Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2009089839) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES CORIOLIS-MASSENDURCHFLUSSMESSGERÄTS SOWIE CORIOLIS-MASSENDURCHFLUSSMESSGERÄT

Pub. No.:    WO/2009/089839    International Application No.:    PCT/EP2008/000177
Publication Date: Fri Jul 24 01:59:59 CEST 2009 International Filing Date: Sat Jan 12 00:59:59 CET 2008
IPC: G01F 1/84
Applicants: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
BIERWEILER, Thomas
ENS, Wolfgang
HENZLER, Helmut
LENZ, Henning
Inventors: BIERWEILER, Thomas
ENS, Wolfgang
HENZLER, Helmut
LENZ, Henning
Title: VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES CORIOLIS-MASSENDURCHFLUSSMESSGERÄTS SOWIE CORIOLIS-MASSENDURCHFLUSSMESSGERÄT
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Coriolis-Massendurchflussmessgeräts sowie ein Coriolis-Massendurchf lussmessgerät mit wenigstens einem von einem Medium durchströmten Messrohr (2, 3), das zur Schwingungen angeregt wird, mit wenigstens zwei in Längsrichtung des Messrohrs voneinander beabstandeten Schwingungsaufnehmern (24, 25) zur Erzeugung jeweils eines Schwingungssignals (5, 6) und mit einer Auswerteeinrichtung (26). Zur Detektion einer Mehrphasenströmung wird eine Indikatorgröße (V) verwendet, zu deren Berechnung ein Differenzsignal des ersten und des zweiten Schwingungssignals ermittelt wird, ein Freguenzspektrum des Differenzsignals berechnet wird, die Höhe des spektralen Anteils (39) einer Grundschwingung und der spektralen Anteile (37, 38) einer oder mehrerer Oberschwingungen im Frequenzspektrum ermittelt wird, die Summe der spektralen Anteile der Oberschwingungen berechnet wird und das Verhältnis des spektralen Anteils der Grundschwingung zur Summe der spektralen Anteile der Oberschwingungen als Indikatorgröße bestimmt wird. Das hat den Vorteil, dass eine zuverlässige Detektion einer Mehrphasenströmung und sogar eine quantitative Bestimmung der jeweiligen Anteile einer Mehrphasenströmung ermöglicht wird.