Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009146879) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES HOLZWERKSTOFF-FORMTEILES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/146879 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/003919
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 02.06.2009
IPC:
B27N 3/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
27
Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
N
Herstellung von Gegenständen im Trockenverfahren, mit oder ohne Zusatz von organischem Bindemittel, aus Spänen oder Fasern, die aus Holz oder anderem lignocellulosehaltigem oder ähnlichem organischen Material bestehen
3
Herstellung von im wesentlichen flachen Gegenständen, z.B. Platten, aus Spänen oder Fasern
08
Formen oder Verpressen
Anmelder:
PFLEIDERER AG [DE/DE]; Ingolstädter Strasse 51 92318 Neumarkt, DE (AllExceptUS)
NONNINGER, Kurt [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
NONNINGER, Kurt; DE
Vertreter:
SCHNEIDER, Andreas; Oberer Markt 26 92318 Neumarkt, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 258.702.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES HOLZWERKSTOFF-FORMTEILES
(EN) METHOD FOR PRODUCING A MOULDED WOOD MATERIAL PART
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN OBJET PRÉFORMÉ EN UN MATÉRIAU À BASE DE BOIS
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines Holzwerkstoff -Formteiles unter Verwendung eines Holzwerkstoff grundmaterials und eines wärmehärtbaren Bindemittels durch Pressen, wobei zum Aushärten des Bindemittels eine Wärmeübertragung in das Holzwerkstoff- Formteil in Form eines Dampfstoßes erfolgt. Um die Preßzeit zu verkürzen, wird vorgeschlagen, den vor der Wärmeübertragung in Form eines Dampfstoßes im Preßraum herrschenden Prozeß-Luftdruck gegenüber dem außerhalb des Preßraums herrschenden atmosphärischen Luftdruck zu erhöhen, ohne jedoch darüber hinaus dem Holzwerkstoff-Formteil Feuchtigkeit, insbesondere in Form von Wasserdampf, zuzuführen.
(EN) The invention relates to a method for producing a moulded wood material part with the use of a basic wood material and a heat-curable binding agent by means of pressing, wherein, in order to cure the binding agent, heat is transferred into the moulded wood material part in the form of a steam shock. In order to shorten the pressing time, it is proposed to increase the process air pressure prevailing in the pressing chamber before the transfer of heat in the form of a steam shock in relation to the atmospheric air pressure prevailing outside the pressing chamber, but without also supplying moisture, in particular in the form of water vapour, to the moulded wood material part.
(FR) L'invention porte sur un procédé de fabrication par pressage d'un objet préformé en un matériau à base de bois, par utilisation d'un matériau de base constitué d'un matériau à base de bois et d'un liant thermodurcissable, le transfert de chaleur étant réalisé, pour le durcissement du liant dans un objet préformé en un matériau à base de bois, sous la forme d'un choc de vapeur. Pour raccourcir le temps de pressage, il est proposé, avant le transfert de chaleur sous forme d'un choc de vapeur, d'augmenter la pression de l'air de processus régnant dans la zone de pressage par rapport à la pression de l'air atmosphérique régnant à l'extérieur de la zone de pressage, sans pour autant amener d'humidité à l'objet préformé en un matériau à base de bois, en particulier sous forme de vapeur d'eau.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2293908US20110089616RU2010153585ES2398055CA2726900RU0002496636