Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2009080792) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG VON EIGENSCHAFTEN BZW. ERMITTLUNG UND/ODER VERFOLGUNG DER POSITION EINES CHARAKTERISTISCHEN AUGENBESTANDTEILS

Pub. No.:    WO/2009/080792    International Application No.:    PCT/EP2008/068107
Publication Date: 02.07.2009 International Filing Date: 19.12.2008
IPC: A61B 3/113
Applicants: Carl Zeiss Surgical GmbH
SCHUHRKE, Thomas
MECKES, Günter
THORNTON, Keith
Inventors: SCHUHRKE, Thomas
MECKES, Günter
THORNTON, Keith
Title: VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG VON EIGENSCHAFTEN BZW. ERMITTLUNG UND/ODER VERFOLGUNG DER POSITION EINES CHARAKTERISTISCHEN AUGENBESTANDTEILS
Abstract:
Die Erfindung geht aus von einem Verfahren zur Ermittlung von Eigenschaften bzw. Ermittlung und/oder Verfolgung der Position eines charakteristischen Augenbestandteils, während einer Augenuntersuchung oder -behandlung. Erfindungsgemäß wird ein digitales Bild zumindest eines Ausschnittes eines Auges mit der Kamera aufgenommen und in diesem Bild mittels eines Lokalisierungsverfahrens der charakteristische Augenbestandteil anhand eines Bildverarbeitungsverfahrens ermittelt. Sobald dieser bekannt ist wird daraus wenigstens eine, für den ermittelten Augenbestandteil kennzeichnende Größe abgeleitet. Anschließend wird wenigstens ein weiteres digitales Bild des Augenausschnittes mit derselben Kamera aufgenommen und darin der Augenbestandteil in einem Nachführverfahren erneut lokalisiert. Im Nachführverfahren wird die vorab abgeleitete, kennzeichnende Größe berücksichtigt, wodurch dieses zuverlässiger und/oder schneller arbeiten kann.