Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009146862) MEHRFREQUENZBAND-EMPFÄNGER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/146862 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/003874
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2009
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 09.03.2010
IPC:
G01S 1/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
1
Baken oder Bakensysteme zum Senden von Signalen mit einer Kennung oder Kennungen, die von ungerichteten Empfängen aufgenommen werden können und Richtungen, Standorte oder Standlinien bestimmen, die bezüglich der Bakensender festgelegt sind; mit ihnen zusammenarbeitende Empfänger
Anmelder:
FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastrasse 27c 80686 München, DE (AllExceptUS)
RÜGAMER, Alexander [DE/DE]; DE (UsOnly)
URQUIJO TARDIO, Santiago [ES/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RÜGAMER, Alexander; DE
URQUIJO TARDIO, Santiago; DE
Vertreter:
ZINKLER, Franz; Schoppe, Zimmermann, Stöckeler & Zinkler Postfach 246 82043 Pullach bei München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 698.104.06.2008DE
Titel (DE) MEHRFREQUENZBAND-EMPFÄNGER
(EN) MULTI-FREQUENCY BAND RECEIVER
(FR) RÉCEPTEUR À BANDE MULTIFRÉQUENCE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Mehrfrequenzband-Empfänger umfasst einen ersten Pfad, der ausgelegt ist, um ein erstes Frequenzband und ein zweites Frequenzband zu verarbeiten, und einen zweiten Pfad, der ausgelegt ist, um ein drittes Frequenzband zu verarbeiten, wobei das erste Frequenzband und das zweite Frequenzband einen kleineren Abstand aufweisen als das erste Frequenzband und das dritte Frequenzband und einen kleineren Abstand aufweisen als das zweite Frequenzband und das dritte Frequenzband. Des Weiteren umfasst der Mehrfrequenzband-Empfänger eine Oszillatorstufe zur Bereitstellung eines Lokaloszillatorsignals, das eine Frequenz aufweist, die zwischen der Mittenfrequenz des ersten Frequenzbands und der Mittenfrequenz des zweiten Frequenzbands liegt, wobei der erste Pfad einen Mischer aufweist, der mit dem Lokaloszillatorsignal versorgbar ist, und wobei der zweite Pfad einen Mischer aufweist, der ebenfalls mit dem Lokaloszillatorsignal versorgbar ist. Zusätzlich weist der Mehrfrequenzband-Empfänger eine Basisbandstufe zur Verarbeitung von Ausgangssignalen des ersten Pfads und zur Verarbeitung von Ausgangssignalen des zweiten Pfads auf, um ein Empfangssignal zu erhalten.
(EN) The invention relates to a multi-frequency band receiver comprising a first path that is designed to process a first frequency band and a second frequency band, and a second path that is designed to process a third frequency band, wherein the first frequency band and the second frequency band have a smaller distance than the first frequency band and the third frequency band while having a smaller distance than the second frequency band and the third frequency band. The multi-frequency band receiver further comprises an oscillator stage for providing a local oscillator signal having a frequency that is between the center frequency of the first frequency band and the center frequency of the second frequency band, wherein the first path has a mixer that can be supplied with the local oscillator signal, and wherein the second path has a mixer that can also be supplied with the local oscillator signal. The multi-frequency receiver also comprises a base band stage for processing output signals of the first path and for processing output signals of the second path in order to obtain a reception signal.
(FR) L'invention porte sur un récepteur à bande multifréquence, qui comprend une première voie, qui est destinée à traiter une première bande de fréquence et une deuxième bande de fréquence, et une deuxième voie, qui est destiné à traiter une troisième bande de fréquence, la première bande de fréquence et la deuxième bande de fréquence présentant un écart plus petit que celui de la première bande de fréquence et de la troisième bande de fréquence, et un écart plus petit que celui de la deuxième bande de fréquence et de la troisième bande de fréquence. En outre, le récepteur à bande multifréquence comprend un étage oscillateur, destiné à fournir un signal d'oscillateur local, qui présente une fréquence comprise entre la fréquence moyenne de la première bande de fréquence et la fréquence moyenne de la deuxième bande de fréquence, la première voie comprenant un mélangeur, qui peut recevoir le signal d'oscillateur local, la deuxième voie comportant un mélangeur qui lui aussi peut recevoir le signal d'oscillateur local. En outre, le récepteur à bande multifréquence comprend un étage à bande de base, destiné à traiter les signaux de sortie de la première voie et à traiter les signaux de sortie de la deuxième voie, afin d'obtenir un signal de réception.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2286259ES2380116RU2011109669RU0002487364PT2286259