Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009146686) DATENÜBERTRAGUNGSSYSTEM MIT ORTUNGS-, IDENTIFIKATIONS- UND MESSFUNKTION SOWIE EIN VERFAHREN HIERZU
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/146686 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2009/000776
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 02.06.2009
IPC:
G01V 15/00 (2006.01) ,G01V 3/12 (2006.01) ,G01S 19/14 (2010.01) ,G01S 1/00 (2006.01) ,G01V 3/00 (2006.01) ,H02G 9/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
V
Geophysik; Gravitationsmessungen; Aufspüren von Massen oder Gegenständen; Objektmarkierungen
15
Objektmarkierungen mit einem aufzuspürenden Gegenstand verbunden oder diesem zugeordnet
G Physik
01
Messen; Prüfen
V
Geophysik; Gravitationsmessungen; Aufspüren von Massen oder Gegenständen; Objektmarkierungen
3
Elektrisches oder magnetisches Prospektieren oder Aufspüren; Messen der Eigenschaften des Magnetfeldes der Erde, z.B. der Deklination oder der Abweichung
12
mit elektromagnetischen Wellen arbeitend
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
19
Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme; Bestimmen des Standortes, der Geschwindigkeit oder der Lage mittels Signalen, die von solchen Systemen gesendet werden
01
Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme, die mit ihrem Zeitpunkt gekennzeichnete Meldungen senden, z.B. GPS [Global Positioning System], GLONASS [Global Orbiting Navigation Satellite System] oder GALILEO
13
deren Empfänger
14
die speziell für bestimmte Anwendungen ausgestaltet sind
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
1
Baken oder Bakensysteme zum Senden von Signalen mit einer Kennung oder Kennungen, die von ungerichteten Empfängen aufgenommen werden können und Richtungen, Standorte oder Standlinien bestimmen, die bezüglich der Bakensender festgelegt sind; mit ihnen zusammenarbeitende Empfänger
G Physik
01
Messen; Prüfen
V
Geophysik; Gravitationsmessungen; Aufspüren von Massen oder Gegenständen; Objektmarkierungen
3
Elektrisches oder magnetisches Prospektieren oder Aufspüren; Messen der Eigenschaften des Magnetfeldes der Erde, z.B. der Deklination oder der Abweichung
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
G
Verlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
9
Verlegen elektrischer Kabel oder Leitungen in oder auf der Erde oder im Wasser
Anmelder:
CELLPACK GMBH [DE/DE]; Carl-Zeiss-Strasse 20 79761 Waldshut-Tiengen, DE (AllExceptUS)
MOSER, Steffen [DE/DE]; DE (UsOnly)
REUBER, Christian [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MOSER, Steffen; DE
REUBER, Christian; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 901.805.06.2008DE
Titel (DE) DATENÜBERTRAGUNGSSYSTEM MIT ORTUNGS-, IDENTIFIKATIONS- UND MESSFUNKTION SOWIE EIN VERFAHREN HIERZU
(EN) DATA TRANSMISSION SYSTEM HAVING POSITIONING, IDENTIFICATION AND MEASURING FUNCTIONS AND METHOD THEREFOR
(FR) SYSTÈME DE TRANSMISSION DE DONNÉES À FONCTIONS DE LOCALISATION, D'IDENTIFICATION ET DE MESURE AINSI QUE PROCÉDÉ ASSOCIÉ
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Datenübertragungssystem mit Ortungs-, Identifikations- und Messfunktion für unterirdische Kabel- oder Kabelverbindungen, insbesondere Kabelmuffen, bestehend aus zumindest einem Sendergerät und einem Empfängergerät, wobei das Empfängergerät einen Empfängersender aufweist, der zur Aktivierung eines bestimmten Sendergerätes ein Signal aussendet, welches das Sendergerät zur Übermittlung der Daten aktiviert. Das Datenübertragungssystem ist dadurch gekennzeichnet, dass das Sendergerät (10) an eine elektrische Kabelleitung (36) angeschlossen ist und dass das Sendergerät (10) die an der elektrischen Kabelleitung (36) gemessenen physikalischen Parameter als modulierte Hochfrequenzsignale an das Empfängergerät (40) sendet.
(EN) The invention relates to a data transmission system having positioning, identification and measuring functions for underground cables or cable connections, particularly cable sleeves, comprising at least one transmitter unit and a receiver unit, wherein the receiver unit comprises a receiver transmitter, which for the activation of a defined transmitter unit emits a signal, which activates the transmitter unit for transmitting the data. The data transmission system is characterized in that the transmitter unit (10) is connected to an electrical cable line (36) and that the transmitter unit (10) transmits the physical parameters measured at the electrical cable line (36) as modulated high-frequency signals to the receiver unit (40).
(FR) L'invention concerne un système de transmission de données doté de fonctions de localisation, d'identification et de mesure pour des câbles ou des jonctions de câbles souterrains, en particulier des boîtes de jonction, qui comprend au moins un appareil émetteur et un appareil récepteur, l'appareil récepteur comprenant un émetteur-récepteur qui, pour activer un certain appareil émetteur, émet un signal qui active l'appareil émetteur afin de transmettre des données. Le système de transmission de données est caractérisé en ce que l'appareil émetteur (10) est relié à une ligne de câble électrique (36) et en ce que l'appareil émetteur (10) envoie à l'appareil récepteur (40) les paramètres physiques mesurés sur la ligne de câble électrique (36) sous forme de signaux haute fréquence modulés.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2286265