Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009147539) VORRICHTUNG ZUM PERIPHEREN EINFRIEREN DES INHALTS VON FLÜSSIGKEITSFÜHRENDEN ROHRLEITUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/147539 Internationale Anmeldenummer PCT/IB2009/006695
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 02.06.2009
IPC:
F16L 55/103 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
55
Einrichtungen oder Zubehör für den Gebrauch in oder in Verbindung mit Rohrleitungen
10
Vorrichtungen zum Sperren des Durchflusses in Rohren oder Schläuchen
103
durch zeitweises Gefrieren flüssiger Abschnitte im Rohr
Anmelder:
VAN DER SANDEN, John [NL/BE]; BE
Erfinder:
VAN DER SANDEN, John; BE
Vertreter:
LIMBECK, Achim; In der Buch 9 53902 Bad Münstereifel, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 027 182.906.06.2008DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUM PERIPHEREN EINFRIEREN DES INHALTS VON FLÜSSIGKEITSFÜHRENDEN ROHRLEITUNGEN
(EN) APPARATUS FOR PERIPHERAL FREEZING OF THE CONTENT OF LIQUID-CARRYING PIPELINES
(FR) DISPOSITIF DE CONGÉLATION PÉRIPHÉRIQUE DU CONTENU DE CONDUITES TUBULAIRES TRANSPORTANT DES LIQUIDES
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum peripheren Einfrieren des Inhalts von flüssigkeitsführenden Rohrleitungen unter¬ schiedlichen Durchmessers unter Verwendung eines Kältemittels mit¬ tels einer Kunststoffmanschette (1), die aus zwei einen Rohrleitungs- abschnitt (2) gänzlich umschließenden Halbschalen (10a; 10b) ausge¬ bildet ist, wobei an der Kunststoffmanschette 1 mindestens ein kreis¬ förmiger Hohlraum (31) zur Aufnahme des Kältemittels vorgesehen ist, dadurch gekennzeichnet, dass die Halbschalen (10a; 10b) innen beidseitig Kühlkörper (20a; 20b) aus Aluminium oder Kupfer aufwei- sen, die aus halbkreisförmigen Abschnitten (20a,- 20b) bestehen und so ausgebildet sind, dass sie sowohl Rohrleitungsabschnitt (2) als auch Hohlraum 31 nahezu umfassend umschließen.
(EN) The present invention relates to an apparatus for peripheral freezing of the content of liquid-carrying pipelines of different diameter through the use of a refrigerant by means of a plastic collar (1), which is comprised of two half shells (10a; 10b) entirely enclosing one pipeline section, wherein at least one circular-shaped cavity (31) is provided on the plastic collar 1 to accommodate the refrigerant, characterized in that the half shells (10a; 10b) have interior cooling elements (20a; 20b) of aluminum or copper on both sides, which consist of semi-circular sections (20a, 20b) and are designed so that they nearly entirely enclose both the pipeline section (2) and also the cavity 31.
(FR) La présente invention concerne un dispositif de congélation périphérique du contenu de conduites tubulaires transportant des liquides de différents diamètres à l'aide d'un fluide frigorigène. Le dispositif comprend une manchette en matière plastique (1) qui est formée de deux demi-coques (10a; 10b) entourant totalement un segment de conduite tubulaire (2). La manchette en matière plastique (1) forme au moins un espace vide (31) de forme circulaire pour recevoir le fluide frigorigène. Les demi-coques (10a; 10b) présentent intérieurement, de part et d'autre, des radiateurs (20a; 20b) en aluminium ou en cuivre faits de segments en demi-cercle (20a; 20b) et configurés de manière à entourer presque totalement aussi bien le segment de conduite tubulaire (2) que l'espace vide (31).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)