Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009147070) BELEUCHTUNGSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/147070 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/056563
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 28.05.2009
IPC:
F21V 5/04 (2006.01) ,G02B 3/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21
Beleuchtung
V
Funktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5
Refraktoren für Lichtquellen
04
von Linsenform
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
3
Einfache oder zusammengesetzte Linsen
02
mit nicht-sphärischen Flächen
04
mit stetigen Flächen, die rotationssymmetrisch sind, aber von einer Kugelfläche abweichen
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
GERHARD, Detlef [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
GERHARD, Detlef; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 626.403.06.2008DE
Titel (DE) BELEUCHTUNGSSYSTEM
(EN) LIGHTING SYSTEM
(FR) SYSTÈME D'ÉCLAIRAGE
Zusammenfassung:
(DE) Beleuchtungssystem mit einem Flächenstrahler (1), einem zentralen optischen Element (Oi), welches mit dem Flächenstrahler (1) relativ zu einer optischen Achse (AX) ausgerichtet ist und durch welches vom Flächenstrahler (1) im Wesentlichen achsparallel emittierte Lichtstrahlen (Sp) ungebrochen passieren, mindestens zwei um das zentrale optische Element (Oi) zumindest partiell umlaufende Optiken (Oa), welche nicht senkrecht vom Flächenstrahler (1) abgestrahlte Lichtstrahlen (Sq) in Richtung auf die optische Achse brechen, wobei eine erste umlaufende Optik (Oa1) eine kleinere Eintrittsfläche (E1) aufweist als die Eintrittsfläche (E2) der in Strahlrichtung dahinter positionierten zweiten umlaufenden Optik (Oa2).
(EN) Disclosed is a lighting system comprising a planar emitter (1), a central optical element (Oi) which is aligned relative to an optical axis (AX) along with the planar emitter (1) and through which light beams (Sp) emitted substantially parallel to said axis by the planar emitter (1) penetrate without being refracted, and at least two lenses (Oa) which at least partially surround the central optical element (Oi) and refract light beams (Sq) not vertically emitted by the planar emitter (1) in the direction of the optical axis. The incidence surface (E1) of a first surrounding lens (Oa1) is smaller than the incidence surface (E2) of the second surrounding lens (Oa2) that is located downstream in the direction of emission.
(FR) La présente invention concerne un système d'éclairage comprenant : un émetteur de rayonnement plan (1); un élément optique central (Oi) qui est orienté, avec l'émetteur de rayonnement plan (1) par rapport à un axe optique (AX) et traversé sans interruption par des rayons lumineux (Sp) émis sensiblement parallèlement à l'axe par l'émetteur de rayonnement plan (1); au moins deux optiques circulaires (Oa) entourant au moins partiellement l'élément optique central (Oi) et réfractant en direction de l'axe optique les rayons lumineux (Sq) émis de façon non orthogonale par l'émetteur de rayonnement plan (1), une première optique circulaire (Oa1) présentant une surface d'entrée (E1) plus petite que la surface d'entrée (E2) de la deuxième optique circulaire (Oa2) positionnée en aval de la première dans le sens du rayonnement.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)