Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009149706) FILTER FÜR BETRIEBSMITTEL EINER BRENNKRAFTMASCHINE, UND BESTANDTEILE EINES SOLCHEN FILTERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/149706 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2009/075025
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 08.06.2009
IPC:
B01D 29/15 (2006.01) ,B01D 35/147 (2006.01) ,B01D 35/153 (2006.01) ,B01D 35/26 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
29
Filter mit während der Filtration stationären Filterelementen, z.B. Druck- oder Saugfilter, die nicht durch die Gruppen B01D24/-B01D27/171; Filterelemente hierfür
11
Beutel-, Käfig-, Schlauch-, Röhren-, Hülsen- oder ähnliche Filterelemente
13
nicht selbsttragende Filterelemente
15
angeordnet für einwärts gerichtete Strömung der Filtration
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
35
Filtervorrichtungen mit Merkmalen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/ umfasst werden oder für Anwendungen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/264; Hilfsvorrichtungen zur Filtration; Ausbildung des Filtergehäuses
14
Sicherheitsvorrichtungen, in besonderer Weise für die Filtration ausgebildet; Einrichtungen zum Anzeigen von Verstopfungen
147
Umgehungs- oder Sicherheitsventile
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
35
Filtervorrichtungen mit Merkmalen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/ umfasst werden oder für Anwendungen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/264; Hilfsvorrichtungen zur Filtration; Ausbildung des Filtergehäuses
14
Sicherheitsvorrichtungen, in besonderer Weise für die Filtration ausgebildet; Einrichtungen zum Anzeigen von Verstopfungen
153
Ventile zur Verhinderung von Leckage oder Rücklauf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
35
Filtervorrichtungen mit Merkmalen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/ umfasst werden oder für Anwendungen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/264; Hilfsvorrichtungen zur Filtration; Ausbildung des Filtergehäuses
26
Filter mit Einbaupumpen
Anmelder:
Hengst GmbH & Co. KG [DE/DE]; Nienkamp 55 - 85 48147 Münster, DE (AllExceptUS)
ARDES, Wilhelm [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
ARDES, Wilhelm; DE
Vertreter:
Patentanwälte Habbel & Habbel; Am Kanonengraben 11 48151 Münster, DE
Prioritätsdaten:
102008027374.009.06.2008DE
Titel (DE) FILTER FÜR BETRIEBSMITTEL EINER BRENNKRAFTMASCHINE, UND BESTANDTEILE EINES SOLCHEN FILTERS
(EN) FILTER FOR WORKING FLUID OF AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE, AND COMPONENTS OF SUCH A FILTER
(FR) FILTRE POUR FLUIDES DE FONCTIONNEMENT D'UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE ET PARTIES CONSTITUANT UN TEL FILTRE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft nach einem ersten Vorschlag einen Filter fϋr Betriebsmittel einer Brennkraftmaschine, wie Öl oder Kraftstoff, mit einem Gehäuse, und mit einem in das Gehäuse einsetzbaren Funktionselement, wie einem Filtereinsatz, wobei das Funktionselement eine Zu- oder Ablaufleitung fϋr ein Fluid aufweist, und wobei ein Verschlusselement, welches am Funktionselement vorgesehen ist und im ausgebauten Zustand des Funktionselementes die Zu- oder Ablaufleitung verschlieβt, und welches relativ zu dem ϋbrigen Funktionselement derart beweglich ausgestaltet ist, dass es während der Montage des Funktionselementes automatisch in eine Freigabestellung bewegt wird, in welcher es die Zu- oder Ablaufleitung freigibt, wenn sich das Funktionselement in seinem eingebauten Zustand befindet.
(EN) A first embodiment of the invention relates to a filter for working fluid of an internal combustion engine, e.g. oil or fuel. Said filter comprises a housing and a functional element such as a filter insert that can be inserted into the housing. The functional element has a supply pipe or discharge pipe for a fluid. A closing element is provided on the functional element. Said closing element closes the supply pipe or discharge pipe in the dismounted state of the functional element and is designed to be movable relative to the remainder of the functional element in such a way as to be automatically moved into an open position when the functional element is mounted, the closing element unblocking the supply pipe or discharge pipe in said open position when the functional element is in the mounted state.
(FR) Filtre pour fluides de fonctionnement d'un moteur à combustion interne, tels que de l'huile ou du carburant, qui comporte un carter et un élément fonctionnel pouvant être monté dans le carter, tel qu'un élément filtrant. L'élément fonctionnel comporte une conduite d'entrée ou d'évacuation pour un fluide, et un élément de fermeture, placé sur l'élément fonctionnel, qui ferme la conduite d'entrée ou d'évacuation lorsque l'élément fonctionnel n'est pas monté et qui est conçu mobile par rapport à l'autre élément fonctionnel de manière telle que lors du montage de l'élément fonctionnel, ledit élément de fermeture se place automatiquement dans une position de libération dans laquelle il libère la conduite d'entrée ou d'évacuation lorsque l'élément fonctionnel est monté.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
CN102112194