Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009147071) LINEARFÜHRUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/147071 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/056565
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 28.05.2009
IPC:
F16C 29/06 (2006.01) ,H04M 1/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
29
Lager für nur geradlinig bewegte Teile
04
Wälzlager
06
in denen die Wälzkörper teilweise ohne Belastung umlaufen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
M
Fernsprechverkehr
1
Einrichtungen von Teilnehmerstationen oder Nebensprechanlagen, z.B. zur Benutzung durch den Teilnehmer
02
Konstruktionsmerkmale von Fernsprechapparaten
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES GMBH & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE (AllExceptUS)
MOHRBACHER, Dirk [DE/DE]; DE (UsOnly)
LUTZ, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MOHRBACHER, Dirk; DE
LUTZ, Peter; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 925.505.06.2008DE
Titel (DE) LINEARFÜHRUNG
(EN) LINEAR GUIDE
(FR) GUIDAGE LINÉAIRE
Zusammenfassung:
(DE) Linearführung, insbesondere für Mobiltelefone, mit einem mehrteiligen Gehäuse, dessen erstes Gehäuseteil (1) an einem zweiten Gehäuseteil (2) entlang einer Verschiebeachse längsverschieblich über Wälzkörper (5) wälzgelagert ist, wobei das erste Gehäuseteil (1) einen Gehäuseboden (14) und zu der Verschiebeachse parallel angeordnete erste Borde (15) aufweist, wobei das zweite Gehäuseteil (2) einen Gehäusedeckel (9) und zu der Verschiebeachse parallel angeordnete zweite Borde (12) aufweist, wobei an einander zugewandten Bordseiten des ersten und des zweiten Bordes (15, 12) jeweils eine Laufbahn für die Wälzkörper (5) ausgebildet ist, wobei die beiden Gehäuseteile (1, 2) zwei äußere Kammern (7) und eine zwischen den äußeren Kammern (7) angeordnete innere Kammer (8) begrenzen, wobei die beiden äußeren Kammern (7) einerseits von den ersten Borden (15) des ersten Gehäuseteils (1) und die innere Kammer (8) von inneren Borden (10) des zweiten Gehäuseteils (2) begrenzt sind, wobei dass die ersten Borde (15) einstückig mit dem Gehäuseboden (14) und die zweiten Borde (12) einstückig mit dem Gehäusedeckel (9) verbunden sind.
(EN) Linear guide, in particular for mobile telephones comprising a multi-part housing, the first housing section (1) thereof being mounted in a rolling bearing and longitudinally displaceable at a second housing section (2) along an axis of displacement by way of rolling elements (5), wherein the first housing section (1) comprises a housing base (14) and a first shelf (15) disposed parallel to the axis of displacement, wherein the second housing section (2) comprises a housing cover (9) and a second shelf (12) disposed parallel to the axis of displacement, wherein respective running tracks are disposed at each shelf side of the first and second shelves (15, 12) facing one another for the rolling elements (5), wherein the two housing sections (1, 2) border exterior chambers (7) and a inner chamber (8) disposed between said exterior chambers (7), wherein the two exterior chambers (7) are bordered on one side by the first shelves (15) of the first housing section (1) and the inner chamber (8) are bordered by inner shelves (10) of the second housing section (2), wherein the first shelves (15) are connected in one piece to the housing base (14) and the second shelves (12) are connected in one piece to the housing cover (9).
(FR) L'invention concerne un guidage linéaire, en particulier pour téléphones mobiles, avec un boîtier en plusieurs parties, dont la première partie de boîtier (1) est montée sur une deuxième partie de boîtier (2) en coulissant longitudinalement sur des roulements (5) le long d'un axe de coulissement. La première partie de boîtier (1) possède un fond de boîtier (14) et des premières bordures (15) disposées parallèlement à l'axe de coulissement. La deuxième partie de boîtier (2) possède un couvercle de boîtier (9) et des deuxièmes bordures (12) disposées parallèlement à l'axe de coulissement. Une piste pour les roulements (5) est formée à chaque fois par les côtés de la première et de la deuxième bordure (15, 12), tournés l'un vers l'autre. Les deux parties de boîtier (1, 2) délimitent deux chambres extérieures (7) et une chambre intérieure (8) disposée entre les deux chambres extérieures (7), les deux chambres extérieures (7) étant délimitées d'une part par les premières bordures (15) de la première partie de boîtier (1) et la chambre intérieure (8) par des bordures intérieures (10) de la deuxième partie de boîtier (2). Les premières bordures (15) sont reliées avec le fond de boîtier (14) et les deuxièmes bordures (12) sont reliées avec le couvercle de boîtier (9), afin de former une seule pièce.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
CN102066785