Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009144073) REINIGUNGSVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR REINIGUNG EINES WERKSTÜCKS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/144073 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/054226
Veröffentlichungsdatum: 03.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 08.04.2009
IPC:
B08B 3/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
3
Reinigen durch Verfahren, die die Verwendung oder Gegenwart von Flüssigkeit oder Dampf einschließen
02
Reinigen durch die Kraft von Strahldüsen oder Sprühstrahlen
Anmelder:
DÜRR ECOCLEAN GMBH [DE/DE]; Mühlenstrasse 12 70794 Filderstadt, DE (AllExceptUS)
KÄSKE, Egon [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
KÄSKE, Egon; DE
Vertreter:
HOEGER, STELLRECHT & PARTNER Patentanwälte; Uhlandstrasse 14c 70182 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 019 456.518.04.2008DE
Titel (DE) REINIGUNGSVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR REINIGUNG EINES WERKSTÜCKS
(EN) CLEANING DEVICE AND METHOD FOR CLEANING A WORK PIECE
(FR) DISPOSITIF DE NETTOYAGE ET PROCÉDÉ DE NETTOYAGE D'UNE PIÈCE
Zusammenfassung:
(DE) Um eine Reinigungsvorrichtung (100) mit einer Reinigungskammer (104) zur Aufnahme eines zu reinigenden Werkstücks (114), mit einer Fluidtransfereinrichtung zum Transferieren mindestens eines Fluids in die Reinigungskammer und/oder aus der Reinigungskammer, wobei die Fluidtransfereinrichtung mindestens eine Düse in Form einer sich entlang einer Spaltachse (118) erstreckenden Spaltdüse (116) umfasst, mittels welcher das mindestens eine Fluid quer zu der Spaltachse in die Reinigungskammer einbringbar oder aus der Reinigungskammer ausbringbar ist, zu schaffen, mit welcher eine besonders gute Reinigungswirkung erzielbar ist, wird vorgeschlagen, dass die Reinigungsvorrichtung eine Spaltdüsen-Bewegungseinrichtung (144) zum Bewegen zumindest eines Teils der Spaltdüse umfasst.
(EN) In order to provide a cleaning device (100) comprising a cleaning chamber (104) for holding a work piece (114) to be cleaned, a fluid transfer apparatus for transferring at least one fluid to the cleaning chamber and/or from the cleaning chamber, wherein the fluid transfer apparatus comprises at least one nozzle in the form of a slit nozzle (116) extending along a slit axis (118), said nozzle providing for the introduction of the at least one fluid to the cleaning chamber or the removal thereof from the cleaning chamber perpendicular to the slit axis, said cleaning device providing an especially good cleaning effect, it is proposed that the cleaning device comprise a slit nozzle movement apparatus (144) for moving at least a part of the slit nozzle.
(FR) Pour réaliser un dispositif de nettoyage avec une chambre de nettoyage recevant une pièce à nettoyer, avec un dispositif de transfert de fluide pour transférer au moins un fluide dans la chambre de nettoyage et/ou en dehors de la chambre de nettoyage, dans lequel le dispositif de transfert de fluide comprend au moins une buse sous la forme d'une buse fendue s'étendant le long d'un axe de fente, grâce à laquelle ledit ou lesdits fluides peuvent être amenés dans la chambre de nettoyage ou évacués de la chambre de nettoyage perpendiculairement à l'axe de fente, qui assure un effet de nettoyage particulièrement bon, il est proposé selon l'invention que le dispositif de nettoyage possède un dispositif de mouvement de buse fendue afin de déplacer au moins une partie de la buse fendue.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2276587CN102006945