In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009135705 - DÜNNWANDIGE VERPACKUNG FÜR GÜTER

Veröffentlichungsnummer WO/2009/135705
Veröffentlichungsdatum 12.11.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/052425
Internationales Anmeldedatum 27.02.2009
IPC
B65D 85/32 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
85Behältnisse, Verpackungselemente oder Verpackungen, besonders ausgebildet für spezielle Gegenstände oder Materialien
30für Gegenstände, die besonders empfindlich sind gegen Beschädigung durch Stoß oder Druck
32für Eier
B29C 45/40 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
45Formgebung durch Spritzgießen, d.h. Einpressen des erforderlichen Volumens der Formmasse durch eine Düse in eine geschlossene Form; Vorrichtungen hierfür
17Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
40Entformen oder Ausstoßen geformter Gegenstände
B29C 33/44 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
33Formwerkzeuge oder Formkerne; Einzelheiten davon oder Zubehör hierfür
44mit Mitteln zum Entformen von Gegenständen oder besonders ausgebildet, um das Entformen zu erleichtern, z.B. von Gegenständen mit Hinterschneidungen
CPC
B29C 33/44
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
33Moulds or cores; Details thereof or accessories therefor
44with means for, or specially constructed to facilitate, the removal of articles, e.g. of undercut articles
B29C 45/2624
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
45Injection moulding, i.e. forcing the required volume of moulding material through a nozzle into a closed mould; Apparatus therefor
17Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
26Moulds
2624provided with a multiplicity of wall-like cavities connected to a common cavity, e.g. for battery cases
B29C 45/40
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
45Injection moulding, i.e. forcing the required volume of moulding material through a nozzle into a closed mould; Apparatus therefor
17Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
40Removing or ejecting moulded articles
B29L 2031/7168
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
LINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASS B29C, RELATING TO PARTICULAR ARTICLES
2031Other particular articles
712Containers; Packaging elements or accessories, Packages
7162Boxes, cartons, cases
7168Egg-cartons
B65D 85/32
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
85Containers, packaging elements or packages, specially adapted for particular articles or materials
30for articles particularly sensitive to damage by shock or pressure
32for eggs
B65D 85/324
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
85Containers, packaging elements or packages, specially adapted for particular articles or materials
30for articles particularly sensitive to damage by shock or pressure
32for eggs
324Containers with compartments made of pressed material
Anmelder
  • AWM Mold Tech AG [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • KRUMMENACHER, Josef [CH]/[CH] (UsOnly)
Erfinder
  • KRUMMENACHER, Josef
Vertreter
  • Rentsch & Partner
Prioritätsdaten
714/0808.05.2008CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DÜNNWANDIGE VERPACKUNG FÜR GÜTER
(EN) THIN-WALLED PACKAGING FOR GOODS
(FR) EMBALLAGE À PAROI MINCE POUR MARCHANDISES
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine dünnwandige Verpackung (1) für Güter, insbesondere Lebensmitteln, wie z.B. Eier. Die Verpackung (1 ) weist ein Unter- (2) und ein Oberteil (3) mit je von einer Basis (6, 7) nach aussen vorstehenden Kalotten (8, 9) auf. Die Verpackung (1) wird durch Spritzgiessen hergestellt und zeichnet sich durch eine besonders geringe Wandstärke aus.
(EN) The invention relate to a thin-walled packaging (1) for goods, in particular food, such as eggs. The packaging (1) comprises a bottom part (2) and a top part (3), each comprising a spherical cap (8, 9) that projects outward from a base (6, 7). The packaging (1) is produced by means of injection molding and is characterized by an especially low wall thickness.
(FR) L'invention concerne un emballage à paroi mince (1) pour marchandises, en particulier pour denrées alimentaires telles que des œufs. L'emballage (1) comprend une partie inférieure (2) et une partie supérieure (3) possédant chacune des calottes (8, 9) faisant saillie vers l'extérieur à partir d'une base (6, 7). L'emballage (1) est fabriqué par moulage par injection et se caractérise par une épaisseur particulièrement mince des parois.
Verwandte Patentdokumente
EP2009741923Diese Anmeldung ist in PATENTSCOPE nicht einsehbar, da der Eintrag für die nationale Phase noch nicht veröffentlicht wurde, oder der Eintrag für die nationale Phase wird von einem Land ausgestellt, das keine Daten mit der WIPO teilt, oder es gibt ein Formatierungsproblem oder die Anmeldung ist nicht verfügbar.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten