Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009143829) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES KORROSIONSBESTÄNDIGEN WÄLZLAGERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/143829 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2009/000748
Veröffentlichungsdatum: 03.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 26.05.2009
IPC:
F16C 33/64 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
33
Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
30
Teile von Wälzlagern
58
Laufflächen; Laufringe
64
Besondere Herstellungsverfahren
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES GMBH & CO. KG [DE/DE]; Industriestrasse 1-3 91074 Herzogenaurach, DE (AllExceptUS)
HOFMANN, Lothar [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHULTE-NÖLLE, Christian [DE/DE]; DE (UsOnly)
TROJAHN, Werner [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HOFMANN, Lothar; DE
SCHULTE-NÖLLE, Christian; DE
TROJAHN, Werner; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 026 223.430.05.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES KORROSIONSBESTÄNDIGEN WÄLZLAGERS
(EN) METHOD FOR PRODUCING A CORROSION-RESISTANT ROLLER BEARING
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN PALIER À ROULEMENT RÉSISTANT À LA CORROSION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Wälzlager und ein Verfahren zur Herstellung des Wälzlagers, wobei das Verfahren die Schritte aufweist: Bereitstellen wenigstens eines Rohteils eines Wälzlagerelements; Umformen des Rohteils in eine vorbestimmte Form, wobei zumindest ein Abschnitt des umgeformten Teils eine Härte aufweist, die höher ist als die Härte des Rohteils; Zusammenbau des Wälzlagers und seines entsprechenden Wälzlagerelements.
(EN) The invention relates to a roller bearing and a method for producing the roller bearing, wherein the method comprises the steps: providing at least one raw art of a roller bearing element; forming the raw part into a predetermined form, wherein at least one segment of the formed part has a hardness that is greater than the hardness of the raw part; assembling the roller bearing and the corresponding roller bearing element thereof.
(FR) L'invention concerne un palier à roulement et un procédé de fabrication de ce palier à roulement, le procédé consistant à préparer au moins une ébauche d'un élément de palier à roulement, conférer à l'ébauche une forme déterminée, au moins une partie de l'ébauche façonnée présentant une dureté supérieure à la dureté de l'ébauche, assembler le palier à roulement et l'élément correspondant.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)