Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009149821) VERFAHREN SOWIE VORRICHTUNG ZUM ETIKETTIEREN VON BEHÄLTERN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/149821 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/003653
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 22.05.2009
IPC:
B65C 9/24 (2006.01) ,B65C 9/25 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
C
Maschinen, Geräte oder Verfahren zum Etikettieren oder zum Befestigen von Anhängern
9
Einzelteile von Etikettiermaschinen oder -apparaten
20
Beleimen von Etiketten oder Gegenständen
24
durch Erhitzen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
C
Maschinen, Geräte oder Verfahren zum Etikettieren oder zum Befestigen von Anhängern
9
Einzelteile von Etikettiermaschinen oder -apparaten
20
Beleimen von Etiketten oder Gegenständen
24
durch Erhitzen
25
mit Aktivierung des Klebstoffes durch Wärme
Anmelder:
KHS AG [DE/DE]; Juchostrasse 20 44143 Dortmund, DE (AllExceptUS)
PSCHICHHOLZ, Manfred [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
PSCHICHHOLZ, Manfred; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 027 913.712.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN SOWIE VORRICHTUNG ZUM ETIKETTIEREN VON BEHÄLTERN
(EN) METHOD AND DEVICE FOR LABELING CONTAINERS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF D'ÉTIQUETAGE DE RÉCIPIENTS
Zusammenfassung:
(DE) Bei einem Verfahren zum Etikettieren von Behältern (1) durch Verbinden mindestens eines Teilabschnittes (2.1, 2.2) des jeweiligen Etiketts (2) mit dem Behälter (1) oder überlappend mit einem weiteren Teilbereich des jeweiligen Etiketts (2) erfolgt das Verbinden durch eine direkte Materialverbindung durch Energieeintrag thermisch oder durch Verschweißen.
(EN) The invention relates to a method for labeling containers (1) by connecting at least one partial section (2.1, 2.2) of the respective label (2) to the container (1) or by overlapping the same with another partial section of the respective label (2), characterized in that bonding is established by a direct material connection by thermal energy input or by welding.
(FR) La présente invention concerne un procédé permettant d'étiqueter des récipients (1) par fixation d'au moins une section partielle (2.1, 2.2) de l'étiquette (2) respective sur le récipient (1) ou par recouvrement avec une autre zone partielle de l'étiquette (2) respective. Selon l'invention, l'assemblage s'effectue par liaison de matière directe par application d'énergie thermique ou par soudure.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)