Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009146967) DREHMOMENTÜBERTRAGUNGSSYSTEM FÜR DEN ANTRIEBSSTRANG EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/146967 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/054212
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 08.04.2009
IPC:
F16F 15/16 (2006.01) ,F16H 45/02 (2006.01) ,F16D 13/52 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
15
Unterdrückung von Schwingungen in Systemen; Mittel oder Anordnungen zum Vermeiden oder Vermindern gleichgewichtsstörender Kräfte, z.B. aufgrund der Bewegung
10
Unterdrücken von Schwingungen in Umlaufsystemen durch Glieder, die sich mit dem System bewegen
16
durch Flüssigkeit oder dgl.
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
45
Kombinationen von Druck- oder Strömungsmittelgetrieben [Fluidgetriebe] zum Übertragen von Drehbewegungen mit festen oder ein- und ausrückbaren Kupplungen
02
mit mechanischen Kupplungen zum Überbrücken eines Strömungsmittelgetriebes [Fluidgetriebes] der hydrokinetischen Bauart
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
13
Reibungskupplungen
22
mit axial beweglichen Kupplungsscheiben
38
mit ebenen Reibflächen, z.B. Scheiben [Scheibenreibungskupplungen]
52
mit Lamellen [Lamellenkupplungen]
Anmelder:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; 88038 Friedrichshafen, DE (AllExceptUS)
BUSOLD, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
CARLSON, Cora [DE/DE]; DE (UsOnly)
DÖGEL, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
ORLAMÜNDER, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHADE, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
SUDAU, Jörg [DE/DE]; DE (UsOnly)
WACK, Erwin [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BUSOLD, Thomas; DE
CARLSON, Cora; DE
DÖGEL, Thomas; DE
ORLAMÜNDER, Andreas; DE
SCHADE, Thomas; DE
SUDAU, Jörg; DE
WACK, Erwin; DE
Prioritätsdaten:
102008018513.212.04.2008DE
102008041369.020.08.2008DE
Titel (DE) DREHMOMENTÜBERTRAGUNGSSYSTEM FÜR DEN ANTRIEBSSTRANG EINES FAHRZEUGS
(EN) TORQUE TRANSMISSION SYSTEM FOR THE DRIVE TRAIN OF A VEHICLE
(FR) SYSTÈME DE TRANSMISSION DE COUPLE POUR LA CHAÎNE CINÉMATIQUE D'UN VÉHICULE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Drehmomentübertragungssystem für den Antriebsstrang eines Fahrzeugs umfasst eine nasslaufende Kupplungsanordnung (50) und eine erste Torsionsschwingungsdämpferanordnung (10) mit einer Primärseite (12) und einer gegen die Wirkung einer Dämpferfluidanordnung (42, 44) bezüglich der Primärseite (12) um eine Drehachse (A) drehbaren Sekundärseite (18).
(EN) The invention relates to a torque transmission system for the drive train of a vehicle, comprising a wet-running clutch arrangement (50) and a first torsional vibration damper arrangement (10) having one primary side (12) and one secondary side (18) that can rotate about a rotational axis (A) in relation to the primary side (12), counter to the action of the damper fluid arrangement (42, 44).
(FR) L'invention concerne un système de transmission de couple pour la chaîne cinématique d'un véhicule, comprenant un système d'embrayage humide (50) et un premier dispositif d'amortissement des vibrations torsionnelles (10), lequel présente un côté primaire (12), et un côté secondaire (18) qui peut pivoter autour d'un axe de rotation (A) relativement au côté primaire (12), à l'encontre de l'action du système à fluide amortisseur (42, 44).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)