In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009135485 - VORRICHTUNG ZUR WANDLUNG VON WÄRMEENERGIE IN ELEKTRISCHE ENERGIE

Veröffentlichungsnummer WO/2009/135485
Veröffentlichungsdatum 12.11.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2009/000657
Internationales Anmeldedatum 08.05.2009
IPC
H01J 45/00 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
JElektrische Entladungsröhren oder Entladungslampen
45Entladungsröhren, die als thermionische Generatoren arbeiten
CPC
H01J 45/00
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
JELECTRIC DISCHARGE TUBES OR DISCHARGE LAMPS
45Discharge tubes functioning as thermionic generators
Anmelder
  • WOLF, Daniel [DE]/[DE]
Erfinder
  • WOLF, Daniel
Prioritätsdaten
10 2008 022 874.508.05.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR WANDLUNG VON WÄRMEENERGIE IN ELEKTRISCHE ENERGIE
(EN) DEVICE FOR CONVERTING THERMAL ENERGY INTO ELECTRIC ENERGY
(FR) DISPOSITIF DE TRANSFORMATION D'ÉNERGIE THERMIQUE EN ÉNERGIE ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren und Vorrichtung zur Wandlung von Wärmeenergie in elektrische Energie. Eine elektrochemische Konzentrationszelle wird unter Wärmezufuhr bei hoher Temperatur betrieben. Durch einen mechanischen Verdichter wird Wasserstoff oder Sauerstoff bei geringer Temperatur verdichtet und anschließend über einen Wärmetauscher der Konzentrationszelle zugeführt. Die vorliegende Partialdruckdifferenz führt zu einem Fluss von Ionen, welcher einen elektrischen Strom erzeugt, welcher an den Elektroden abgegriffen werden kann. Mit einem Teil der elektrischen Energie wird der mechanische Verdichter betrieben. Die Vorteile von Brennstoffzelle und Stirlingmotor werden in diesem neuen Kreisprozess vereint.
(EN)
The invention relates to a method and a device for converting thermal energy into electric energy. An electrochemical concentration cell is operated at a high temperature while supplying heat. Using a mechanical compressor, hydrogen or oxygen is compressed at a low temperature and subsequently supplied to the concentration cell by way of a heat exchanger. The partial pressure difference present produces a flow of ions, which generates an electrical current that can be tapped at the electrodes. The mechanical compressor is operated with a portion of the electric energy. The benefits of fuel cells and Stirling engines are merged in said new cycle.
(FR)
La présente invention concerne un procédé et un dispositif permettant de transformer de l'énergie thermique en énergie électrique. Une pile de concentration électrochimique est mise en oeuvre à haute température avec apport de chaleur. L'hydrogène et l'oxygène sont condensés à basse température au moyen d'un condensateur mécanique, puis sont transférés à la pile de concentration par l'intermédiaire d'un échangeur thermique. La différence de pression partielle présente conduit à un flux d'ions qui crée un courant électrique pouvant être prélevé au niveau des électrodes. Une partie de l'énergie électrique permet de mettre en oeuvre le condensateur mécanique. Ce nouveau processus cyclique permet de réunir à la fois les avantages d'une pile à combustible et ceux d'un moteur Stirling.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten