Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009147111) PUMPEINRICHTUNG ZUR FÖRDERUNG VON KRAFTSTOFF IN EINEM KRAFTSTOFFBEHÄLTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/147111 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/056661
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2009
IPC:
B60K 15/077 (2006.01) ,F02M 37/02 (2006.01) ,F02M 37/10 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
15
Anordnungen in Verbindung mit der Brennstoffzufuhr von Brennkraftmaschinen; Befestigung oder konstruktiver Aufbau von Brennstoffbehältern
03
Brennstoffbehälter
077
mit Mitteln zum Ändern oder Kontrollieren der Abgabe oder der Bewegung des Brennstoffs, z.B. zur Vermeidung von Geräuschen, von Schwappen, Spritzen und Brennstoffmangel
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
37
Vorrichtungen oder Systeme zum Zuführen flüssigen Brennstoffs aus Vorratsbehältern zu Vergasern oder Einspritzvorrichtungen; Einrichtungen zum Reinigen flüssigen Brennstoffs in spezieller Ausbildung oder Anordnung für bzw. an Brennkraftmaschinen
02
Zuführen mittels Saugvorrichtungen, z.B. durch den vom Ansaugluftstrom im Vergaser erzeugten Unterdruck
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
37
Vorrichtungen oder Systeme zum Zuführen flüssigen Brennstoffs aus Vorratsbehältern zu Vergasern oder Einspritzvorrichtungen; Einrichtungen zum Reinigen flüssigen Brennstoffs in spezieller Ausbildung oder Anordnung für bzw. an Brennkraftmaschinen
04
Zuführen mittels angetriebener Pumpen
08
elektrisch angetrieben
10
untergetaucht im Brennstoff, z.B. im Brennstoffvorratsbehälter
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE (AllExceptUS)
KIENINGER, Klemens [DE/DE]; DE (UsOnly)
PENZAR, Zlatko [DE/DE]; DE (UsOnly)
TEICHERT, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
KIENINGER, Klemens; DE
PENZAR, Zlatko; DE
TEICHERT, Michael; DE
Allgemeiner
Vertreter:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH; Postfach 22 16 39 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 734.104.06.2008DE
Titel (DE) PUMPEINRICHTUNG ZUR FÖRDERUNG VON KRAFTSTOFF IN EINEM KRAFTSTOFFBEHÄLTER
(EN) PUMP DEVICE FOR FEEDING FUEL IN A FUEL TANK
(FR) DISPOSITIF DE POMPAGE POUR REFOULER DU CARBURANT DANS UN RÉSERVOIR À CARBURANT
Zusammenfassung:
(DE) Bei einer Pumpeinrichtung (3) zur Förderung von Kraftstoff in einem Kraftstoffbehälter (1) eines Kraftfahrzeuges mit einer Saugstrahlpumpe (5) und einem Steuerventil (19) zur Regelung der Förderleistung der Saugstrahlpumpe (5) ist ein Ventilkörper (22) zum Drosseln der Förderleistung entgegen der Strömungsrichtung eines Treibmittelstrahls der Saugstrahlpumpe (5) bewegbar. Hierdurch werden Kräfte zum Öffnen des Steuerventils (19) gering gehalten. Ein Schwimmer (20) steuert den Ventilkörper (22) über einen durch ein Mischrohr (14) der Saugstrahlpumpe (5) geführten Schaft (21).
(EN) In a pump device (3) for feeding fuel in a fuel tank (1) of a motor vehicle, having a suction jet pump (5) and having a control valve (19) for regulating the feed rate of the suction jet pump (5), a valve body (22) can be moved counter to the flow direction of a fuel jet of the suction jet pump (5) in order to throttle the feed rate. In this way, forces for opening the control valve (19) are kept low. A float (20) controls the valve body (22) via a shaft (21) which is guided through a mixing tube (14) of the suction jet pump (5).
(FR) L'invention concerne un dispositif de pompage (3) pour refouler du carburant dans un réservoir à carburant (1) d'un véhicule automobile, avec un éjecteur (5) et une soupape de commande (19) pour la régulation du débit de l'éjecteur (5). Un corps de soupape (22) peut se déplacer dans la direction opposée au sens d'écoulement d'un jet de carburant provenant de l'éjecteur (5) afin de réduire le débit. De ce fait, les forces requises pour assurer l'ouverture de la soupape de commande (19) sont maintenues à un niveau bas. Un flotteur (20) commande le corps de soupape (22) à l'aide d'une tige (21) qui est guidée dans un tube d'émulsion (14) de l'éjecteur (5).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2296927ES2384024US20110135505CN102036848BRPI0913399IN4506/KOLNP/2010