von Wärmetauschwänden in den Endkammern oder Endplatten
16durch Dauerverbindungen, z.B. durch Walzen
18durch Schweißen
CPC
F28F 9/04
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
28HEAT EXCHANGE IN GENERAL
FDETAILS OF HEAT-EXCHANGE AND HEAT-TRANSFER APPARATUS, OF GENERAL APPLICATION
9Casings; Header boxes; Auxiliary supports for elements; Auxiliary members within casings
02Header boxes; End plates
04Arrangements for sealing elements into header boxes or end plates
F28F 9/18
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
28HEAT EXCHANGE IN GENERAL
FDETAILS OF HEAT-EXCHANGE AND HEAT-TRANSFER APPARATUS, OF GENERAL APPLICATION
9Casings; Header boxes; Auxiliary supports for elements; Auxiliary members within casings
02Header boxes; End plates
04Arrangements for sealing elements into header boxes or end plates
16by permanent joints, e.g. by rolling
18by welding
Y10T 29/49389
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
29Metal working
49Method of mechanical manufacture
4935Heat exchanger or boiler making
49389Header or manifold making
Anmelder
  • BEHR GMBH & CO. KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BENSEL, Thomas [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ROUHANA, Hicham [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BRÖDER, Haymo [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BENSEL, Thomas
  • ROUHANA, Hicham
  • BRÖDER, Haymo
Prioritätsdaten
10 2008 027 551.410.06.2008DE
10 2008 052 590.121.10.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WÄRMETAUSCHER
(EN) HEAT EXCHANGER
(FR) ÉCHANGEUR THERMIQUE
Zusammenfassung
(DE) Bei einem Wärmetauscher, insbesondere Wärmetauscher für ein Kraftfahrzeug, umfassend eine Vielzahl an Rohre (2), wenigstens ein Sammelrohr (3) mit einer Wandung (8) und Öffnungen (13) in der Wandung (8) und an den Öffnungen (13), von der Wandung (8) in axialer Richtung der Öffnungen (13) abstehende Durchzüge (7) ausgebildet sind, wobei die Rohre (2) im Bereich eines Endes (11) der Rohre (2) teilweise an den Durchzügen (7) angeordnet sind und eine fluiddichte Verbindung zwischen den Durchzügen (7) und den Rohren (2) besteht, so dass ein Fluid durch die Rohre (2) und das wenigstens eine Sammelrohr (3) leitbar ist, wenigstens eine Einlassöffnung (5) zum Einleiten des Fluids und wenigstens eine Auslassöffnung (6) zum Ausleiten des Fluids, soll die mechanische Festigkeit zwischen den Rohren (2) und dem wenigstens einen Sammelrohr (3) verbessert wird. Diese Aufgabe wird dadurch gelöst, dass die Dicke (16) der Durchzüge (7) kleiner ist als die Dicke (17) der Wandung (8), insbesondere im Bereich der Öffnungen (13), des Sammelrohres (3).
(EN) The invention relates to a heat exchanger, especially to a heat exchanger for a motor vehicle, comprising a plurality of tubes (2), at least one collecting tube (3) with a wall (8) and openings (13) in the wall (8), supports (7) protruding from the wall (8) in the axial direction of the openings (13) being formed at the openings (13),  wherein the tubes (2) in the region of one end (11) of the tubes (2) are disposed partly at the supports (7) and a fluid-tight connection exists between the supports (7) and the tubes (2), so that a fluid can be passed through the tubes (2) and the at least one collecting tube (3), and at least one inlet opening (5) for passing the fluid in and at least one outlet opening (6) for passing the fluid out. The mechanicals stability between the tubes (2) and the at least one collecting tube (3) is to be improved. This objective is accomplished owing to the fact that the thickness (16) of the supports (7) is less than the thickness (17) of the wall (8), especially in the region of the openings (13) of the collecting tube (3).
(FR) L'invention concerne un échangeur thermique, en particulier un échangeur thermique pour un véhicule automobile, comprenant une pluralité de tubes (2), au moins un tube collecteur (3) possédant une paroi (8) et des ouvertures (13) ménagées dans la paroi (8), ainsi que des traversées (7) appliquées sur les ouvertures (13) et faisant saillie par rapport à la paroi (8) dans la direction axiale des ouvertures (13). Les tubes (2), au niveau d'une extrémité (11) des tubes (2), sont pour partie montés dans les traversées (7) afin de former une liaison étanche aux fluides entre les traversées (7) et les tubes (2), si bien qu'un fluide peut être conduit dans les tubes (2) et dans ledit au moins un tube collecteur (3). L'échangeur thermique comprend en outre au moins une ouverture d'entrée (5) pour l'introduction du fluide et au moins une ouverture d'évacuation (6) pour l'évacuation du fluide. L'objectif de l'invention est d'améliorer la résistance mécanique entre les tubes (2) et ledit au moins un tube collecteur (3). Cet objectif est atteint du fait que l'épaisseur (16) des traversées (7) est inférieure à l'épaisseur (17) de la paroi (8), en particulier au niveau des ouvertures (13) du tube collecteur (3).
Verwandte Patentdokumente
RU2010153607Diese Anmeldung ist in PATENTSCOPE nicht einsehbar, da der Eintrag für die nationale Phase noch nicht veröffentlicht wurde, oder der Eintrag für die nationale Phase wird von einem Land ausgestellt, das keine Daten mit der WIPO teilt, oder es gibt ein Formatierungsproblem oder die Anmeldung ist nicht verfügbar.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten