In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009146921 - VERFAHREN UND SYSTEM ZUR ERSTELLUNG VON KRAFTFAHRZEUG-FERNDIAGNOSEN

Veröffentlichungsnummer WO/2009/146921
Veröffentlichungsdatum 10.12.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/004027
Internationales Anmeldedatum 05.06.2009
IPC
G07C 5/00 2006.1
GSektion G Physik
07Kontrollvorrichtungen
CZeitkontrollgeräte oder Anwesenheitskontrollgeräte; Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Maschinen; Erzeugen von Zufallszahlen; Wahlmaschinen oder Lotteriegeräte; Anordnungen, Systeme oder Vorrichtungen zum Kontrollieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Fahrzeugen
B60R 25/20 2013.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
RFahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
25Ausstattungen oder Systeme zum Verhindern oder Anzeigen von unbefugter Inbetriebnahme oder Diebstahl von Fahrzeugen
20Mittel, um die Diebstahlsicherung einzuschalten oder auszuschalten
G07C 5/08 2006.1
GSektion G Physik
07Kontrollvorrichtungen
CZeitkontrollgeräte oder Anwesenheitskontrollgeräte; Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Maschinen; Erzeugen von Zufallszahlen; Wahlmaschinen oder Lotteriegeräte; Anordnungen, Systeme oder Vorrichtungen zum Kontrollieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Fahrzeugen
08Registrieren oder Anzeigen anderer Betriebswerte mit oder ohne Registrieren der Fahrzeit, Arbeitszeit, Ruhezeit oder Wartezeit
CPC
B60R 25/2018
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
25Fittings or systems for preventing or indicating unauthorised use or theft of vehicles
20Means to switch the anti-theft system on or off
2018Central base unlocks or authorises unlocking
G07C 5/008
GPHYSICS
07CHECKING-DEVICES
CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
5Registering or indicating the working of vehicles
008communicating information to a remotely located station
G07C 5/0808
GPHYSICS
07CHECKING-DEVICES
CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
5Registering or indicating the working of vehicles
08Registering or indicating performance data other than driving, working, idle, or waiting time, with or without registering driving, working, idle or waiting time
0808Diagnosing performance data
Anmelder
  • EFKON AG [AT]/[AT] (AllExceptUS)
  • LYDIKE, Matthias [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • LYDIKE, Matthias
Vertreter
  • SONN & PARTNER
Prioritätsdaten
A 907/200805.06.2008AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR ERSTELLUNG VON KRAFTFAHRZEUG-FERNDIAGNOSEN
(EN) METHOD AND SYSTEM FOR MAKING REMOTE DIAGNOSES ON MOTOR VEHICLES
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME PERMETTANT D'ÉTABLIR DES DIAGNOSTICS À DISTANCE SUR DES VÉHICULES À MOTEUR
Zusammenfassung
(DE) Zur Erstellung von Kraftfahrzeug-Ferndiagnosen, werden Diagnosedaten, die im jeweiligen Kraftfahrzeug an zumindest einer Diagnosedaten-Schnittstelle, z.B. einem Diagnose-Steckverbinder (5) verfügbar sind, zu einer automatischen Diagnoseeinrichtung (11; 42) übertragen und dort evaluiert; dabei werden die Diagnosedaten drahtlos zu einem Service-System (9) mit direkter oder indirekter Diagnoseeinrichtung (11; 42) übertragen, wozu im Kraftfahrzeug die Diagnosedaten von einem mit einem Kommunikationsmodem (12) versehenen Fahrzeuggerät (6) an der Diagnosedaten-Schnittstelle (5) übernommen werden, nachdem zwischen dem Fahrzeuggerät (6) und dem Service-System (9) auf der Basis einer Unternehmenskarte (21) eine authentifizierte sichere Verbindung hergestellt wurde, wobei zur Authentifizierung der Verbindung zwischen dem Fahrzeuggerät (6) und dem Service-System (9) und zur Autorisierung ein auf der Unternehmenskarte (21) gespeicherter Schlüssel (25) verwendet wird, wonach die Diagnosedaten direkt, ohne Zwischenspeicherung in fahrzeugeigenen Steuergeräten, vom Fahrzeuggerät (6) zum Service-System (9) übertragen werden.
(EN) In order to make remote diagnoses on motor vehicles, diagnostic data available at least at one diagnostic data interface, e.g. a diagnostic plug-in connector (5), in the respective motor vehicle is transmitted to an automatic diagnostic device (11; 42) and is evaluated there, the diagnostic data being transmitted in a wireless manner to a service system (9) comprising a direct or indirect diagnostic device (11; 42). For this purpose, the diagnostic data is retrieved in the motor vehicle by a vehicle device (6) equipped with a communication modem (12) at the diagnostic data interface (5) once an authenticated secure connection has been established between the vehicle device (6) and the service system (9) on the basis of a company card (21) on which a key (25) is stored that is used for authenticating the connection between the vehicle device (6) and the service system (9) and for authorization purposes, whereupon the diagnostic data is directly transmitted from the vehicle device (6) to the service system (9) without being temporarily stored in on-board control devices.
(FR) En vue d'établir des diagnostics à distance sur des véhicules à moteur, des données de diagnostic qui sont disponibles dans les véhicules respectifs, sur au moins une interface de données de diagnostic, par exemple un connecteur à fiche pour diagnostic (5), sont transmises à un dispositif de diagnostic automatique (11; 42), où elles sont évaluées, les données de diagnostic étant transmises sans fil à un système de service (9) présentant un dispositif de diagnostic direct ou indirect (11; 42). L'invention est caractérisée en ce que les données de diagnostic sont extraites, dans le véhicule à moteur, par un appareil du véhicule (6) équipé d'un modem de communication (12) à l'interface de données de diagnostic (5), une fois qu'une connexion sûre authentifiée ait été établie entre l'appareil du véhicule (6) et le système de service (9), sur la base d'une carte d'entreprise (21), et en ce que pour l'authentification de la connexion entre l'appareil du véhicule (6) et le système de service (9) et pour l'autorisation, on utilise une clé (25) stockée sur la carte d'entreprise (21), après quoi les données de diagnostic sont transmises directement de l'appareil du véhicule (6) au système de service (9), sans stockage intermédiaire dans des appareils de commande embarqués.
Verwandte Patentdokumente
RU2010154162Diese Anmeldung ist in PATENTSCOPE nicht einsehbar, da der Eintrag für die nationale Phase noch nicht veröffentlicht wurde, oder der Eintrag für die nationale Phase wird von einem Land ausgestellt, das keine Daten mit der WIPO teilt, oder es gibt ein Formatierungsproblem oder die Anmeldung ist nicht verfügbar.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten