Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009144326) SCANNERSCHIENE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/144326 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/056691
Veröffentlichungsdatum: 03.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 30.05.2009
IPC:
A47F 5/00 (2006.01) ,G09F 3/20 (2006.01) ,H01R 4/64 (2006.01) ,H01R 13/22 (2006.01) ,A47B 96/06 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
F
Spezialmöbel, Einrichtungen oder Zubehör für Ladengeschäfte, Lagerräume, Bars, Restaurants oder dgl.; Kassentische oder -schalter
5
Schauständer, Aufhängestangen oder Schaugestelle, gekennzeichnet durch ihre baulichen Merkmale
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
F
Anzeigewesen; Reklamewesen; Zeichen; Etiketten oder Namensschilder; Siegel
3
Etiketten, Anhängezettel oder ähnliche Erkennungs- oder Anzeigeträger; Siegel; Postgebühr- oder ähnliche Marken
08
Befestigen oder Sichern durch Mittel, die keinen Teil des Werkstoffs des Etiketts selbst bilden
18
Gehäuse, Rahmen oder Umhüllungen für Etiketten
20
für einstellbare, entfernbare oder auswechselbare Etiketten
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
4
Elektrisch leitende Verbindungen zwischen zwei oder mehreren leitenden Gliedern mit direktem Kontakt, d.h. die sich gegenseitig berühren; Mittel, um einen solchen Kontakt zu bewirken oder aufrechtzuerhalten; elektrisch leitende Verbindungen mit zwei oder mehr getrennten Anschlussstellen für Leiter und unter Verwendung von Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation
58
gekennzeichnet durch die Form oder das Material der Kontaktglieder
64
Verbindungen zwischen oder mit leitenden Teilen, die hauptsächlich eine nichtelektrische Funktion haben, z.B. Rahmen, Gehäuse, Schiene
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
02
Kontaktglieder
22
Kontakte, durch Aneinanderstoßen zusammenwirkend
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
B
Tische; Pulte; Büromöbel; Schränke; Kommoden; allgemeine Einzelheiten von Möbeln
96
Einzelheiten von Schränken, Gestellen oder Regalen, nicht umfasst von einer der Gruppen A47B43/-A47B95/139; allgemeine Einzelheiten von Möbeln
06
Tragarme oder dgl. für Schränke, Regale oder Fachböden
Anmelder:
LOGIC GLAS GMBH [DE/DE]; Johann-Knoch-Gasse 9 96317 Kronach, DE (AllExceptUS)
HEDDERICH, Philipp [DE/DE]; DE (UsOnly)
HELM, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
HELM, Werner [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HEDDERICH, Philipp; DE
HELM, Peter; DE
HELM, Werner; DE
Vertreter:
SCHMID, Michael; Sulzer-Belchen-Weg 31A 81825 München, DE
Prioritätsdaten:
20 2008 007 286.730.05.2008DE
20 2008 007 287.530.05.2008DE
PCT/EP2009/00022115.01.2009EP
Titel (DE) SCANNERSCHIENE
(EN) SCANNING RAIL
(FR) RAIL PORTE-ÉTIQUETTE
Zusammenfassung:
(DE) Es wird eine an ein Trägermaterial (8) montierbare Scannerschiene (2) zur Übertragung von elektrischer Energie an mindestens einem und/oder von mindestens einem an der Scannerschiene (2) geräteseitig montierbaren Verbrauchergerät (48, 50, 52) und/oder zur Datenkommunikation mit mindestens einem an der Scannerschiene (2) geräteseitig montierbaren Datenverarbeitungsgerät (48, 50, 52) über mindestens eine geräteseitig an der Scannerschiene (2) vorgesehene, elektrische Kontaktstelle (44, 46) angegeben, welche elektrisch leitend mit einer trägerseitig an der Scannerschiene (2) vorgesehenen elektrischen Kontaktstelle (6) verbunden ist, die bei endmontierter Scannerschiene (2) mit dem Trägermaterial (8), mit mindestens einer elektrisch leitfähigen Beschichtung (10) des Trägermaterials (8) und/oder mit mindestens einer elektrisch leitfähigen Folie, welche am Trägermaterial (8) angeordnet ist, eine elektrisch leitende Verbindung ausbildet, worüber elektrische Energie übertragbar bzw. Datenkommunikation durchführbar ist. Darüber hinaus wird die Verwendung der Scannerschiene (2) zum Nachrüsten eines Regalsystems (92) und/oder eines als Trägermaterial (8) ausgebildeten Regalbodens angegeben. Zudem wird eine Sicherungsvorrichtung zur Fixierung einer an einem Trägermaterial (8) montierbaren Scannerschiene (2) angegeben.
(EN) The invention relates to a scanning rail (2) for transmitting power on at least one and/or from at least one consumer (48, 50, 52) that can be mounted on the scanning rail (2) on the device side and/or for data communication with at least one data processing device (48, 50, 52) that can be mounted on the scanning rail (2) on the device side via at least one electrical contact point (44, 46) that is provided on the device side on the scanning rail (2), said scanning rail being mountable on a support material (8). The electrical contact point is connected to an electrical contact point (6) on the scanning rail (2) in an electrically conducting fashion, said electrical contact point forming, when the scanning rail is in the finally assembled position, an electrically conductive connection with at least one electrically conductive coating (10) of the support material (8) and/or with at least one electrically conductive film that is arranged on the support material (8), thereby allowing the transmission of power or data communication. The invention further relates to the use of the scanning rail (2) for retrofitting to a shelving system (92) and/or to a shelve configured as the support material (8). The invention furthermore relates to a securing device for fixing a scanning rail (2) that can be mounted on a support material (8).
(FR) L'invention concerne un rail porte-étiquette (2), pouvant être monté sur un matériau de support (8), servant à transmettre de l'énergie électrique à au moins un dispositif consommateur (48, 50, 52) et/ou à partir de ce dernier, ledit dispositif consommateur pouvant être monté côté dispositif sur le rail porte-étiquette (2), et/ou servant à échanger des données avec au moins un dispositif de traitement de données (48, 50, 52) pouvant être monté côté appareil sur le rail porte-étiquette (2), par l'intermédiaire d'au moins un point de contact électrique (44, 46) situé côté appareil sur le rail porte-étiquette (2). Ce point de contact électrique est connecté de manière électroconductrice à un point de contact électrique (6), situé côté support sur le rail porte-étiquette (2), qui, lorsque ce dernier est monté définitivement, établit une liaison électroconductrice avec le matériau de support (8), avec au moins un revêtement électroconducteur (10) du matériau de support (8) et/ou avec au moins un film électroconducteur appliqué sur le matériau de support (8), ce qui permet de transmettre de l'énergie électrique ou de réaliser un échange de données. L'invention concerne également l'utilisation de ce rail porte-étiquette (2) pour rééquiper un système d'étagères (92) et/ou un fond d'étagère servant de matériau de support (8). L'invention concerne en outre un dispositif de fixation d'un rail porte-étiquette (2) pouvant être monté sur un matériau de support (8).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)