Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009146970) VERFAHREN ZUM ERKENNEN VON ANOMALITÄTEN IN OBJEKTSTRÖMEN ÜBER DAS PHÄNOMEN DER GRUPPENGESCHWINDIGKEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/146970 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/054372
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 14.04.2009
IPC:
G08G 1/01 (2006.01)
G Physik
08
Signalwesen
G
Anlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1
Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
01
Erfassen des Verkehrsflusses zum Zweck der Zählung oder der Steuerung
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
KLEIN, Wolfram [DE/DE]; DE (UsOnly)
KÖSTER, Gerta [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
KLEIN, Wolfram; DE
KÖSTER, Gerta; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 025 753.229.05.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM ERKENNEN VON ANOMALITÄTEN IN OBJEKTSTRÖMEN ÜBER DAS PHÄNOMEN DER GRUPPENGESCHWINDIGKEIT
(EN) METHOD FOR IDENTIFYING ANOMALIES IN OBJECT STREAMS USING THE PHENOMENON OF GROUP SPEED
(FR) PROCÉDÉ DE RECONNAISSANCE DES ANOMALIES DANS DES FLUX D'OBJETS GRÂCE AU PHÉNOMÈNE DE VITESSE DE GROUPE
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Erkennen, Messen und Bewerten von Anomalien im Verhalten von Personen- oder Objektströmen. Es ist Aufgabe, ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Erkennung, Messung und Bewertung von Anomalien im Verhalten von Personen- oder Objektströmen derart anzugeben, dass Anomalien zuverlässig und in allen deren möglichen Ausprägungen erkannt, gemessen und bewertet werden. Es erfolgt ein stationäres Erkennen mindestens einer Gruppe in einem Personen- oder Objektstrom zu einem bestimmten Zeitpunkt, ein Beobachten der Gruppe in einem Zeitverlauf, ein Messen der Gruppengeschwindigkeit und ein Bewerten der Personen- oder Objektströme anhand der Gruppengeschwindigkeit. Es werden verschiedene Verfahren zur Erfassung der Gruppengeschwindigkeit und verschiedene Fälle zur Bewertung der Gruppengeschwindigkeit dargestellt. Die vorliegende Erfindung eignet sich zur Beobachtung von Objektströmen zur Verhinderung beispielsweise von Unfällen.
(EN) The present invention relates to a method and an apparatus for identifying, measuring and assessing anomalies in the behaviour of streams of people or objects. The problem is that of specifying a method and an apparatus for identifying, measuring and assessing anomalies in the behaviour of streams of people or objects such that anomalies are identified, measured and assessed reliably and in all of their possible forms. At least one group in a stream of people or objects is statically identified at a particular time, the group is observed in a time profile, the group speed is measured and the streams of people or objects are assessed using the group speed. Various methods for detecting the group speed and various cases for assessing the group speed are shown. The present invention is suitable for observing object streams in order to prevent accidents, for example.
(FR) La présente invention porte sur un procédé et un dispositif de reconnaissance, mesure et évaluation des anomalies dans le comportement de flux de personnes ou d'objets. L'invention vise à fournir un procédé et un dispositif de reconnaissance, mesure et évaluation des anomalies dans le comportement de flux de personnes ou objets, de façon à reconnaître, mesurer et évaluer les anomalies d'une manière fiable, et dans toutes leurs caractéristiques possibles. On procède à une reconnaissance stationnaire d'au moins un groupe dans un flux de personnes ou d'objets à un instant donné, à une observation du groupe en fonction du temps, à une mesure de la vitesse du groupe et à une évaluation des flux de personnes ou d'objets à l'aide de la vitesse de groupe. On présente différents procédés de détection de la vitesse de groupe, ainsi que différents cas d'évaluation de la vitesse de groupe. La présente invention convient à l'observation de flux d'objets dans le but d'empêcher par exemple des accidents.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2286398US20110063439CN102047298