Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009146673) DREHSCHWINGUNGSDÄMPFER MIT FLIEHKRAFTPENDEL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/146673 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2009/000702
Veröffentlichungsdatum: 10.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 14.05.2009
IPC:
F16F 15/131 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
15
Unterdrückung von Schwingungen in Systemen; Mittel oder Anordnungen zum Vermeiden oder Vermindern gleichgewichtsstörender Kräfte, z.B. aufgrund der Bewegung
10
Unterdrücken von Schwingungen in Umlaufsystemen durch Glieder, die sich mit dem System bewegen
12
durch elastische oder reibungsdämpfende Glieder, z.B. zwischen einer rotierenden Welle und einer damit verbundenen Schwungmasse
131
das rotierende System enthält zwei oder mehr Schwungmassen
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES GMBH & CO. KG [DE/DE]; Industriestrasse 1-3 91074 Herzogenaurach, DE (AllExceptUS)
HÜGEL, Christian [DE/DE]; DE (UsOnly)
DINGER, Christian [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HÜGEL, Christian; DE
DINGER, Christian; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES GMBH & CO. KG [DE/DE]; c/o LuK GmbH & Co. KG AT/BHL-G Industriestrasse 3 77815 Bühl, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 271.402.06.2008DE
Titel (DE) DREHSCHWINGUNGSDÄMPFER MIT FLIEHKRAFTPENDEL
(EN) ROTARY VIBRATION DAMPER WITH CENTRIFUGAL FORCE PENDULUM
(FR) AMORTISSEUR DE VIBRATIONS DE TORSION AVEC PENDULE À FORCE CENTRIFUGE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen Drehschwingungsdämpfer mit Fliehkraftpendel, wobei das Fliehkraftpendel in Form von beidseitig an einem Flanschteil angeordneten, über den Umfang verteilten Masseteilen mit Laufbahnen gebildet ist und diese mittels in komplementären Laufbahnen des Flanschteils aufgenommenen Wälzkörpern in Umfangsrichtung und radial begrenzt gegenüber dem Flanschteil verlagerbar sind. Zur Erhöhung der Masse des Fliehkraftpendels weist das Flanschteil im Bereich der Masseteile Ausschnitte auf, in denen mit jeweils axial gegenüberliegenden Masseteilen verbundene Zusatzmasseteile angeordnet sind. In vorteilhafter Weise wird ein derartiger Drehschwingungsdämpfer in einem hydrodynamischen Drehmomentwandler angewendet.
(EN) The invention relates to a rotary vibration damper having a centrifugal force pendulum, wherein the centrifugal force pendulum is formed in the manner of mass parts which are arranged at both sides on a flange part, are distributed over the circumference and have raceways, and said mass parts can be moved in the circumferential direction, and radially to a limited extent with respect to the flange part, by means of rolling bodies held in complementary raceways of the flange part. To increase the mass of the centrifugal force pendulum, the flange part has cutouts in the region of the mass parts, in which cutouts are arranged auxiliary mass parts which are connected to mass parts situated in each case axially opposite. A rotary vibration damper of said type is advantageously used in a hydrodynamic torque converter.
(FR) L’invention concerne un amortisseur de vibrations de torsion avec pendule à force centrifuge, le pendule à force centrifuge étant formé par des masses partielles avec bandes de roulement, qui sont disposées des deux côtés sur une partie collerette et réparties sur la périphérie. Ces masses partielles peuvent être déplacées par rapport à la partie collerette dans le sens périphérique et de manière limitée dans le sens radial au moyen de corps de roulement reçus dans des bandes de roulement complémentaires de la partie collerette. Pour augmenter la masse du pendule à force centrifuge, la partie collerette présente, dans la région des masses partielles, des découpes dans lesquelles sont disposées des masses partielles supplémentaires reliées respectivement aux masses partielles axialement opposées. Un tel amortisseur de vibrations de torsion est utilisé de manière avantageuse dans un convertisseur de couple hydrodynamique.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
JP2011522185US20110179782