Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2009146991) ZITRONENSÄUREESTERGEMISCHE UND IHRE VERWENDUNG

Pub. No.:    WO/2009/146991    International Application No.:    PCT/EP2009/055410
Publication Date: 10.12.2009 International Filing Date: 05.05.2009
IPC: C07C 69/704
C08K 5/00
Applicants: EVONIK OXENO GMBH
GRASS, Michael
BUCHHOLZ, Stefan
BÜSCHKEN, Wilfried
Inventors: GRASS, Michael
BUCHHOLZ, Stefan
BÜSCHKEN, Wilfried
Title: ZITRONENSÄUREESTERGEMISCHE UND IHRE VERWENDUNG
Abstract:
Gegenstand der vorliegenden Erfindungen sind Gemische von Zitronensäureestern der Formel I, worin R1, R2 und R3 jeweils aliphatische C5- oder C9-Reste sind, dadurch gekennzeichnet, dass im Gemisch die durchschnittliche Kettenlänge der aliphatischen Reste im Bereich zwischen größer 5 und 7 und der durchschnittliche Verzweigungsgrad der aliphatischen C9-Reste im Bereich zwischen 0,9 und 2,2 liegt. Ebenso Gegenstand der vorliegenden Erfindung ist die Verwendung des erfindungsgemäßen Zitronensäureestergemisches als Weichmacher in Kunststoffzusammensetzungen. Außerdem ist Gegenstand der vorliegenden Erfindung eine Zusammensetzung, enthaltend das erfindungsgemäße Zitronensäureestergemisch in Mischung mit weiteren Komponenten, enthaltend Weichmacher aus der Gruppe der Alkylester der aromatischen Polycarbonsäuren, der Cyclohexanpolycarbonsäuren, der Benzoesäure oder der Adipinsäure sowie die Verwendung einer solchen Weichmacherzusammensetzung in Kunststoffzusammensetzungen, Klebstoffen, Dichtungsmassen, Lacken, Farben, Plastisolen oder Tinten. Aus den erfindungsgemäßen Weichmachern hergestellte Kunststoffprodukte können beispielsweise sein: Profile, Dichtungen, Lebensmittelverpackungen, Folien, Spielzeug, Medizinalartikel, Dachbahnen, Kunstleder, Fußbodenbeläge, Unterbodenschutz, beschichtete Gewebe, Tapeten, Kabel und Drahtummantelungen.