In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009143867 - USB-SCHNITTSTELLE FÜR EIN ENDGERÄT

Veröffentlichungsnummer WO/2009/143867
Veröffentlichungsdatum 03.12.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/004386
Internationales Anmeldedatum 26.05.2008
IPC
G06F 13/38 2006.1
GSektion G Physik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
FElektrische digitale Datenverarbeitung
13Transfer von Information oder anderen Signalen zwischen Speichern, Eingabe/Ausgabe-Geräten oder Zentralprozessoren sowie Verbindungsanordnungen für die vorgenannte Hardware
38Informations-Transfer, z.B. über Bus
CPC
G06F 13/385
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
13Interconnection of, or transfer of information or other signals between, memories, input/output devices or central processing units
38Information transfer, e.g. on bus
382using universal interface adapter
385for adaptation of a particular data processing system to different peripheral devices
G06F 2213/0042
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
2213Indexing scheme relating to interconnection of, or transfer of information or other signals between, memories, input/output devices or central processing units
0042Universal serial bus [USB]
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • EUSTERBROCK, Bernhard [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KAPP, Harald [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • EUSTERBROCK, Bernhard
  • KAPP, Harald
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) USB-SCHNITTSTELLE FÜR EIN ENDGERÄT
(EN) USB INTERFACE FOR A TERMINAL DEVICE
(FR) INTERFACE USB POUR UN TERMINAL
Zusammenfassung
(DE) Um für USB-Schnittstelle für ein Endgerät zum wahlweisen Betrieb als Master oder als Slave, eine Einstellmöglichkeit bzw. Konfigurationsmöglichkeit anzubieten, welche den wahlweisen Betrieb als Master oder Slave ermöglicht, ohne auf einen protokollgestützten Datenaustausch angewiesen zu sein, wird vorgeschlagen, dass ein erster und ein zweiter Anschluss vorgesehen sind, wobei der erste Anschluss für den Betrieb der USB-Schnittstelle als Master vorgesehen ist und wobei der zweite Anschluss für den Betrieb der USB-Schnittstelle als Slave konfiguriert ist.
(EN) The invention relates to a USB interface for a terminal device for selectively operating as a master or as a slave that can be adjusted or configured to allow selective operation as master or slave, without requiring protocol-supported data exchange, wherein a first and a second connection are provided, wherein the first connection is provided for operating the USB interface as a master and the second connection is configured for operating the USB interface as a slave.
(FR) L’invention concerne une interface USB pour un terminal. Pour fournir une possibilité de réglage ou une possibilité de configuration pour le fonctionnement au choix comme maître ou esclave d’une interface USB pour un terminal, laquelle permet le fonctionnement au choix comme maître ou esclave sans dépendre d’un échange de données supporté par un protocole, il est proposé de prévoir un premier et un deuxième branchement, le premier branchement étant prévu pour le fonctionnement de l’interface USB comme maître et le deuxième branchement étant configuré pour le fonctionnement de l’interface USB comme esclave.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten