In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009141395 - PRESSVORRICHTUNG SOWIE VERFAHREN ZUM ENTFERNEN VON ABLAGERUNGEN AN EINEM PRESSWERKZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2009/141395
Veröffentlichungsdatum 26.11.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/056173
Internationales Anmeldedatum 20.05.2009
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 19.03.2010
IPC
B08B 7/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
08Reinigen
BReinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
7Reinigen durch Verfahren, die nicht in einer einzelnen anderen Unterklasse oder einer einzelnen Gruppe dieser Unterklasse vorgesehen sind
CPC
B08B 7/0042
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
08CLEANING
BCLEANING IN GENERAL; PREVENTION OF FOULING IN GENERAL
7Cleaning by methods not provided for in a single other subclass or a single group in this subclass
0035by radiant energy, e.g. UV, laser, light beam or the like
0042by laser
Anmelder
  • FRITZ EGGER GMBH & CO. OG [AT]/[AT] (AllExceptUS)
  • NIEDERER, Ralf [AT]/[AT] (UsOnly)
Erfinder
  • NIEDERER, Ralf
Vertreter
  • COHAUSZ & FLORACK
Prioritätsdaten
10 2008 024 799.523.05.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) PRESSVORRICHTUNG SOWIE VERFAHREN ZUM ENTFERNEN VON ABLAGERUNGEN AN EINEM PRESSWERKZEUG
(EN) PRESS DEVICE AND METHOD FOR REMOVING DEPOSITS ON A PRESS TOOL
(FR) DISPOSITIF DE PRESSE, ET PROCÉDÉ D'ÉLIMINATION DE DÉPÔTS SUR UN OUTIL DE PRESSE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Entfernen von Ablagerungen an einer Arbeitsoberfläche eines Presswerkzeugs (2,3,21,22), insbesondere zur Herstellung eines Werkstücks in Form einer Holzwerkstoffplatte, einer beschichteten Holzwerkstoffplatte (9,23,26) und/oder eines Schichtstoffs. Um Ablagerungen in Form von Rückständen an einem Presswerkzeug zuverlässig und kostengünstig entfernen zu können, ist vorgesehen, dass die Arbeitsoberfläche mit einem von einem Lasersystem (16,17,27) erzeugten Laserstrahl (18) bestrahlt wird und dass an der Arbeitsoberfläche anhaftende Ablagerungen durch den Laserstrahl (18) abgetragen werden.
(EN) The invention relates to a method for removing deposits on a work surface of a press tool (2,3,21,22), in particular for producing a work piece in the form of a wood material plate, a coated wood material plate (9,23,26) and/or a laminate. In order to reliably and cost-effectively remove deposits in the form of residue on a press tool, it is provided that the work surface is irradiated by a laser beam (18) produced by a laser system (16,17,27) and that deposits adhering to the work surface are removed by the laser beam (18).
(FR) L'invention porte sur un procédé d'élimination de dépôts sur une surface de travail d'un outil de presse (2, 3, 21, 22), en particulier pour la fabrication d'une pièce sous forme d'un panneau en matériau dérivé du bois, d'un panneau enduit en matériau dérivé du bois (9, 23 26) et/ou d'un matériau stratifié. Pour pouvoir éliminer d'une manière fiable et économique des dépôts sous forme de résidus dans un outil de presse, il est prévu que la surface de travail soit exposée à un faisceau laser (18) produit par un système laser (16, 17, 27), et que les dépôts qui adhèrent à la surface de travail soient enlevés par le faisceau laser (18).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten