Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009143907) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR GEWINNUNG HOCHREINER PRODUKTE AUS EINEM KOLONNENABZUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/143907 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/065808
Veröffentlichungsdatum: 03.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 19.11.2008
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 05.05.2009
IPC:
B01D 3/00 (2006.01) ,B01D 3/14 (2006.01) ,B01J 19/32 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
3
Destillation oder ähnliche Austauschprozesse mit Flüssigkeit-Gas-Kontakt, z.B. Strippen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
3
Destillation oder ähnliche Austauschprozesse mit Flüssigkeit-Gas-Kontakt, z.B. Strippen
14
Fraktionierte Destillation
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
J
Chemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse, Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
19
Chemische, physikalische oder physiko-chemische Verfahren allgemein; entsprechende Vorrichtungen hierfür
32
Füllkörper in der Form von Gittern oder Aufbauelementen zur Bildung einer Einheit oder eines Moduls innerhalb der Apparatur für die Stoff- oder Wärmeübertragung
Anmelder:
BASF SE [DE/DE]; 67056 Ludwigshafen, DE (AllExceptUS)
FRIESE, Thorsten [DE/DE]; DE (UsOnly)
BECHTEL, Marcus [DE/DE]; DE (UsOnly)
GERBER, Bernd [DE/DE]; DE (UsOnly)
PASCHOLD, Jürgen [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
FRIESE, Thorsten; DE
BECHTEL, Marcus; DE
GERBER, Bernd; DE
PASCHOLD, Jürgen; DE
Allgemeiner
Vertreter:
BASF SE; 67056 Ludwigshafen, DE
Prioritätsdaten:
07121420.923.11.2007EP
Titel (DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR GEWINNUNG HOCHREINER PRODUKTE AUS EINEM KOLONNENABZUG
(EN) DEVICE AND METHOD FOR OBTAINING HIGHLY PURE PRODUCTS FROM A COLUMN EXTRACTOR
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ POUR OBTENIR DES PRODUITS TRÈS PURS À PARTIR D’UN SOUTIRAGE DE COLONNE
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft einen Fluessigkeitssammler zum Einsatz in einer Packungskolonne, umfassend mindestens ein Element zum Sammeln (5) der aus dem Packungsbett laufenden Fluessigkeit (Element A) (5, 6) und mindestens einen Abzug aus der Kolonne (10) wobei alle Elemente (5, 6) von der Kolonnenwand (3) und gegebenenfalls einer Trennwand beabstanddet (7) sind oder mindestens eine Fangeinrichtung oberhalb des oder in dem Fluessigkeitssammler (5) angebracht ist, sodass an der Wandung herablaufende Fluessigkeit in der Fangeinrichtung aufgefangen und an den Elementen A (5, 6) vorbei gefuert wird. Weiterhin betrifft die Erfindung eine Packungskolonne zur Trennung von Stoffgemischen, die mindestens einen erfindungsgemaessen Fluessigkeitssammler und Abzug enthaelt. Des Weiteren betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Abtrennen einer oder mehrerer Komponenten aus einem Stoffgemisch in mindestens einer erfindungsgemaessen Packungskolonne. Insbesondere wird das Verfahren angewandt, um ein hochreines Produkt aus einem Seitenabzug oder Sumpfabzug mittels des erfindungsgemaessen Fluessigkeitssammlers zu gewinnen.
(EN) The present invention relates to a fluid collector for use in a packing column, comprising at least one element for collecting (5) the fluid (element A) (5, 6) flowing out of the packing bed and at least one draw from the column (10), wherein all elements (5, 6) are at a distance from (7) the column wall (3) and optionally a separating wall, or at least one capture device is mounted above or in the fluid collector (5), so that fluid flowing downward on the wall in the collection direction is collected and passes by the elements A (5, 6). The invention further relates to a packing column for separating substance mixtures, comprising at least one fluid collector and draw according to the invention. The invention further relates to a method for separating one or more components from a substance mixture in at least one packing column according to the invention. The method is used particularly in order to obtain a highly pure product from a side draw or sump draw by means of the fluid collector according to the invention.
(FR) La présente invention concerne un collecteur de liquide à utiliser dans une colonne à remplissage, comprenant au moins un élément pour collecter (5) le liquide (élément A) (5, 6) s’écoulant du lit de remplissage et au moins un soutirage de la colonne (10), tous les éléments (5, 6) étant à distance de la paroi de colonne (3) et éventuellement d’une cloison (7) ou au moins un dispositif de retenue étant placé au-dessus ou dans le collecteur de liquide (5), de sorte que le liquide coulant sur la paroi est recueilli dans le dispositif de captage et guidé le long des éléments A (5, 6). L’invention concerne également une colonne à garnissage pour séparer des mélanges de substances, laquelle contient au moins un collecteur de liquide selon l’invention et un soutirage. L’invention concerne également un procédé pour séparer un ou plusieurs composants d’un mélange de substances dans au moins une colonne à garnissage selon l’invention. Le procédé est appliqué en particulier pour obtenir un produit très pur à partir d’un soutirage latéral ou d’un soutirage de fond au moyen du collecteur de liquide selon l’invention.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2214797ES2435544