Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009080745) PERHYDROCHINOXALIN-DERIVATE ALS ANALGETIKA
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2009/080745 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/068000
Veröffentlichungsdatum: 02.07.2009 Internationales Anmeldedatum: 19.12.2008
IPC:
C07D 241/44 (2006.01) ,C07D 241/42 (2006.01) ,C07D 403/04 (2006.01) ,A61K 31/498 (2006.01) ,A61P 29/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
241
Heterocyclische Verbindungen, die 1,4-Diazin- oder hydrierte 1,4-Diazin-Ringe enthalten
36
kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
38
wobei nur Wasserstoff- oder Kohlenstoffatome direkt an die Ring-Stickstoffatome gebunden sind
40
Benzopyrazine
44
mit direkt an Kohlenstoffatome des Heterorings gebundenen Heteroatomen oder Kohlenstoffatomen mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogenatom ist, z.B. Ester- oder Nitrilgruppen
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
241
Heterocyclische Verbindungen, die 1,4-Diazin- oder hydrierte 1,4-Diazin-Ringe enthalten
36
kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
38
wobei nur Wasserstoff- oder Kohlenstoffatome direkt an die Ring-Stickstoffatome gebunden sind
40
Benzopyrazine
42
wobei nur Wasserstoffatome, Kohlenwasserstoffreste oder substituierte Kohlenwasserstoffreste direkt an Kohlenstoffatome des Heterorings gebunden sind
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
403
Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe mit Stickstoffatomen als einzige Heteroatome enthalten, soweit nicht in C07D401/160
02
zwei Heteroringe enthaltend
04
direkt aneinander gebunden durch eine Bindung von Ringglied zu Ringglied
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
33
Heterocyclische Verbindungen
395
mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine, Rifamycine
495
mit sechsgliedrigen Ringen mit zwei Stickstoffatomen als einzigen Ring-Heteroatomen, z.B. Piperazin
498
Pyrazine oder Piperazine, die mit carbocyclischen Ringsystemen ortho- oder peri-kondensiert sind, z.B. Chinoxalin, Phenazin
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
P
Spezifische therapeutische Aktivität von chemischen Verbindungen oder medizinischen Zubereitungen
29
Peripher wirkende Analgetika, Antipyretika oder Antiphlogistika, z.B. Antirheumatika; Nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel [Non-steriodal antiinflammatory drugs = NSAIDs]
Anmelder:
WÜNSCH, Bernhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHEPMANN, Dirk [DE/DE]; DE (UsOnly)
BOURGEOIS, Christian [DE/DE]; DE (UsOnly)
DR. AUGUST WOLFF GMBH & CO. KG- ARZNEIMITTEL [DE/DE]; Sudbrackstraße 56 33611 Bielefeld, DE (AllExceptUS)
Erfinder:
WÜNSCH, Bernhard; DE
SCHEPMANN, Dirk; DE
BOURGEOIS, Christian; DE
Vertreter:
HOLLATZ, Christian; Ter Meer Steinmeister & Partner Mauerkircherstrasse 45 81679 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 062 550.420.12.2007DE
Titel (EN) PERHYDROQUINOXALINE DERIVATIVES AS ANALGESICS
(FR) DÉRIVÉS DE PERHYDROCHINOXALINE
(DE) PERHYDROCHINOXALIN-DERIVATE ALS ANALGETIKA
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to perhydroquinoxaline derivatives, to a process for preparation thereof, to the use thereof for production of a medicament, and to medicaments comprising perhydroquinoxaline derivatives.
(FR) L'invention concerne des dérivés de perhydrochinoxaline, des procédés pour leur fabrication, leur utilisation pour la fabrication d'un médicament, et des médicaments contenant des dérivés de perhydrochinoxaline.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft Perhydrochinoxalin-Derivate, Verfahren zu deren Herstellung, deren Verwendung zur Herstellung eines Arzneimittels sowie Arzneimittel enthaltend Perhydrochinoxalin-Derivate.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)