Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009146968) STECKER EINES STECKVERBINDERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/146968 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/054247
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 08.04.2009
IPC:
H01R 13/595 (2006.01) ,H01R 13/516 (2006.01) ,H01R 13/658 (2011.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
58
Vorrichtungen zum Vermindern der Beanspruchung bei einer Drahtverbindung, z.B. Zugentlastungsschelle
595
Bolzen, die quer zum Kabel oder Draht eingreifen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
46
Grundplatten; Gehäuse
516
Vorrichtungen zum Halten oder Umfassen eines isolierenden Körpers, z.B. Gehäuse
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
648
Schutzerdungs- oder Abschirmungsanordnungen an Kupplungsvorrichtungen
658
Hochfrequenzabschirmungsanordnungen, z.B. gegen elektromagnetische Beeinflussung [EMI, Electro-Magnetic Interference] oder elektromagnetische Impulse [EMP, Electro-Magnetic Pulse]
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
HEISE, Manfred [DE/DE]; DE (UsOnly)
LAUBE, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
NOPPENBERGER, Eugen [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HEISE, Manfred; DE
LAUBE, Peter; DE
NOPPENBERGER, Eugen; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 027 109.806.06.2008DE
10 2008 031 990.207.07.2008DE
Titel (DE) STECKER EINES STECKVERBINDERS
(EN) PLUG OF A PLUG-TYPE CONNECTOR
(FR) CONNECTEUR D'UNE CONNEXION ENFICHABLE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf einen Stecker, insbesondere einen hochpoligen Stecker, eines Steckverbinders für eine Anzahl von mehradrigen, geschirmten Kabeln (10), deren Leitungen mit Kontakten einer Kontaktleiste (6) und deren Kabelschirme mit einer Schirmauflage (8) elektrisch leitend verbunden sind, wobei die Kontaktleiste (6) und die Schirmauflage (8) in einer Haube (2) räumlich zueinander beabstandet angeordnet sind, und wobei die Schirmauflage (8) elektrisch mit einem Masseanschluss des Steckers verbunden ist. Erfindungsgemäß sind als Schirmauflage (8) zwei Schirmbügel (30, 32) vorgesehen, die lösbar miteinander verbindbar sind und derart ausgebildet sind, dass diese einen Aufnahmebereich (36) für Kabelklemmen (34) bilden, die zwischen diesen Schirmbügeln (30, 32) einspannbar sind. Somit kann ein derartiger Stecker eine Kontaktleiste (6) mit hoher Polzahl aufnehmen, ohne dass seine Haube (2) in ihren Abmessungen abgeändert werden muss.
(EN) The invention relates to a plug, in particular a high-pole plug, of a plug-type connector for a number of multi-core, screened cables (10), of which the lines are electrically conductively connected to contacts of a contact strip (6) and of which the cable screens are electrically conductively connected to a screen support (8), wherein the contact strip (6) and the screen support (8) are arranged physically at a distance from one another in a hood (2), and wherein the screen support (8) is electrically connected to an earth connection of the plug. According to the invention, two screen clips (30, 32) are provided as the screen support (8), it being possible for these screen clips to be connected to one another in a releasable manner and these screen clips being formed in such a way that they form an accommodation region (36) for cable terminals (34) which can be clamped between these screen clips (30, 32). Therefore, a plug of this type can accommodate a contact strip (6) with a high pole number, without the dimensions of the hood (2) of said plug having to be modified.
(FR) L'invention concerne un connecteur, en particulier un connecteur à grand nombre de broches, d'une connexion enfichable pour un certain nombre de câbles blindés à plusieurs conducteurs (10) dont les lignes sont reliées de manière électriquement conductrice avec des contacts d'une barrette de contacts (6) et dont les blindages sont reliés de manière électriquement conductrice avec un support de blindage (8). La barrette de contacts (6) et le support de blindage (8) sont disposés dans un capot (2) en étant séparés dans l'espace l'un de l'autre et le support de blindage (8) est relié électriquement à un point de masse du connecteur. Selon l'invention, il est prévu comme support de blindage (8) deux arceaux de blindage (30, 32) qui peuvent être reliés ensemble de manière amovible et qui sont configurés de manière à former une zone de réception (36) de serre-câbles (34) qui peuvent être serrés entre ces arceaux de blindage (30, 32). Il est ainsi possible qu'un tel connecteur abrite une barrette de contacts (6) pour un grand nombre de pôles sans que son capot (2) doive être modifié dans ses dimensions.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2286489US20110081800RU0002442251CN102037617IN4500/KOLNP/2010