Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009149677) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG KOMPAKTIERTER FORMLINGE SOWIE SCHNEIDSATZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/149677 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2008/001570
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 24.09.2008
IPC:
B01J 2/20 (2006.01) ,B02C 21/00 (2006.01) ,B29B 9/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
2
Verfahren oder Vorrichtungen zum Granulieren von Stoffen allgemein; Überführen teilchenförmiger Stoffe in den rieselfähigen Zustand allgemein, z.B. deren Hydrophobierung
20
durch Auspressen des Materials, z.B. durch Siebe, und Zerkleinern der ausgepressten Stränge
B Arbeitsverfahren; Transportieren
02
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
C
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
21
Zerkleinerungsanlagen mit oder ohne Trocknen des Gutes
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
B
Vorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
9
Herstellen von Granulat
02
durch Zerkleinern von vorgeformtem Material
06
in Form von faserförmigem Material, z.B. in Verbindung mit Strangpressen
Anmelder:
BRAUNSCHWEIGISCHE MASCHINENBAUANSTALT AG [DE/DE]; Am Alten Bahnhof 5 38122 Braunschweig, DE (AllExceptUS)
KRELL, Lothar [DE/DE]; DE (UsOnly)
CASPERS, Gerald [DE/DE]; DE (UsOnly)
HAACK, Eberhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
KRELL, Lothar; DE
CASPERS, Gerald; DE
HAACK, Eberhard; DE
Vertreter:
WEBER-BRULS, Dorothée; Jones Day Hochhaus am Park Grüneburgweg 102 60323 Frankfurt am Main, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 028 329.013.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG KOMPAKTIERTER FORMLINGE SOWIE SCHNEIDSATZ
(EN) METHOD AND DEVICE FOR PRODUCING COMPACTED MOULDINGS AND ALSO CUTTING MACHINE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR FABRIQUER DES ARTICLES MOULÉS COMPACTÉS ET DISPOSITIF DE COUPE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von kompaktierten Formlingen aus zumindest überwiegend natürlichen Rohstoffen oder Rohstoffgemischen, bei dem ein in eine verformbare Masse überführter Rohstoff zur Erzeugung einer Vielzahl von einzelnen Stoffsträngen durch Kanäle eines Form gebenden Werkzeuges gepresst wird und aus den entstehenden Stoffsträngen stückige Formlinge gebildet werden, wobei in den aus dem Form gebenden Werkzeug austretenden Stoffsträngen durch Trennschnitte Sollbruchstellen erzeugt werden und die Stoffstränge nach dem Austritt aus dem Form gebenden Werkzeug in Formlinge vereinzelt werden, sowie eine Vorrichtung zur Herstellung von kompaktierten Formungen und einen Schneidsatz.
(EN) The invention relates to a method for producing compacted mouldings from at least predominantly natural raw materials or raw material mixtures in which a raw material which is converted into a deformable mass, for generating a multiplicity of individual material strands is pressed through ducts of a shaping tool and pellet-shaped mouldings are formed from the resultant material strands, wherein predetermined breaking points are generated by dividing cuts in the material strands exiting from the shaping tool, and the material strands, after exit from the shaping tool, are separated into mouldings, and the invention also relates to a device for producing compacted mouldings and to a cutting machine.
(FR) L’invention se rapporte à un procédé pour fabriquer des articles moulés compactés au moins à partir de matières premières ou de mélanges de matières premières principalement naturelles. Ce procédé consiste à compacter une matière première amenée sous forme de masse déformable afin d’obtenir une pluralité de rangées de matière individuelles formées à travers les filières d’un outil de façonnage, puis à former des articles moulés en morceaux à partir des rangées obtenues. Dans les rangées de matière sortant de l’outil de façonnage, des points de rupture souhaités sont obtenus à l’aide de segments séparateurs puis, après avoir quitté l’outil de façonnage, les rangées de matière sont découpées en articles moulés. L’invention se rapporte également à un dispositif pour fabriquer des moulages compactés et à un dispositif de coupe.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2288437