Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009146958) VERBUND UND STRUKTUR, INSBESONDERE IM LUFT- UND RAUMFAHRTBEREICH
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/146958 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/053773
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 31.03.2009
IPC:
B29C 70/04 (2006.01) ,B64C 1/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
70
Formgebung von Verbundstoffen, d.h. Kunststoffmaterialien, die Verstärkungen, Füllstoffe oder vorgeformte Teile, z.B. Einlagen, enthalten
04
nur Verstärkungen enthaltend, z.B. selbstverstärkende Kunststoffe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
64
Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
C
Flugzeuge; Hubschrauber, Drehflügelflugzeuge
1
Rümpfe; gemeinsame Konstruktionsmerkmale für Rümpfe, Tragflügel, Stabilisierungsflächen oder dgl.
06
Spanten; Stringer; Träger, Holme
Anmelder:
AIRBUS OPERATIONS GMBH [DE/DE]; Kreetslag 10 21129 Hamburg, DE (AllExceptUS)
LÜTTIG, Helmut [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
LÜTTIG, Helmut; DE
Vertreter:
PECKMANN, Ralf; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 002 117.230.05.2008DE
61/130,39130.05.2008US
Titel (DE) VERBUND UND STRUKTUR, INSBESONDERE IM LUFT- UND RAUMFAHRTBEREICH
(EN) COMPOSITE AND STRUCTURE, PARTICULARLY IN THE AEROSPACE SECTOR
(FR) LIAISON ET STRUCTURE, EN PARTICULIER DANS LE DOMAINE AÉRONAUTIQUE ET SPATIAL
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung schafft einen Verbund (1), insbesondere im Luft- und Raumfahrtbereich, mit einem Ω-Stringer (3), welcher einen Kammabschnitt (6) aufweist, und einem Anschlusselement (8), welches an seinem einen Ende (9) mit dem Kammabschnitt (6) des Ω-Stringers (3) verbunden ist und an seinem anderen Ende (24) mit einem Standardkupplungselement (26) verbindbar ist. Die der vorliegenden Erfindung zugrunde liegende Idee besteht darin, Ω-Stringer (3) mit einer Anschlusszone auszubilden, welche einerseits mit dem Kammabschnitt (6) des Ω-Stringers (3) gekoppelt ist und daher die Übertragung vergleichsweise großer Lasten ermöglicht und andererseits mit einem Standardkupplungselement (26) verbindbar ist, um so die Vorteile solcher Standardkupplungselemente (23) bei der Verbindung von Ω-Stringern (3) mit anderen Stringern, beispielsweise T- oder anderen Ω-Stringern, zu nutzen.
(EN) The present invention provides a composite (1), particularly in the aerospace sector, comprising a Ω-stringer (3) having a rib section (6), and a connecting element (8), which on one end (9) thereof is connected to the rib section (6) of the Ω-stringer (3) and on the other end (24) can be connected to a standard coupling element (26). The object of the present invention is to provide a Ω-stringer (3) with a connecting zone which is coupled to the rib section (6) of the Ω-stringer (3), thus allowing for the transfer of comparatively high loads, and which can be connected to a standard coupling element (26) in order to utilize the advantages of such standard coupling elements (23) when connecting Ω-stringers (3) to other stringers, for example T- or other Ω-stringers.
(FR) La présente invention concerne une liaison (1), en particulier dans le domaine aéronautique et spatial, comportant un raidisseur Ω (3) pourvu d'une partie crête (6), et un élément de raccord (8) qui est relié, à une extrémité (9), à la partie crête (6) du raidisseur Ω (3), et peut être relié, à son autre extrémité (24), à un élément de couplage standard (26). Selon la présente invention, le raidisseur Ω (3) est conçu avec une zone de raccord qui, d'un côté, est reliée à la partie crête (6) du raidisseur Ω (3) et permet par conséquent la transmission de charges comparativement grandes et, d'un autre côté, peut être reliée à un élément de couplage standard (26) afin de profiter des avantages de tels éléments de couplage standard (23) lors de la liaison de raidisseurs Ω (3) avec d'autres raidisseurs, par exemple avec des raidisseurs en T ou d'autres raidisseurs Ω.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2279073JP2011521825RU2010151502CN102046358CA2723275RU0002496678
BRPI0913190