Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009146684) VORRICHTUNG ZUR VERWENDUNG IN EINEM VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SCHUTZSCHICHT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SCHUTZSCHICHT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/146684 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2009/000771
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 03.06.2009
IPC:
C25D 5/02 (2006.01) ,C25D 15/00 (2006.01) ,C25D 17/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
D
Verfahren für die elektrolytische oder elektrophoretische Herstellung von Überzügen; Galvanoplastik; Verbinden von Werkstücken durch Elektrolyse; Vorrichtungen dafür
5
Besondere Galvanisierverfahren; Vor- oder Nachbehandlung von Werkstücken
02
Selektives Galvanisieren
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
D
Verfahren für die elektrolytische oder elektrophoretische Herstellung von Überzügen; Galvanoplastik; Verbinden von Werkstücken durch Elektrolyse; Vorrichtungen dafür
15
Elektrolytische oder elektrophoretische Herstellung von Überzügen mit eingelagertem Material, z.B. Teilchen, Whisker, Drähte
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
D
Verfahren für die elektrolytische oder elektrophoretische Herstellung von Überzügen; Galvanoplastik; Verbinden von Werkstücken durch Elektrolyse; Vorrichtungen dafür
17
Konstruktionsteile oder deren Zusammenbauten für Zellen zur elektrolytischen Beschichtung
Anmelder:
MTU AERO ENGINES GMBH [DE/DE]; Dachauer Strasse 665 80995 München, DE (AllExceptUS)
LINSKA, Josef [DE/DE]; DE (UsOnly)
WERNER, André [DE/DE]; DE (UsOnly)
MICHEL, Uwe [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
LINSKA, Josef; DE
WERNER, André; DE
MICHEL, Uwe; DE
Allgemeiner
Vertreter:
MTU AERO ENGINES GMBH [DE/DE]; Intellectual Property Management Postfach 50 06 40 80976 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 936.005.06.2008DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR VERWENDUNG IN EINEM VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SCHUTZSCHICHT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SCHUTZSCHICHT
(EN) DEVICE FOR USE IN A METHOD FOR THE PRODUCTION OF A PROTECTIVE LAYER AND METHOD FOR THE PRODUCTION OF A PROTECTIVE LAYER
(FR) DISPOSITIF À UTILISER DANS UN PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE COUCHE DE PROTECTION ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D’UNE COUCHE DE PROTECTION
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Verwendung in einem Verfahren zur galvanischen Herstellung einer Hartstoffpartikel aufweisenden Schutzschicht auf einem Bauteil einer Strömungsmaschine, insbesondere einer Schaufelspitzenpanzerung einer Schaufelspitze einer Rotorschaufel, wobei die Vorrichtung (10) eine beutel-, tüten- oder sackartige Aufnahme Vorrichtung (12) zur Aufnahme der Hartstoffpartikel (14) aufweist und aus einem netz-, sieb- oder vliesartigen, für eine elektrochemische Beschichtungslösung durchlässigen Material mit einer Maschenweite die kleiner ist als der Durchmesser der Hartstoffpartikel (14) besteht und wobei die Aufnahmevorrichtung (12) derart gestaltet ist, dass sie mit einer Öffnung (16) über und um einen zu beschichtenden Bereich des Bauteils lösbar anbringbar ist. Die Erfindung betrifft weiterhin ein Verfahren zur galvanischen Herstellung einer Hartstoffpartikel aufweisenden Schutzschicht auf einem Bauteil einer Strömungsmaschine, insbesondere einer Schaufelspitzenpanzerung einer Schaufelspitze einer Rotorschaufel unter Verwendung einer mit Hartstoffpartikeln (14) gefüllten, beutel-, tüten- oder sackartigen Aufnahmevorrichtung (12).
(EN) The present invention relates to a device for use in a method for the galvanic production of a protective layer comprising hard material particles on a component of a turbomachine, particularly a blade tip armoring of a blade tip of a rotor blade, wherein the device (10) comprises a pouch-, bag- or sack-like receiving device (12) for receiving the hard material particles (14) and is made of a net-, screen- or nonwoven-like material that is pervious to an electrochemical coating solution and has a mesh size smaller than the diameter of the hard material particles (14), and wherein the receiving device (12) is designed such that it can be removably attached with an opening (16) over and around a region of the component to be coated. The invention further relates to a method for the galvanic production of a protective layer comprising hard material particles on a component of a turbomachine, particularly a blade tip armoring of a blade tip of a rotor blade, using a pouch-, bag- or sack-like receiving device (12) filled with hard material particles (14).
(FR) La présente invention concerne un dispositif à utiliser dans un procédé de fabrication galvanique d’une couche de protection comportant des particules de matière dure, sur une pièce de turbomachine, en particulier une plaque d’usure de la pointe d’une aube de rotor. Le dispositif (10) comporte un système de recueil du type sachet, pochette ou sac (12) servant à recueillir les particules de matière dure (14) et est constitué d’un matériau réticulé, perforé ou en tissu non tissé, perméable à une solution de revêtement électrochimique et présentant un maillage plus fin que le diamètre des particules de matière dure (14). Le système de recueil (12) est réalisé de manière à pouvoir être monté de manière amovible, avec une ouverture (16) au-dessus et autour d’une zone à enduire de la pièce. L’invention concerne en outre un procédé de fabrication galvanique d’une couche de protection comportant des particules de matière dure sur une pièce de turbomachine, en particulier une plaque d’usure de la pointe d’une aube de rotor, avec utilisation d’un système de recueil du type sachet, pochette ou sac (12) rempli de particules de matière dure (14).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2281075US20110186439CA2726858