In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009146675 - REINIGUNGSVERFAHREN SOWIE VORRICHTUNG HIERFÜR

Veröffentlichungsnummer WO/2009/146675
Veröffentlichungsdatum 10.12.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2009/000709
Internationales Anmeldedatum 13.05.2009
IPC
E04G 19/00 2006.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04Baukonstruktion
GBaugerüste; Schalungsformen; Schalungen; Baugeräte oder -hilfsmittel oder deren Anwendung; Handhaben bzw. Verarbeiten von Baumaterial an Ort und Stelle; Ausbessern, Abbrechen oder sonstige Arbeiten an bestehenden Bauwerken
19Zusätzliche Behandlung von Schalungen, z.B. Ablösen; Reinigungsvorrichtungen
B24C 1/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
24Schleifen; Polieren
CAbschleifendes oder ähnliches Abstrahlen mit teilchenförmigem Werkstoff
1Schleuderstrahlverfahren zum Erzeugen besonderer Wirkungen; Hilfseinrichtungen in Verbindung mit diesen Verfahren
B24C 3/04 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
24Schleifen; Polieren
CAbschleifendes oder ähnliches Abstrahlen mit teilchenförmigem Werkstoff
3Schleuderstrahlmaschinen oder -vorrichtungen; Anlagen
02gekennzeichnet durch die Anordnung von Baugruppen in Bezug aufeinander
04ortsfest
CPC
B24C 1/003
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
24GRINDING; POLISHING
CABRASIVE OR RELATED BLASTING WITH PARTICULATE MATERIAL
1Methods for use of abrasive blasting for producing particular effects; Use of auxiliary equipment in connection with such methods
003using material which dissolves or changes phase after the treatment, e.g. ice, CO2
B24C 3/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
24GRINDING; POLISHING
CABRASIVE OR RELATED BLASTING WITH PARTICULATE MATERIAL
3Abrasive blasting machines or devices; Plants
02characterised by the arrangement of the component assemblies with respect to each other
04stationary
E04G 19/006
EFIXED CONSTRUCTIONS
04BUILDING
GSCAFFOLDING; FORMS; SHUTTERING; BUILDING IMPLEMENTS OR AIDS, OR THEIR USE; HANDLING BUILDING MATERIALS ON THE SITE; REPAIRING, BREAKING-UP OR OTHER WORK ON EXISTING BUILDINGS
19Auxiliary treatment of forms, e.g. dismantling; Cleaning devices
006Cleaning devices
Anmelder
  • SCHWARZ GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • SCHWARZ, Siegfried [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SCHWARZ, Stefanie [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • SCHWARZ, Siegfried
  • SCHWARZ, Stefanie
Vertreter
  • GOY, Wolfgang
Prioritätsdaten
10 2008 027 217.506.06.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) REINIGUNGSVERFAHREN SOWIE VORRICHTUNG HIERFÜR
(EN) CLEANING METHOD AND DEVICE THEREFOR
(FR) PROCÉDÉ DE NETTOYAGE ET DISPOSITIF RELATIF
Zusammenfassung
(DE) Zum Reinigen der Schmalseiten (1) von rechteckigen Rahmenschalungen im Betonbau oder von Gerüstdielen wird als Reinigungsmittel CO2-Trockeneis verwendet, welches unter Druck auf die Schmalseite (1) gebracht wird. Eine Vorrichtung sieht vor, daß die zu reinigende Platte (2) auf einem Auflagetisch (5) transportiert wird. Eine oder mehrere Düsen (8, 8') beaufschlagen die Schmalseiten (1) mit CO2-Trockeneis.
(EN) In order to clean the short sides (1) of rectangular panel formwork used in concrete construction or for scaffolding boards, the cleaning agent used is CO2 dry ice, which is applied under pressure onto the short side (1). A device provides that the panel (2) to be cleaned is transported on a support table (5). One or more nozzles (8, 8') apply CO2 dry ice to the short sides (1).
(FR) Pour le nettoyage des côtés étroits (1) de coffrages-cadres rectangulaires dans une construction en béton ou de planches d’échafaudage, on utilise de la neige carbonique (CO2) comme nettoyant, laquelle est appliquée sous pression sur le côté étroit (1). Un dispositif prévoit de transporter la plaque à nettoyer (2) sur une table porte-pièces (5). Une ou plusieurs buses (8, 8') exposent les côtés étroits (1) à la neige carbonique (CO2).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten