Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009147020) MISCHUNGEN VON ORGANOPOLYSILOXAN-COPOLYMEREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/147020 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/056299
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 25.05.2009
IPC:
C08G 18/61 (2006.01) ,C08G 18/28 (2006.01) ,C08G 18/71 (2006.01) ,C08G 18/10 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
61
Polysiloxane
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
71
Monoisocyanate oder Monoisothiocyanate
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
08
Verfahren
10
Vorpolymerisationsverfahren durch Umsetzung von Isocyanaten oder Isothiocyanaten in einer ersten Reaktionsstufe mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
Anmelder:
WACKER CHEMIE AG [DE/DE]; Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, DE (AllExceptUS)
SCHÄFER, Oliver [DE/DE]; DE (UsOnly)
SELBERTINGER, Ernst [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SCHÄFER, Oliver; DE
SELBERTINGER, Ernst; DE
Vertreter:
GÖSSMANN, Christoph; Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 002 075.329.05.2008DE
Titel (DE) MISCHUNGEN VON ORGANOPOLYSILOXAN-COPOLYMEREN
(EN) MIXTURES OF ORGANOPOLYSILOXANE COPOLYMERS
(FR) MÉLANGES DE COPOLYMÈRES D'ORGANOPOLYSILOXANES
Zusammenfassung:
(DE) Zusammensetzungen enthaltend zwischen 50 und 99,999 % eines Organopolysiloxan/Polyharnstoff/Polyurethan-Blockcopolymer der allgemeinen Formel (1),enthaltend zwischen 0,001 % und 10 % eines UV Absorbers, die mit dem Polymer der allgemeinen Formel I verträglich sind, wobei die Konzentration an freien Aminogruppen oder Isocyanatgruppen im Polymer (I) kleiner als 40 mmol/kg ist. wobei R einen einwertigen, gegebenenfalls durch Fluor oder Chlor substituierten Kohlenwasserstoffrest mit 1 bis 20 Kohlenstoffatomen, Xeinen Alkylen-Rest mit 1 bis 20 Kohlenstoffatomen, in dem einander nicht benachbarte Methyleneinheiten durch Gruppen -O- ersetzt sein können, A ein Sauerstoffatom oder eine Aminogruppe -NR`-, Z ein Sauerstoffatom oder eine Aminogruppe -NR`-, R` Wasserstoff oder einen Alkylrest mit 1 bis 10 Kohlenstoffatomen, Y einen zweiwertigen, gegebenenfalls durch Fluor oder Chlor substituierten Kohlenwasserstoffrest mit 1 bis 20 Kohlenstoffatomen, D einen gegebenenfalls durch Fluor, Chlor, C1-C6-Alkyl- oder C1-C6 -Alkylester substituierten Alkylenrest mit 1 bis 700 Kohlenstoffatomen, in dem einander nicht benachbarte Methyleneinheiten durch Gruppen -O-, -COO-, -OCO-, oder - OCOO-, ersetzt sein können, B Wasserstoff oder einen funktionellen oder nicht- funktionellen organischen oder siliziumorganischen Rest, n eine Zahl von 1 bis 1000, a eine Zahl von mindestens 1, b eine Zahl von 0 bis 40,15 c eine Zahl von 0 bis 30 und d eine Zahl größer 0 bedeuten.
(EN) Compositions containing between 50 and 99.999% of an organopolysiloxane/polyurea/polyurethane block copolymer of the general formula (1), containing between 0.001% and 10% of a UV absorber, which are compatible with the polymer of the general formula I, the concentration of free amino groups or isocyanate groups in the polymer (I) being smaller than 40 mmol/kg, where R is a monovalent hydrocarbon group with 1 to 20 carbon atoms that is optionally substituted with fluorine or chlorine, X is an alkylene group with 1 to 20 carbon atoms, in which non-neighboring methylene units can be substituted with –O- groups, A is an oxygen atom or an amino group -NR'-, Z is an oxygen atom or an amino group -NR'-, R' is hydrogen or an alkyl group with 1 to 10 carbon atoms, Y is a bivalent hydrocarbon group with 1 to 20 carbon atoms that is optionally substituted with fluorine or chlorine, D is an alkylene group with 1 to 700 carbon atoms that is optionally substituted with fluorine, chlorine, C1-C6 akyl ester or C1-C6 alkyl ester, in which non-neighboring methylene units can be substituted with -O-, -COO-, -OCO-, or - OCOO- groups, B is hydrogen or a functional or non-functional organic or silicon-organic group, n is a number from 1 to 1000, a is a number of at least 1, b is a number from 0 to 40.15, c is a number from 0 to 30 and d is a number greater than 0.
(FR) L'invention se rapporte à des compositions contenant entre 50 et 99,999 % d'un copolymère à blocs organopolysiloxane/polyurée/polyuréthane de formule générale (1) contenant entre 0,001 % et 10 % d'un absorbeur d'UV et pouvant être compatibles avec le polymère de formule générale I, la concentration de groupes isocyanate ou de groupes amine libres dans le polymère (I) étant inférieure à 40 mmoles/kg; R désignant un radical hydrocarboné monovalent ayant 1 à 20 atomes de carbone et substitué le cas échéant par un atome de fluor ou de chlore; X désignant un radical alkyle ayant 1 à 20 atomes de carbone dans lequel on peut remplacer des motifs méthylène non adjacents par des groupes -O-; A désignant un atome d'oxygène ou un groupe amine -NR'-; Z désignant un atome d'oxygène ou un groupe amine –NR'-; R' désignant l'hydrogène ou un radical alkyle ayant 1 à 10 atomes de carbone; Y désignant un radical hydrocarboné divalent ayant 1 à 20 atomes de carbone et substitué le cas échéant par un atome de fluor ou de chlore; D désignant un radical alkyle ayant 1 à 700 atomes de carbone, substitué le cas échéant par un atome de fluor, de chlore, un groupe alkyle en C1-C6 ou un ester d'alkyle en C1-C6 et dans lequel on peut remplacer les motifs méthylène non adjacents par des groupes -O-, -COO-, -OCO- ou -OCOO-; B désignant l'hydrogène ou un radical organique ou organosilicique fonctionnel ou non fonctionnel; n désignant un nombre de 1 à 1000; a désignant un nombre d'au moins 1; b désignant un nombre de 0 à 40,15; c désignant un nombre de 0 à 30; et d désignant un nombre supérieur à 0.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2283057JP2011522076MXMX/a/2010/012973US20110076795CN102046687MX2010012973
KR1020110008291BRPI0912298AU2009254100IN7697/CHENP/2010