Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009143941) ANZEIGEVERFAHREN FÜR EIN ANZEIGESYSTEM, ANZEIGESYSTEM UND BEDIENVERFAHREN FÜR EIN NAVIGATIONSSYSTEM EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/143941 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/002868
Veröffentlichungsdatum: 03.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 20.04.2009
IPC:
G01C 21/36 (2006.01) ,G06F 3/048 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
C
Messen von Entfernungen, Höhen, Neigungen oder Richtungen; Geodäsie; Navigation; Kreiselgeräte; Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie
21
Navigation; Navigationsinstrumente, soweit sie nicht in den Gruppen G01C1/-G01C19/107
26
besonders ausgebildet für die Navigation in einem Straßennetz
34
Fahrwegsuche; Fahrwegführung [Route searching, Route guidance]
36
Eingabe-/Ausgabeeinrichtungen für Bordrechner
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
048
Dialogtechniken basierend auf grafischen Benutzerschnittstellen [GUI]
Anmelder:
VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; 38436 Wolfsburg, DE (AllExceptUS)
WÄLLER, Christoph [DE/DE]; DE (UsOnly)
HEIMERMANN, Matthias [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
WÄLLER, Christoph; DE
HEIMERMANN, Matthias; DE
Vertreter:
BANZER, Hans-Jörg; Kraus & Weisert Thomas-Wimmer-Ring 15 80539 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 025 122.426.05.2008DE
Titel (DE) ANZEIGEVERFAHREN FÜR EIN ANZEIGESYSTEM, ANZEIGESYSTEM UND BEDIENVERFAHREN FÜR EIN NAVIGATIONSSYSTEM EINES FAHRZEUGS
(EN) DISPLAY METHOD FOR A DISPLAY SYSTEM, DISPLAY SYSTEM AND OPERATING METHOD FOR A NAVIGATION SYSTEM IN A VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ D’AFFICHAGE POUR UN SYSTÈME D’AFFICHAGE, SYSTÈME D’AFFICHAGE ET PROCÉDÉ DE COMMANDE POUR UN SYSTÈME DE NAVIGATION D’UN VÉHICULE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Anzeigesystem (1) umfasst eine Anzeige (2) zur grafischen Darstellung veränderlicher Informationen, eine Bedieneinheit (3) zum Steuern der dargestellten Informationen durch einen Benutzer (8), einen Annäherungssensor, welcher zur Erfassung einer Annäherung des Benutzers (8) an die Bedieneinheit (3) ausgestaltet ist, und eine Steuereinheit. Die Steuereinheit ist mit der Anzeige (2), der Bedieneinheit (3) und dem Annäherungssensor gekoppelt. Die Steuereinheit ist derart ausgestaltet, dass sie in Abhängigkeit einer Annäherung des Benutzers (8) an die Bedieneinheit (3) die Darstellung der veränderlichen Informationen derart ändert, dass eine zeitliche Anzeigeänderung der grafischen Darstellung der veränderlichen Informationen verringert wird.
(EN) A display system (1) comprises a display (2) for the graphic representation of variable information, an operating unit (3) for controlling the represented information by way of a user (8), a proximity sensor, which is configured for detecting the approach of a user (8) to the operating unit (3), and a control unit. The control unit is coupled to the display (2), the operating unit (3) and the proximity sensor. The control unit is configured such that it varies, as a function of the approach of a user (8) to the operating unit (3), the representation of the variable information such that a temporal display change in the graphic representation of the variable information is reduced.
(FR) L’invention concerne un système d’affichage (1) comprenant un afficheur (2) destiné à la représentation graphique d’informations changeantes, une unité de commande (3) pour commander les informations représentées par un utilisateur (8), un détecteur de proximité qui est conçu pour détecter une approche de l’utilisateur (8) de l’unité de commande (3) et une unité de contrôle. L’unité de contrôle est connectée à l’afficheur (2), à l’unité de commande (3) et au détecteur de proximité. L’unité de contrôle est configurée de telle sorte qu’elle modifie la représentation des informations changeantes en fonction d’une approche de l’utilisateur (8) de l’unité de commande (3) de manière à réduire une modification dans le temps de l’affichage de la représentation graphique des informations changeantes.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2283320US20110106446