Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009143943) MEDIZINISCHES HANDGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/143943 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/002950
Veröffentlichungsdatum: 03.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 23.04.2009
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 28.12.2009
IPC:
G06F 3/147 (2006.01) ,A61M 5/31 (2006.01) ,A61B 5/00 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
14
Digitale Ausgabe an die Anzeigeeinrichtung
147
an Anzeigepaneele
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
31
Einzelheiten
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
Anmelder:
ROCHE DIAGNOSTICS GMBH [DE/DE]; Sandhofer Strasse 116 68305 Mannheim, DE (DE)
F.HOFFMANN-LA ROCHE AG [CH/CH]; Grenzacherstrasse 124 CH-4070 Basel, CH (AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BE, BF, BG, BH, BJ, BR, BW, BY, BZ, CA, CF, CG, CH, CI, CM, CN, CO, CR, CU, CY, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, FR, GA, GB, GD, GE, GH, GM, GN, GQ, GR, GT, GW, HN, HR, HU, ID, IE, IL, IN, IS, IT, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, LY, MA, MC, MD, ME, MG, MK, ML, MN, MR, MT, MW, MX, MY, MZ, NA, NE, NG, NI, NL, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SI, SK, SL, SM, SN, ST, SV, SY, SZ, TD, TG, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW)
DEPPERT, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
STADLER, Dietmar [DE/DE]; DE (UsOnly)
HANDWERKER, Günter [DE/DE]; DE (UsOnly)
LINDEGGER, Stefan [CH/CH]; CH (UsOnly)
FRIEDLI, Kurt [CH/CH]; CH (UsOnly)
HOFMANN, Dieter [DE/DE]; DE (UsOnly)
MÜCKEL, Kristin [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
DEPPERT, Michael; DE
STADLER, Dietmar; DE
HANDWERKER, Günter; DE
LINDEGGER, Stefan; CH
FRIEDLI, Kurt; CH
HOFMANN, Dieter; DE
MÜCKEL, Kristin; DE
Vertreter:
MOMMER, Niels; Twelmeier Mommer & Partner Westliche Karl-Friedrich-Strasse 56-68 75172 Pforzheim, DE
Prioritätsdaten:
08010004.331.05.2008EP
Titel (DE) MEDIZINISCHES HANDGERÄT
(EN) HANDHELD MEDICAL DEVICE
(FR) MATÉRIEL MÉDICAL PORTATIF
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein medizinisches Handgerät mit einer bistabilen Anzeigeeinrichtung (3), die bevorzugt durch eine weitere Anzeigeeinrichtung (2) ergänzt wird. Die Erfindung betrifft ferner die Verwendung einer Anzeigeeinrichtung (3), die eine Anzeigefläche mit einem Tastfeld in Form von einer Matrix von Sensoren aufweist, die mit Bildsegmenten der Anzeigefläche gekoppelt sind und eine Berührung der Anzeigefläche detektieren, für ein medizinisches Handgerät, wobei die Sensoren durch die Kopplung mit Bildsegmenten der Anzeigefläche eine Änderung der Darstellung berührter Bereiche der Anzeigfläche bewirken.
(EN) The invention relates to a handheld medical device having a bistable display device (3) that is preferably supplemented by an additional display device (2). The invention further relates to the use of a display device (3) having a display area that has a touch panel configured as a matrix of sensors, which are coupled to image segments of the display area and detect a touching of the display area, for a handheld medical device, wherein the sensors, by being coupled to image segments of the display area, affect a change of the representation of touched regions of the display area.
(FR) L'invention concerne un matériel médical portatif muni d'un dispositif d'affichage bistable (3), de préférence assorti d'un autre dispositif d'affichage (2). L'invention concerne également l'utilisation d'un dispositif d'affichage (3), qui comporte une surface d'affichage pourvue d'une zone tactile sous la forme d'une matrice de capteurs reliés à des segments d'image de la surface d'affichage et détectant un toucher de la surface d'affichage, pour un matériel médical portatif. Du fait que les capteurs sont reliés à des segments d'image de la surface d'affichage, ces capteurs entraînent une modification de la représentation des zones touchées de ladite surface.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2281232