Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009143956) MISCHSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/143956 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/003254
Veröffentlichungsdatum: 03.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 07.05.2009
IPC:
B01F 15/00 (2006.01) ,B01F 13/08 (2006.01) ,B01F 7/16 (2006.01) ,F16J 15/32 (2006.01) ,C12M 1/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
F
Mischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
15
Zubehör für Mischer
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
F
Mischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
13
Andere Mischer; Mischanlagen, einschließlich Kombinationen unterschiedlicher Mischer
08
Magnetmischer
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
F
Mischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
7
Mischer mit rotierenden Rührvorrichtungen in feststehenden Behältern; Knetmaschinen
16
mit Rührern, die um eine senkrechte Achse rotieren
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
J
Kolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15
Abdichtungen, Dichtungen
16
zwischen sich gegeneinander bewegenden Oberflächen
32
mit elastischen Dichtungslippen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
M
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
1
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
02
mit Rührung; mit Wärmeaustausch
Anmelder:
SARTORIUS STEDIM BIOTECH GMBH [DE/DE]; August-Spindler-Strasse 11 37079 Göttingen, DE (AllExceptUS)
REIF, Oscar-Werner [DE/DE]; DE (UsOnly)
VAN DEN BOOGARD, Jürgen [DE/DE]; DE (UsOnly)
GRELLER, Gerhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
LÜHMANN, Sven [DE/DE]; DE (UsOnly)
LOHRENGEL, Marco [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
REIF, Oscar-Werner; DE
VAN DEN BOOGARD, Jürgen; DE
GRELLER, Gerhard; DE
LÜHMANN, Sven; DE
LOHRENGEL, Marco; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 025 508.428.05.2008DE
Titel (DE) MISCHSYSTEM
(EN) MIXING SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE MÉLANGE
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Mischsystem für einen Behälter mit flexiblen Wänden. Bekannte Mischsysteme weisen eine unzureichende Abdichtung des Behälterinnenraums gegen Antriebskomponenten auf, sind nicht problemlos gamma-sterilisierbar und/oder sind nicht kostengünstig. Die Aufgabe der Erfindung besteht deshalb darin, ein kostengünstiges Mischsystem mit einem Antrieb für einen Einwegbehälter vorzuschlagen, bei dem die Sterilität des Behälterinnenraums gewährleistet ist. Das erfindungsgemäße Mischsystem besteht aus einem Behälter mit flexiblen Wänden (1), einem fluiddichten Antriebsraum (6) und einer Mischvorrichtung. Der Behälter mit flexiblen Wänden (1) weist mindestens eine Kopfplatte (5) auf. Der fluiddichte Antriebsraum (6), der sich außerhalb des Behälterinnenraums (2) befindet, ist von der Kopfplatte (5) und einer an der Kopfplatte (5) befestigten Kappe (7) umschlossen. Die Mischvorrichtung weist eine aus Kunststoff gefertigten Rührerwelle (3) auf, an der aus Kunststoff gefertigte Rührelemente (4, 4') befestigt sind, wobei die Rührerwelle (3) vom Behälterinnenraum (2) durch eine Öffnung in der Kopfplatte (5) geführt ist und wobei der im Antriebsraum (6) befindliche Abschnitt der Rührerwelle (3) von einem oder mehreren Lager(n) (9, 10) geführt ist und wobei in die Öffnung der Kopfplatte eine Dichtung (8) eingepasst ist, welche den Rührerschaft (3) umschließt und den Behälterinnenraum (2) gegen den Antriebsraum (6) abdichtet. Das erfindungsgemäße Mischsystem ist vorzugsweise in der Biotechnologie und Pharmaindustrie einsetzbar, um Flüssigkeiten zu mischen, Feststoffe in Flüssigkeiten zu lösen oder um Zellen und Mikroorganismen zu vermehren.
(EN) The invention relates to a mixing system for a container having flexible walls. In known mixing systems, the container interior is insufficiently sealed with respect to the drive components, said mixing systems cannot easily be gamma-sterilized and/or are not inexpensive. The problem addressed by this invention is to provide a cost-effective mixing system with a drive for a disposable container, where the sterility of the container interior is ensured. The mixing system according to the invention consists of a container having flexible walls (1), a fluid-tight drive chamber (6) and a mixing device. The container with flexible walls (1) has at least one head plate (5). The fluid-tight drive chamber (6), which is situated outside the container interior (2), is surrounded by the head plate (5) and a cap (7) fixed to the head plate (5). The mixing device comprises a stirring shaft (3) made of plastic, to which are fixed plastic stirring elements (4, 4'), wherein the stirring shaft (3) is guided from the container interior (2) through an opening into the head plate (5) and the section of the stirring shaft (3), which is located in the drive chamber (6), is guided by one or several bearings (9, 10), and wherein a seal (8) is fitted in the opening of the head plate, which surrounds the stirring shaft (3) and seals the container interior (2) with respect to the drive chamber (6). The mixing system according to the invention is preferably used in biotechnology and in the pharmaceutical industry for mixing liquids, dissolving solids in liquids or multiplying cells and microorganisms.
(FR) La présente invention concerne une système de mélange pour un récipient à parois souples. Les systèmes de mélange connus présentent une étanchéité insuffisante de l'espace interne du récipient par rapport aux éléments d'entraînement, posent des difficultés concernant la stérilisation gamma et/ou ne sont pas économiques. L'objet de la présente invention est donc la mise au point d'un système de mélange économique pourvu d'un dispositif d'entraînement pour un récipient à usage unique, la stérilité de l'espace intérieur du récipient étant garantie. Le système de mélange selon la présente invention comporte un récipient (1) à parois souples, une chambre d'entraînement étanche (6) et un dispositif de mélange. Le récipient (1) à parois souples comporte au moins une plaque supérieure (5). La chambre d'entraînement étanche (6), qui se trouve à l'extérieur de l'espace interne (2) du récipient, est délimitée par la plaque supérieure (5) et par un bouchon (7) fixé à ladite plaque supérieure (5). Le dispositif de mélange comporte un arbre agitateur (3) en plastique sur lequel sont fixés des éléments agitateurs (4, 4') en plastique, l'arbre agitateur (3) étant guidé à partir de l'espace interne (2) du récipient à travers un orifice ménagé dans la plaque supérieure (5). La partie de l'arbre agitateur (3) se trouvant dans la chambre d'entraînement (6) est guidée par un ou plusieurs paliers (9, 10) et un joint d'étanchéité (8) installé dans l'orifice de la plaque supérieure entoure l'arbre agitateur (3) et étanchéifie l'espace interne (2) du récipient par rapport à la chambre d'entraînement (6). Le système de mélange selon la présente invention peut être utilisé de préférence dans le domaine de la biotechnologie et de l'industrie pharmaceutique pour mélanger des liquides, dissoudre des matières solides ou multiplier des cellules et des micro-organismes.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2285478US20110058447