Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009147209) VERFAHREN FÜR UND MATERIAL EINES FORMSTANDARDS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/147209 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/056872
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 04.06.2009
IPC:
G01N 15/14 (2006.01) ,G01N 33/02 (2006.01) ,A01C 1/00 (2006.01) ,C12N 5/00 (2006.01) ,G06K 9/00 (2006.01) ,G06T 7/00 (2006.01) ,G01N 1/28 (2006.01) ,G01N 15/00 (2006.01) ,G01N 15/10 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
15
Untersuchen der Kenngrößen von Teilchen; Untersuchen der Durchlässigkeit, des Porenvolumens oder der Größe der Oberfläche von porösen Stoffen
10
Untersuchen einzelner Teilchen
14
Elektro-optisches Untersuchen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
02
Lebensmittel
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
C
Pflanzen; Säen; Düngen
1
Apparate oder Verfahren zu deren Anwendung, zum Prüfen oder Behandeln von Samen, Wurzeln oder dgl. vor dem Säen oder Pflanzen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
5
Undifferenzierte menschliche, tierische oder pflanzliche Zellen, z.B. Zell-Linien; Gewebe; deren Kultur oder Erhaltung der Lebensfähigkeit; Kulturmedien hierfür
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9
Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
T
Bilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
7
Bildanalyse, z.B. um von einem bitweise organisierten Bild zu einem nicht bitweise organisierten Bild zu gelangen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
1
Probenentnahme; Probenvorbereitung
28
Vorbereiten der Stoffproben für die Untersuchung
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
15
Untersuchen der Kenngrößen von Teilchen; Untersuchen der Durchlässigkeit, des Porenvolumens oder der Größe der Oberfläche von porösen Stoffen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
15
Untersuchen der Kenngrößen von Teilchen; Untersuchen der Durchlässigkeit, des Porenvolumens oder der Größe der Oberfläche von porösen Stoffen
10
Untersuchen einzelner Teilchen
Anmelder:
DR. LERCHE KG [DE/DE]; Rudower Chaussee 29 12489 Berlin, DE (AllExceptUS)
LERCHE, Dietmar [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
LERCHE, Dietmar; DE
Vertreter:
WEHLAN, Helmut; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 665.504.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN FÜR UND MATERIAL EINES FORMSTANDARDS
(EN) METHOD FOR AND MATERIAL OF A SHAPE STANDARD
(FR) PROCÉDÉ POUR UNE NORME DE FORMES ET MATÉRIAU POUR CELLE-CI
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Validierung und Testung der Messtechnik zur Beschreibung von Partikelformen mittels isomorpher und möglichst isometrischer nichtsphärischer Formstandards sowie deren Mischungen insbesondere im mikro- bzw. nanoskaligen Größenbereich auf der Basis von biologischem Ausgangsmaterial und deren Bereitstellung. Das Ausgangsmaterial wird entsprechend Notwendigkeit gereinigt, bearbeitet, modifiziert, dispergiert sowie mit einem unabhängigen Messverfahren bezüglich der für die Formbeschreibung relevanten Kenngrößen als Formstandard quantifiziert und der selbe Formstandard oder eine Mischung verschiedener Formstandards mit der zu testenden Messtechnik in einem zweiten Schritt analysiert und diese Technik bewertet.
(EN) The invention relates to a method for validating and testing the measurement technique for describing particle shapes using isomorphic and as much as possible isometric non-spherical shape standards, and mixtures thereof, in particular in micro and nanoscale orders of magnitude based on biological starting materials and the preparation of said standards. The starting material is purified, processed, modified, dispersed as necessary and quantified using an independent measurement method with regard to the parameters relevant for the description of shape as a shape standard, and the same shape standard or a mixture of different shape standards is analyzed using the measurement technique to be tested in a second step, and said technique is evaluated.
(FR) L'invention concerne un procédé de validation et d'essai du matériel de mesure pour la description de formes de particules, à l'aide de normes de formes isomorphes et autant que possible isométriques non sphériques ainsi que leurs mélanges, en particulier dans les domaines micrométriques et nanométriques, sur la base d'un matériau biologique de départ et de sa fourniture. Le matériau de départ est si besoin est purifié, traité, modifié, mis en dispersion et quantifié à l'aide d'un procédé de mesure indépendant portant sur les paramètres pertinents pour la description des formes qui constituent une norme de formes. Ensuite, la même norme de formes ou un mélange de plusieurs normes de formes est analysé dans une deuxième étape avec le matériel de mesure à l'essai et ce matériel est évalué.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2304408US20110207163