Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009149728) LINEARDIREKTANTRIEB, ANTRIEBSEINRICHTUNG UND STELLEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/149728 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2008/004749
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 13.06.2008
IPC:
H02K 41/03 (2006.01) ,H02K 11/00 (2006.01) ,G01D 5/48 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
41
Antriebssysteme, in denen ein starrer Körper entlang einer Bahn entsprechend dem dynamoelektrischen Zusammenwirken zwischen dem Körper und einem Magnetfeld, das der Bahn entlang wandert, bewegt wird
02
Linearmotoren; Motoren mit sektorförmigen Ständern [Sektormotoren]
03
Synchronmotoren; Schrittmotoren; Reluktanzmotoren
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
11
Bauliche Vereinigung mit Mess- oder Schutzvorrichtungen oder mit elektrischen Bauteilen, z.B. mit einem Widerstand, einem Schalter, einer Rundfunkentstörvorrichtung
G Physik
01
Messen; Prüfen
D
Anzeigen oder Aufzeichnen in Verbindung mit Messen allgemein; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5
Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind
48
unter Verwendung von Wellen- oder Teilchenstrahlung
Anmelder:
FESTO AG & CO. KG [DE/DE]; Ruiter Strasse 82 73734 Esslingen, DE (AllExceptUS)
FINKBEINER, Matthias [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
FINKBEINER, Matthias; DE
Vertreter:
VETTER, Hans; Magenbauer & Kollegen Plochinger Strasse 109 73730 Esslingen, DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) LINEARDIREKTANTRIEB, ANTRIEBSEINRICHTUNG UND STELLEINRICHTUNG
(EN) DIRECT LINEAR DRIVE, DRIVE DEVICE AND ACTUATING DEVICE
(FR) ENTRAÎNEMENT LINÉAIRE DIRECT, DISPOSITIF D'ENTRAÎNEMENT ET DISPOSITIF DE RÉGLAGE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen Lineardirektantrieb mit einem Stator (12; 112) und einem Läufer (14; 114), von denen wenigstens einer mit elektrischer Energie beaufschlagbar ist, um eine Translationsbewegung auf ein Kopplungselement (36; 136) einzuleiten; und mit einer Wegmesseinrichtung (16; 116) zur Ermittlung einer Position des Läufers (14; 114) gegenüber dem Stator (12; 112), sowie eine Antriebseinrichtung mit einem derartigen Lineardirektantrieb und eine Stelleinrichtung, die mit einer derartigen Antriebseinrichtung ausgerüstet ist. Erfindungsgemäß ist die Wegmesseinrichtung (16; 116) als Linearwegsensor mit einem magnetostriktiven Messelement (54; 154) und einem zugeordneten Messaufnehmer (58; 158) ausgebildet.
(EN) The invention relates to a direct linear drive having a stator (12; 112) and a rotor (14; 114), to at least one of which electrical energy can be applied in order to initiate a translational movement on a coupling element (36; 136); and having a travel measurement device (16; 116) for determining a position of the rotor (14; 114) in relation to the stator (12; 112), and also a drive device having a direct linear drive of this type, and an actuating device which is equipped with a drive device of this type. According to the invention, the travel measurement device (16; 116) is in the form of a linear travel sensor having a magnetostrictive measurement element (54; 154) and an associated measurement transducer (58; 158).
(FR) L'invention concerne un entraînement linéaire direct avec un stator (12 ; 112) et un induit (14 ; 114), au moins l'un d'entre eux pouvant recevoir de l'énergie électrique pour appliquer un mouvement de translation à un élément de couplage (36 ; 136), et avec un dispositif de mesure de course (16 ; 116) pour déterminer une position de l'induit (14 ; 114) par rapport au stator (12 ; 112). L'invention concerne également un dispositif d'entraînement avec un tel entraînement linéaire direct et un dispositif de réglage qui est équipé d'un tel dispositif d'entraînement. Selon l'invention, le dispositif de mesure de course (16 ; 116) prend la forme d'un capteur de course linéaire avec un élément de mesure magnétostrictif (54 ; 154) et un capteur de mesure (58 ; 158) associé.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2308157US20110084559